Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 14:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 07:56 
Offline

Registriert: Do 18. Okt 2012, 08:45
Beiträge: 1242
Vespa: GTS Supertech 300
Land: Österreich
Guten Morgen,

Eine kurze Frage an unsere HD-Spezialisten:

Was ist von so einem Angebot zu halten:

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtw ... 316112952/

Guter Preis? Ist die 48 irgendwie besonders anfällig? Welches BJ. wäre zu empfehlen?

Ich frag nur prinzipiell, hab im Moment nicht unmittelbar einen Kauf geplant, stelle nur Überlegungen an.

Was ist von der 48 grundsätzlich zu halten? Sie kommt mir leicht und wendig vor, etwas, was ich begrüßen würde.

Bin gespannt auf Eure Einschätzung/Meinung.

Besten Gruß,
Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Beiträge: 680
Wohnort: Stade
Vespa: GT200
Land: Deutschland
Als HD-Spezialisten würde ich mich nicht bezeichnen aber ich bin länger Sporties gefahren. Insofen teile ich dir gerne meine Ansicht mit falls das für dich hilfreich ist:

Grundsätzlich muss Mann sich bei einer Sporty darüber im Klaren sein, dass die wenig fundierten Rufe "Mädchenmoped" nicht lange auf sich warten lassen. Ist aber nur im deutschsprachigen Raum so und erfolgt in aller Regel von Leuten, die sich wenig bis gar nicht mit der Modellgeschichte beschäftigt haben und/oder meinen ihre Männlichkeit mit Hubraum unterstreichen zu müssen. Wem das wurscht ist, kann mit einer Sporty glücklich werden.

Die EFI-Sporties sind idR robust, für hohe Laufleistungen gut und extrem günstig im Unterhalt. "Leicht und wendig" sind sie indes nicht. Verglichen mit den Bigtwins können sie je nach Modell mit höherer Fahrdynamik glänzen aber im Vergleich mit anderen Motorrädern relativiert sich "leicht und wendig" schnell. Mir gefällt aber der niedrige Schwerpunkt; mir gefällt nicht die sehr eingeschränkte Kurventauglichkeit. Das ist je nach Anordnung der Fussrasten mehr oder weniger stark ausgeprägt aber ein Kurvenwunder wird sie nie.

Die 48 ist die Sporty, auf der ich am schlechtesten sitze (190cm / paarundneunzig kg). Und sie hat so ziemlich den kleinsten Tank, den es gibt, was die Tourentauglichkeit einschränkt. Man kann aber alles ändern, was dann aber optisch nicht mehr dem Gedanken der 48 entspricht.

Zum Preisnivueau in AT kann ich nix sagen. Ich persönlich kaufe immer Motorräder im Originalzustand aber wenn ich einen anderen Schalldämpfer fahren müsste, wären die von Penzl erste Wahl. Und auch den restlichen Klimbim halte ich für akzeptabel.

Wie gesagt, ist aber nur meine Sicht der Dinge. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 13:08
Beiträge: 27
Vespa: Sprint 50, GTS SS300
Land: Deutschland
Habe vier Jahre lang eine 2014er 48 gefahren, mit mechanischer Penzel und anderen technischen sowie optischen Spielereien.
Die 48 ist ein super Spaßmobil, die Reichweite ist an die Dichte des Tankstellennetzes geknüpft. War mein Kurzsstrecken-Moped weil 'leicht', wendig und sehr gut zu fahren. Nasse Fahrbahnen war mit den orig. Reifen nicht lustig, die rutschen schnell.
Probleme hatte ich mit der Harley nie.

Manchmal bereue ich den Verkauf noch, einfach weil es Spaß macht mit der 48 zu fahren.
Verkauft habe ich die 48 auch nur, weil zwei Harleys in der Garage keinen Sinn macht. Habe auf einen Tourer gewechselt, da kann man auch zu zweit fahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 10:54 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
Auch ich kann dir nur meine persönliche Meinung dazu sagen ...... und für den Deutschen Markt....

