12 Volt Steckdose

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
GTTom
Beiträge: 158
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 18:34
Vespa: GTS 300/Primavera125
Land: Deutschland

12 Volt Steckdose

#1 Beitrag von GTTom » So 21. Jul 2019, 18:26

Hoffe es ist kein alter Hut.....
Habe für meine HPE eine gute Stelle gesucht ,um einfach an das Ladegerät zu koppeln.
Die Lösung an den oberen schwarzen Blenden für 65 Ocken fand ich nicht schlecht,es hat mich nur gestört,dass die Buchse von aussen angebracht ist und optisch nicht ganz so schön ist.
Meine Lösung ….preiswerter und hinter der Klappe 8-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hattinger
Beiträge: 85
Registriert: Di 2. Jul 2019, 20:14
Vespa: GTS300HPE SuperSport
Land: Deutschland

Re: 12 Volt Steckdose

#2 Beitrag von Hattinger » So 21. Jul 2019, 18:32

Ich nehme an Du ladest damit die Batterie.

Nicht schlecht.
Glück Auf
Frank

GTTom
Beiträge: 158
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 18:34
Vespa: GTS 300/Primavera125
Land: Deutschland

Re: 12 Volt Steckdose

#3 Beitrag von GTTom » So 21. Jul 2019, 19:17

Genauuuuu :mrgreen:
Meiste Arbeit ist das Verlegen an die Batterie :cry:

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11107
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: 12 Volt Steckdose

#4 Beitrag von Wenne » Mo 22. Jul 2019, 06:03

Die meisten Vespisti haben ihre Aussensteckdose ja nicht zum Laden der Batterie, sondern für den Betrieb von Navi und Co.
Zudem werden diese Steckdosen dann im Regelfall erst über die Zündung eingeschaltet.

Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

GTTom
Beiträge: 158
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 18:34
Vespa: GTS 300/Primavera125
Land: Deutschland

Re: 12 Volt Steckdose

#5 Beitrag von GTTom » Mo 22. Jul 2019, 06:31

Hi Wenne,
Fürs Navi muss das Teil natürlich aussen angebracht sein...….
Hab mein Motorrad im Winter immer am Ladegerät angeschlossen und wollte das für die Vespa auch so beibehalten.
Was macht der Grossteil im Winter mit der Batterie?
Ausbauen wäre mir zu viel Umstand....
Gruss Tomi

Benutzeravatar
krisu
Beiträge: 556
Registriert: Do 15. Nov 2018, 18:03
Vespa: gts300 hpe
Land: de | oö
Wohnort: nürnberg | linz

Re: 12 Volt Steckdose

#6 Beitrag von krisu » Mo 22. Jul 2019, 07:34

GTTom hat geschrieben: Was macht der Grossteil im Winter mit der Batterie?
Ausbauen wäre mir zu viel Umstand....
Gruss Tomi
Naja, die 4 Schrauben der Abdeckung, 2 Schrauben der Batteriehalterung und 2 Schrauben der Batteriepole sind für 4-5 Monate Winterzeit wohl nicht zuviel Umstand.
Aber Deine Lösung gefällt mir, saubere Arbeit :klatschen:
Gruß Krisu

Antworten