Kaufhilfe GTS 300 (Super)

Alles rund um die GT-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
Tom66
Beiträge: 2
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 16:17
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Kaufhilfe GTS 300 (Super)

#1 Beitrag von Tom66 » Sa 23. Mai 2020, 16:34

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich stehe kurz davor mir eine GTS 300 hpe zuzulegen. Mein Händler hat mir jetzt eine weiße GTS 300 hpe angeboten, die allerdings keine "Super" ist. Es fehlt der Schriftzug Super und das 300 Zeichen am Beinschild, außerdem hat sie keine roten Stoßdämpfer. Laut Papieren ist sie von 02/2019.

Was ist denn der Unterschied zwischen einer normalen GTS und einer GTS Super, außer Schriftzug, Tacho und Stoßdämpfer?

Gibt es überhaupt eine "normale" GTS in weiß? Laut aktuellem Katalog jedenfalls nicht. Eine Touring ist es auch nicht. Also was hat der Händler da stehen?

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß
Tom

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 7102
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: Kaufhilfe GTS 300 (Super)

#2 Beitrag von Matt » Sa 23. Mai 2020, 16:45

Tom66 hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich stehe kurz davor mir eine GTS 300 hpe zuzulegen. Mein Händler hat mir jetzt eine weiße GTS 300 hpe angeboten, die allerdings keine "Super" ist. Es fehlt der Schriftzug Super und das 300 Zeichen am Beinschild, außerdem hat sie keine roten Stoßdämpfer. Laut Papieren ist sie von 02/2019.

Was ist denn der Unterschied zwischen einer normalen GTS und einer GTS Super, außer Schriftzug, Tacho und Stoßdämpfer?

Gibt es überhaupt eine "normale" GTS in weiß? Laut aktuellem Katalog jedenfalls nicht. Eine Touring ist es auch nicht. Also was hat der Händler da stehen?

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß
Tom
Wichtig, es ist eine HPE!!
Das ganze Aufkleber und Schildchendgedöns kannst Du bei Bedarf selber nachrüsten. Wenn der Preis passt, die erste Inspektion dabei ist und eine Hohlraumversiegelung, zuschlagen und Spass haben.
Brauchst Du ein Windschild? - direkt mit verhandeln, brauchst Du ein Topcase, direkt mitverhandeln. In Summe ein höherer Preis, mehr Interesse beim Händler... mehr Rabatt ;-)
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

++++ www.faehrengaeng.de ++++++

Tom66
Beiträge: 2
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 16:17
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Kaufhilfe GTS 300 (Super)

#3 Beitrag von Tom66 » Sa 23. Mai 2020, 16:54

Matt hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 16:45
Tom66 hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich stehe kurz davor mir eine GTS 300 hpe zuzulegen. Mein Händler hat mir jetzt eine weiße GTS 300 hpe angeboten, die allerdings keine "Super" ist. Es fehlt der Schriftzug Super und das 300 Zeichen am Beinschild, außerdem hat sie keine roten Stoßdämpfer. Laut Papieren ist sie von 02/2019.

Was ist denn der Unterschied zwischen einer normalen GTS und einer GTS Super, außer Schriftzug, Tacho und Stoßdämpfer?

Gibt es überhaupt eine "normale" GTS in weiß? Laut aktuellem Katalog jedenfalls nicht. Eine Touring ist es auch nicht. Also was hat der Händler da stehen?

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß
Tom
Wichtig, es ist eine HPE!!
Das ganze Aufkleber und Schildchendgedöns kannst Du bei Bedarf selber nachrüsten. Wenn der Preis passt, die erste Inspektion dabei ist und eine Hohlraumversiegelung, zuschlagen und Spass haben.
Brauchst Du ein Windschild? - direkt mit verhandeln, brauchst Du ein Topcase, direkt mitverhandeln. In Summe ein höherer Preis, mehr Interesse beim Händler... mehr Rabatt ;-)
Ok Danke dafür schon mal. Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, gibt es sonst keine Unterschiede zwischen einer GTS und einer GTS Super?

Verzeiht wenn ich nochmal nachfrage, aber ich bin eben noch völlig ahnungslos...

Skipper1
Beiträge: 211
Registriert: Di 17. Mär 2020, 13:51
Vespa: GTS 300 Supertech
Land: Bayern
Wohnort: Starnberger See

Re: Kaufhilfe GTS 300 (Super)

#4 Beitrag von Skipper1 » Sa 23. Mai 2020, 16:55

Die sind im Grunde technisch alle gleich und unterscheiden sich bis auf die Supertech nur in den Farben.

Und nur als TiP. Wenn der Roller aus 2/2019 ist darf er nicht mehr als Neufahrzeug verkauft werden. Also sollte ein guter Rabatt rauskommen.
Zuletzt geändert von Skipper1 am Sa 23. Mai 2020, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11442
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Kaufhilfe GTS 300 (Super)

#5 Beitrag von Wenne » Sa 23. Mai 2020, 16:56

Es gibt die normale GTS, die Super, Supersport und Supertech.
Die normale GTS hat silberne Felgen und ein chromfarbenes Federbein. Die Super hingegen eine vorne eine rote Feder, das Federbein ist aber deswegen nicht besser, härter oder sportlicher. Die Felgen sind schwarz mit poliertem Rand. Lässt sich alles auf der homepage von Vespa nachschauen.
Viele Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

philipphansberg
Beiträge: 674
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 20:34
Vespa: GTS 300 Super HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Wuppertal

Re: Kaufhilfe GTS 300 (Super)

#6 Beitrag von philipphansberg » Sa 23. Mai 2020, 17:38


philipphansberg
Beiträge: 674
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 20:34
Vespa: GTS 300 Super HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Wuppertal

Re: Kaufhilfe GTS 300 (Super)

#7 Beitrag von philipphansberg » Sa 23. Mai 2020, 17:45

Eine weiße GTS ohne roten Dämpfer hat es eigentlich serienmäßig nie gegeben. Die ganze Geschichte hört sich sehr merkwürdig an, auch wegen der fehlenden Plaketten.

Ich würde an deiner Stelle den Händler einfach mal fragen, warum die GTS keine rote Feder hat. Es muss ja eine Erklärung dafür geben.

Gruß, Philipp :vespa:

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11442
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Kaufhilfe GTS 300 (Super)

#8 Beitrag von Wenne » Sa 23. Mai 2020, 19:03

Neue Fahrzeuge werden auch gerne umgebaut.
Hast du uns 1 oder 2 Bilder des Objekts der Begierde?
Dann können wir gleich sagen, um welches Modell es sich handelt.
Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Antworten