1. finde ich sie viel zu teuer - sie ist teurer als das Neu Modell 2019
2. 2013 hat die 48 , 11245 Euro gekostet..... und ne verstellbare Penzl gab es damals für 1600 Euro inclusive. Einbau......der Zubehör Rest spielt sich je im Hunderter Bereich ab.
3. grober Fehler !!!!..... Penzlanlage mit Hitzeschutzband an den Krümmern umwickelt - wird sogar von Penzl selber untersagt - siehe Homepage !! und Kataloge !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 11:04 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
4. Größe des Fahrers - Leute, die größer als 1,78 m sind , sollten die Finger von der 48 lassen- ich selber habe mal eine Probefahrt mit der 48 gemacht (weil sie sieht schon recht geil aus) und bin noch auf dem Hof vom Händler zu der Erkenntnis gekommen, das ist nichts ..... müsste dann aber noch auf der Straße ein paar mal rechts rechts fahren, um zum Händler schnellstmöglich zurück zu kommen. Es war , als hätte ich ein kleines Fahrrädchen unter mir ...und zu der Zeit fuhr ich eine Sportster 1200 Custom (Penzl, Stage1, SE supertuner)
5. Große Männer sehen auf der kleinen 48 einfach Affig aus - deshalb der gern genommene Begriff des Mädchen Mopped , da die Frauen auf dieser kleinen Kiste halt einfach optimal drauf aussehen !!!.... es sei denn , die Männer bewegen sich im 1,70 bis 1,75 m Rahmen...... deshalb sind auch die Modell HD Katalog Fahrer so winzig !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 11:17 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
Zum Thema Wendigkeit.....du fährst da 250 kg spazieren....solltest zu der Fraktion gehören, die sagt, ich fahre lieber ne Smallframe Vespa , weil sie wendiger ist als eine GTS - dann lass die Finger von Harley ;-)
(Ich habe jetzt gar nicht geschaut, was du für eine Vespa fährst)

Desweiteren fährst du mit ner Sportster , zumal noch mit Penzl, eine echte Radau und Rappelkiste !!! Da spürst und hörst du das Mopped fahren noch ordentlich!!!..... nichts für Weicheier
und Achtung !..... Suchtgefahr für den Aufstieg auf eine richtige Harley ;-) ;-) ..... sorry das musste sein- ist es doch so bei ganz ganz vielen HD Treibern ..... man fängt mit den Sportstern an um dann nach einer gewissen Zeit auf die richtigen BigTwins aufzusteigen.

Ach ja.... man sollte auch schon ein bisserl dem Lebensgefühl und der Szene von HD nahestehen oder dem etwas abgewinnen können ;-)

so das soll es mal hier auf die Schnelle gewesen sein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 12301
Wohnort: Niederbayern
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Hi!

Im Moment schaut es so aus, das die Händler auch was Nachlass anbelangt gut mit sich verhandeln lassen,- deshalb gibt´s hier schon mal nen Punkt für eine NEUE.
4 Jahre Herstellergarantie und das per Handrad verstellbare und merklich verbesserte Fahrwerk sprechen ebenso dafür ...


Was das Preisgeschehen anbelangt ist die hier eingestellte 2013-er bald 7 Jahre alt,-... das muss man sich auch angesichts des teuren Zubehörs auch mal vor Augen halten - ob man´s braucht ist eine andere Sache auch bei ein wenig mehr wie einer Fahrleistung von nur gut 3000 km...

So richtig Spaß kommt mit dem Puff nur die ersten paar Tage auf, dann nervt das Ganze und dröhnt einem die Ohren voll... Stufe eins ist lachhaft und wie zugeschnürt, da hört sich das Original doch viel besser an.... Stufe 2 weiß nicht so recht was sie will - ist aber noch soweit am Angenehmsten, und die Stufe 3 willst Du nicht mal wirklich auf der Landstraße fahren - Showeffekt Nebensache - der ist nur was für die Eisdiele und sich hierbei nicht erwischen lassen zumal die Anlage zwischen 50 km/h und 0 km/h auf Automatikbetrieb von Haus aus die Klappen schließt... AUSSER Du drückst das Knöpfchen damit sie offen bleiben,- also illegal im Stadtverkehr. :)

Die Standard-Auspuffanlage hat bei der Sporty schon eine goile Soundkulisse - unüberhörbar das es sich um eine Harley handelt die da antrabt, und meiner Meinung nach reicht das auch völlig.


Großes Ärgernis ist der viel zu kleine Tank,- die 48 ist halt eine Stadt-Harley und nichts für größere Ausflüge mit den Kumpels im Umland. Während DIE 250 bis 300 km und mehr mit einer Tankfüllung auskommen ist bei der Sportster 48 nach maximal 150 km schluss mit lustig, und ein Unwohlsein kommt auf das einem sagt "Mann oooo,- wann kommt endlich die nächste Tanke"?! :oops: Mal abgesehen davon das die Kumpels ganz nebenbei auch laufend Rücksicht auf Dich nehmen müssen wieder mal die Tanke anfahren zu müssen - die Nichtraucher unter denen sowieso! :D

Sommer:" Da sind O-Beine ein klarer Vorteil sonst papp´ste mal schnell an den Kühlrippen und das macht verdammt ((aua aua)). :lol: Man freut sich jede Sekunde mehr und mehr wenn die Ampel endlich wieder von rot langsam und bitte ganz schnell auf grün umschaltet damit der Fahrtwind einem die Beine wieder kühlt.

