Produktion GTS 300HPE/Änderungen Modell21?

Alles rund um die GT-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
eazy
Beiträge: 82
Registriert: So 4. Okt 2009, 17:50
Vespa: gts 300 super FL
Land: Germany
Wohnort: Ismaning

Produktion GTS 300HPE/Änderungen Modell21?

#1 Beitrag von eazy » Di 30. Jun 2020, 08:44

Hallo Zusammen,

weiß jemand von euch ,ob inzwischen,nach der Werksschließung, die HPE Super Sport Modelle wieder produziert werden? Bislang gibt es kaum ein Angebot bei diversen Händlern. Des weiteren,weiß jemand ob es für das Modelljahr 21 neue Farben oder sonstige Veränderungen geben wird.

VGrüße

Markus

Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 11103
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: Produktion GTS 300HPE/Änderungen Modell21?

#2 Beitrag von DJ WOLF » Di 30. Jun 2020, 09:53

die vespas werden natürlich wieder mit volldampf in pontedera produziert! für heuer ist die größte motorradmesse (die eicma in mailand) abgesagt! auf der eicma wurden immer im november die modelle und neuen farben für die kommende saison vorgestellt! für neue farben ist es jetzt im juni eh noch zu früh, vespa hat immer eine sehr gut funktionierende geheimhaltung bis zum schluss, da sind sie weltmeister. eines kann man aber mit sicherheit sagen, die modelle 2021 werden euro5 haben.

Berny1900
Beiträge: 785
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: Produktion GTS 300HPE/Änderungen Modell21?

#3 Beitrag von Berny1900 » Di 30. Jun 2020, 11:58

DJ WOLF hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 09:53
eines kann man aber mit sicherheit sagen, die modelle 2021 werden euro5 haben.
Und noch eins kann man mit Bestimmtheit sagen: Die Modelle 2021 werden teurer.

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 11131
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: Produktion GTS 300HPE/Änderungen Modell21?

#4 Beitrag von avanti » Di 30. Jun 2020, 12:00

Mal schauen, was sie diesmal wegsparen.
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

Berny1900
Beiträge: 785
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: Produktion GTS 300HPE/Änderungen Modell21?

#5 Beitrag von Berny1900 » Di 30. Jun 2020, 12:02

avanti hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 12:00
Mal schauen, was sie diesmal wegsparen.
Wie wärs mit dem Helmfach? Ist künftig optional, kostet 84,30 Euro. :lol:

Dr.Mabusse
Beiträge: 890
Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Vespa: mehrere
Land: Eckental

Re: Produktion GTS 300HPE/Änderungen Modell21?

#6 Beitrag von Dr.Mabusse » Di 30. Jun 2020, 17:01

Berny1900 hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 11:58
DJ WOLF hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 09:53
eines kann man aber mit sicherheit sagen, die modelle 2021 werden euro5 haben.
Und noch eins kann man mit Bestimmtheit sagen: Die Modelle 2021 werden teurer.
Und werden qualitativ noch schlechter und wie gewohnt
(im Einzelfall und Ausnahme :mrgreen: ) mit Kinderkrankheiten ausgeliefert.

Mal sehen woran sie dieses Mal sparen.
Inspektionsheft, Regenhäubchen für den Sattel und Werkzeug fehlen ja schon.

Der Piaggio Oberknallkopf hat bekannt gegeben, die Zukunft von Piaggio
in Asien zu sehen. Man möchte dort vermehrt produzieren.
Und den Verkauf der APE in Indien verdreifachen.
Die Shareholdervalue freut es.

donvespa
Beiträge: 56
Registriert: Fr 19. Apr 2019, 16:03
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland

Re: Produktion GTS 300HPE/Änderungen Modell21?

#7 Beitrag von donvespa » Di 30. Jun 2020, 17:45

So lange die Leute die Kisten kaufen, kann es piaggio egal sein und lachen drüber. 😂🛵👏

Benutzeravatar
The_Bastian
Beiträge: 945
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Vespa: Lambretta V Special
Land: Deutschland
Wohnort: Stade

Re: Produktion GTS 300HPE/Änderungen Modell21?

#8 Beitrag von The_Bastian » Di 30. Jun 2020, 22:57

Dr.Mabusse hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 17:01
Mal sehen woran sie dieses Mal sparen.
Ich tippe auf den Seitenständer.

Hat man mW bei den aktuellen Auslieferungen der Beverly bereits so umgesetzt und die Dinger werden wohl nur noch mit Hauptständer ausgeliefert. Zum Ausgleich wurde dann der Preis etwas angehoben. Naja, die Aufnahme ist wohl noch da und die Kunden können den eingesparten Seitenständer ja einfach selbst nachrüsten :lol:

Dr.Mabusse
Beiträge: 890
Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Vespa: mehrere
Land: Eckental

Re: Produktion GTS 300HPE/Änderungen Modell21?

#9 Beitrag von Dr.Mabusse » Mi 1. Jul 2020, 08:24

Solange die Kunden das mit tragen.

Berny1900
Beiträge: 785
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: Produktion GTS 300HPE/Änderungen Modell21?

#10 Beitrag von Berny1900 » Mi 1. Jul 2020, 08:33

Ohne Seitenständer nennt es sich dann HPE SL = Super Light (Leicht). Kostet 200 EUR Aufpreis.

Antworten