Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 14. Nov 2019, 22:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 15. Okt 2019, 20:50 
Offline

Registriert: Mo 2. Sep 2019, 14:38
Beiträge: 3
Vespa: Primavera
Land: Deutschland
Hallo nochmal,

hab jetzt meine Primavera und das Anheben auf den Hauptständer nervt mich etwas.

Wollte mir einen Seitenständer ranmachen, finde aber für die Primavera ZAP CA 0102 nicht den passenden.

Habe gehört, dass der von Buzzetti besser ist als der Original, da der Roller schräger steht.

Alle Treffer zu Seitenständern waren zumeist für andere Fahrgestellnummern.

Hat vielleicht jemand eine Empfehlung für einen guten passenden Ständer, der für die obige Nummer geeignet ist ?

Vielen Dank vorab für eine Antwort.

MfG

Georg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2019, 05:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 6415
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Hallo Georg, Seitenständer am Roller können auf Grund ihrer Konstruktion nie so sicher sein wie der Hauptständer mit 2 Beinen.
Besonders auf unebener oder nicht waagerechten Flächen sind sie nicht zu gebrauchen.
Spätestens nach dem ersten Umfaller wirst du ihn verfluchen weshalb viele Fahrer das Teil sogar wieder entfernt haben.
Die anfänglichen Schwierigkeiten den Roller auf den Hauptständer zu hieven hatte fast jeder Anfänger, ich auch.
Mit etwas Übung rutscht dein Roller fast wie von selbst auf den Hauptständer ohne ihn anzuheben.
Dazu fixiere ich mit dem linken Fuß den Ständer am Boden und ziehe ihn am Heckhaltegriff mit der rechten Hand nach hinten.
Der Hebevorgang wird am Ausleger des Hauptständers durch Druck auf diesen wunderbar unterstützt.
Das hört sich komplizierter an als es ist und läuft später wie im Schlaf ab.
Ich empfehle dir den Vorgang einmal bei einem alten Hasen zu beobachten bzw zeigen zu lassen.
Ich vermute mal das es dazu auf den einschlägigen Platformen im Netz mehr als ein Erklärungsvideo gibt.
Viel Erfolg und sorry das ich deine Eingangsfrage gar nicht beantwortet habe.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2019, 05:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Mai 2019, 05:44
Beiträge: 41
Vespa: Primavera 50
Land: Deutschland
Hey, ich würde dir auch vom Seitenständer abraten.
Ich wollte mir auch direkt beim kauf einen dran machen lassen, aber mein Händler riet davon ab.
Bei der Primavera ist es wohl wie bei vielen Rollern so ein "Klappständer", welcher von alleine wieder hochklappt, sobald er nicht mehr auf dem Boden steht. Wozu das bei Wind führen kann ist klar und hat er wohl schon oft erlebt.
Bei meinem Honda früher war das kein Thema, da dort der Seitenständer draußen blieb und er daher wieder darauf gefallen ist. Dafür hatte er einen Zündunterbecher. Warum das nicht allgemein so gelöst wird würde mich interessieren, ich persönlich finde das System sehr viel besser.
Allerdings muss ich auch sagen, dass ich nach einer Woche den Seitenständer nicht mehr vermisst habe.

_________________
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2019, 06:27 
Online

Registriert: Fr 26. Dez 2014, 14:30
Beiträge: 452
Wohnort: Untermain
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Den Seitenständer an meiner Vespa habe ich nicht wegen seines unsicheren Standes sondern wegen der Tatsache, daß ich immer wieder mit dem Hosenbein daran hängengeblieben bin, abgebaut.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2019, 07:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Apr 2011, 14:41
Beiträge: 795
Wohnort: Nähe BAB-Dreieck Walsrode
Vespa: GTS 125 Touring ABS
Land: Germany
Ich hatte bis vor einem Jahr eine Vespa LX 125, an die ich den Buzzetti Seitenständer montiert hatte. Ich hatte diesen nur gelegentlich dafür genutzt, die Vespa auf der Stelle umzudrehen, so wie ich es in Thailand und Vietnam immer mit meinen Honda Scootern gemacht hatte. Dafür ist der Buzzetti jedoch eindeutig zu fitzelig. Einen sicheren Stand hatte die LX damit nicht, und der Ständer neigt dazu, sich ordentlich zu biegen.
Meine neue GTS Bj. 2018 hat serienmäßig einen Seitenständer, der von der Qualität und Verarbeitung her in keiner Weise mit dem Buzzetti vergleichbar ist. Er ist wesentlich stärker und stabiler als dieser, und er hält die GTS bei ebenem Untergrund sicher in der richtigen leichten Schräglage. Der original Vespa Ständer wird auch nicht durch eine Feder zurückgezogen, sondern sichert vor versehentlicher Fahrt mit ausgeklapptem Ständer dadurch, dass der Motor erst startet, wenn er eingeklappt ist. Das ganze scheint mir sehr solide und gut konstruiert, und genauso machen es die Japaner auch schon seit zwei Jahrzehnten. Ob es einen vergleichbaren Ständer für deine Primavera gibt, wage ich zu bezweifeln. Du müsstest zudem einige technische Umbaumaßnahmen, z.B. für die Motorabschaltung, durchführen.
Die Rückstellfeder der Buzzeti Ständer neigt übrigens zum ausleiern. Bei der LX meiner Frau schliff der Seitenständer dann sogar auf der Straße, was nicht so ganz ungefährlich ist!

_________________
Guerillero Caffinero

Mein neuer Roman: "Der Käsesturm" - bizarres Treiben im Hamburger Großmarkt
... und mein noch neuerer Roman: "Bangkok Oneway"
... oder wie wäre es mit Kurzgeschichten?: "Flugangst … und weitere amüsante Kurzgeschichten"

BildBild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2019, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 28. Aug 2017, 22:02
Beiträge: 21
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Hallo Georg,

ich spar mir einen weiteren Kurzvortrag zum Thema Sicherheit, weil ich finde das Optik und Zweckmäßigkeit bei der Entscheidung nicht zu kurz kommen sollte. Ich habe an meiner Primavera auch einen Buzzetti Seitenständer montiert und kann die Montage wirklich empfehlen. Eine Vespa sieht auf einem Seitenständer eben geil aus und ist zudem zweckmäßig. (z.B. Garage auf, Garage zu)

Kann mir nicht wirklich vorstellen, dass sich bei den neuen Modellen an der Aufnahme etwas geändert hat (2 Imbusschrauben).
Würde daher den annähernd neusten bestellen (z.B. ZAP C532) und einfach ausprobieren. Zu Not kannst du es ja wieder zurücksenden. Ein Anruf bei einem der vielen Anbieter im Netz vorab, könnte ja auch schon helfen.

Wünsche jedenfalls viele Erfolg :vespa:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de