Tendenziell würde ich mich an Deiner Stelle was das Preisgeschehen anbelangt lieber nach einer Street Bob umschauen aus dem letzten Jahr - gar einem Vorführer die meistens auch nur nen km-Stand von 600 bis rd. 2000 aufweisen um danach verkauft zu werden mit dem bereits 107-er Motor - da sollte sich um einen Schilling mehr auch was finden lassen.

Die Sporty ist wohl nicht ohne und wird was Harley anbelangt nicht zu Unrecht ihrem Namen gerecht auch eingeschränkt sportlich zu sein...na jedenfalls bis vor 1 oder 2 Jahren noch, und auch die Schräglage ist was Harley Verhältnisse anbelangt "ausreichend", aber dennoch möchte ich Dich entführen mal die Street Bob unter die Lupe zu nehmen wenn man denn auch nicht zu groß ist und sich im Nachtrag wegen dem doofen Kniewinkel sich um rd. € 500.-- noch die vorverlegte Fußrastenanlage gönnt.


Gruß einstweilen! ;)


Florian

_________________
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 12:39 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
Vilsi, an der 48 ist eine mechanische Penzl verbaut.....stufenlos einstellbar am kleinen Rädchen auf der linken Seite vom Zylinder .

Was die Motortemperatur angeht - ne Sportster hat vom Original her schon Konstantfahrruckeln, dazu kommt der zu heisse (zu mager eingestellt) Motor - dem entgeht man , wenn man sich den SE Supertuner gönnt und die Kiste richtig eingestellt wird !.....dann fährt sie ohne zu ruckeln und man bekommt keine heissen Beine, da der Motor nicht mehr so heiss wird !

Die per Handrad verstellbaren Dämpfer gibt es aber nicht für die 48.....die sind Fatboy, FatBob, Breakout vorbehalten

Auch sollte man sich Gedanken machen, wie lange es die Sportster in der jetzigen Form mit dem Evolution Motor noch geben wird.....möglicherweise zum jetzigen Modellwechsel Ende August , könnte sie schon aus dem Programm fallen ....


Zu einer StreetBob kann ich dir, wie Vilsi, auch nur raten.....aber noch zu einer echten StreetBob, also eine Dyna StreetBob !.....die jetzigen StreetBobs aus der Softail Reihe, haben nur noch den Namen gemeinsam ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 13:57 
Offline

Registriert: Do 18. Okt 2012, 08:45
Beiträge: 1242
Vespa: GTS Supertech 300
Land: Österreich
Ich wusste, hier sind die richtigen Leute für meine Frage. :D

Danke Euch, ich fasse zusammen:

Der Tank ist klein, 150km ist jetzt wirklich nicht viel. Gut, umgekehrt kennt man das ja von der GTS, da ist der Tankwart nach kurzer Fahrt auch der beste Freund. ;)

Die Rahmengröße: ich bin 1,78, das müsste ja grad noch gehen. Die Street Bob ist halt doch einiges teurer, schwerer und hat eine andere Lenkergeometrie.

Die Wendigkeit und die Fußrasten: mir ist klar, dass man hier limitiert ist, ich meinte damit im Vergleich zu größeren, schwereren Modellen.

Der Lärm: das ist eigentlich der Punkt gewesen, der für mich immer für Gebrauchtfahrzeuge gesprochen hat. Ich hab unlängst eine - augenscheinlich neue - Harley gesehen, die war derart leise, dass der typische Sound, das, was die Harley ja ausmacht und von allen anderen Motorrädern unterscheidet, gefehlt hat. Wir haben ja jetzt Euro 4, bald Euro 5, denke HD wird sich da hinsichtlich der DB auch fügen müssen oder haben die eine Ausnahmeregelung ähnlich der Corvette und der Bodenfreiheit? Ich hab leider noch gar keine Erfahrung mit HD, bin erstmal am Info sammeln und kenn mich auch nicht mit den Auspuffanlagen aus, hab nur mitbekommen, dass Penzl bei ner Harley zu den beliebtesten Marken gehört. BTW, warum ist so ein Hitzeband verboten oder was hat das für negative Auswirkungen? Oder anders gefragt: warum machen das manche?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 14:40 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
Hitzeband ist heutzutage nur Show....
Früher zu Vergaser Renn Zeiten, sollte durch das Band die Temperatur höher werden und gehalten werden....
Heutzutage durch die Efi müssen die Abgasrohre innerhalb 30 Sekunden eine enorme Hitze aufweisen, laut Vorschrift . Durch das Band wird es zu heiss und bestimmte Bereiche können kaputt gehen.
So mal schnell meine Laienhafte Darstellung des Hinweises von Penzl.

Aber das kann man googeln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 14:42 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
Selbst meine 2015 ner Dyna FatBob klingt im Serienzustand nicht mehr wie eine Harley..... eher wie eine Nähmaschine !..... erst Penzl macht daraus wieder eine Harley ;-)

Die Street Bob wird auch gerne mit anderen Lenkern gefahren - wenn kein Ape genutzt werden möchte

Hier im Forum fährt eine Lady eine Dyna Street Bob mit Slim Lenker !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 13:08
Beiträge: 27
Vespa: Sprint 50, GTS SS300
Land: Deutschland
Back2Vespa hat geschrieben:
Ich wusste, hier sind die richtigen Leute für meine Frage. :D

Danke Euch, ich fasse zusammen:

Der Tank ist klein, 150km ist jetzt wirklich nicht viel. Gut, umgekehrt kennt man das ja von der GTS, da ist der Tankwart nach kurzer Fahrt auch der beste Freund. ;)

Die Rahmengröße: ich bin 1,78, das müsste ja grad noch gehen. Die Street Bob ist halt doch einiges teurer, schwerer und hat eine andere Lenkergeometrie.

Die Wendigkeit und die Fußrasten: mir ist klar, dass man hier limitiert ist, ich meinte damit im Vergleich zu größeren, schwereren Modellen.


Tank: Bin meist nur auf 120km Reichweite gekommen.
Größe: bin 1,88m, fand die 48 nie unbequem, selbst 200km am Tag (mit Tankpause) waren für mich kein Problem. Das 2014er Fahrwerk ist der größte Müll, da wir mittlerweile was anderes verbaut

Wendigkeit: die Fußrasten sind klappbar, da geht, für eine Harley, richtig viel in den Kurven.

Würde mir ein Euro3-Modell kaufen, da hast du, mit einem Penzel, noch ordentlich 'Klang'. Mein Tourer hat Euro4 mit J&H, ist echt traurig vom Klang. Die Euro3-48 war richtig gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 17:50 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Beiträge: 4066
Vespa: Vespa
Land: Deutschland
Hat dein Tourer schon den M8 ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 17:54 
Offline

Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Beiträge: 719
Vespa: mehrere
Land: Eckental
Hatte 2003 eine 883R.

positiv:
Optik - Verbrauch - Image > Wiederverkauf - Klang - recht gute Verarbeitung

negativ:
Gewicht / Leistung / Getriebeübersetzung > die Karre zieht keinen Wurschdzüpfl vom Teller
Bremse zu schwach - Fahrwerk ohne jegliche Performance
Vibrationen - Komfort - Image > Harleyschwitzer

grösstes Manko:
absolut null Fahrspaß

ansonsten:
teils schlechtes Händlernetz - Harley Deutschland war an Arroganz nicht zu überbieten

Nach sehr negativer Erfahrung mit der Buell, im Anschluss kaufe ich keine Harley mehr.

Habe vor 4 Wochen so eine neue 1800er von meinem Schwager gefahren.
Es hat sich nichts geändert. Ein enormes Drehmoment, dass für nichts gut ist.
Weder für Geschwindigkeit noch für Beschleunigung.
Denn kaum hast Du Gas gegeben, bist Du im Drehzahlbegrenzer, bei mageren 5000 U/min.

Mein Nachbar hat ne 48er.
Bei gefühlten 1.60 m und 50 Kilo passt der Eimer zu ihm.
Er jammert über zu wenig Schräglagenfähigkeit.
Sonst kenn ich nur Frauen mit so einem Schleifer.

Habe durch Zufall eine Honda Rebel 500 gefahren.
Macht richtig Laune.
Die kann tatsächlich wirklich alles besser, wie eine Harley.
Schaut aber beschissen aus und hat das Image eines Trabi.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OT: HD Sportster 48
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 10324
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD
SprintStefan hat geschrieben:
selbst 200km am Tag (mit Tankpause) waren für mich kein Problem.
:elefant:
Gibt es auch Langstreckenfahrer auf dem Schwermetall?

_________________
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de