Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 14:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elektrik Chaos evtl Massefehler
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2019, 23:26 
Offline

Registriert: Do 11. Jul 2019, 08:04
Beiträge: 61
Vespa: Pk 50 XL Ekestart
Land: Deutschland
Eine Hallo von einem Ahnungslosen Vespa Neuling,

Ich fahre seit 2 Monaten meine neue Errungenschaft und erste Vespa pk 50 xl elestart bj 88 mit Batterie.

Blinker, Tankanzeige, Licht vorne und hinten sind ohne Funktion bzw ab und zu mit Funktion während dem Fahren (Hupe hupt gut) manchmal leuchtet Alles ganz kurz oder jedoch schwach. Seit neustem leuchtet das Blinker lämpchen auf und nichts geht mehr ausser fahren tut sie gut :)

Ich vermute einen Massefehler irgendwo.

Regler und ZGP haben normale gute werte.

Kann mir jemand helfen? Die Elektrik ist überhaupt nicht mein Gebiet.

Ich bin am verzweifeln

Lg Patrik :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrik Chaos evtl Massefehler
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 01:00 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 6350
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Deine Vermutung mit dem Massefehler könnte richtig sein ist aber nicht sicher.
Die Warscheinlichkeit aus der Ferne einen Massefehler zu suchen und dann noch zu finden ist äußerst gering.
Hierzu gehört vor allen Dingen Erfahrung und ein geschultes Auge.

Du solltest auch an einen Wackelkontakt oder Kabelbruch als Ursache denken.
Um solche Fehler zu finden solltest du die Schaltzeichnung besitzen und lesen können.
Ich denke es geht nicht ohne Elektrospezi vor Ort.

Trotzdem einige Tips:
Du kannst versuchen eine Unterbrechung in diesen Kabelkästchen zu finden.
Gern brechen auch Drähte an Knickstellen direkt an der Durchführung zum Kästchen.
In diesen Fällen hilft nur kräftiges ziehen an den Kabeln.
Wenn die Kupfersele gebrochen ist gibt das Kabel leicht nach da es nur noch durch die Isolierung zusammengehalten wird.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrik Chaos evtl Massefehler
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 09:26 
Offline

Registriert: Do 11. Jul 2019, 08:04
Beiträge: 61
Vespa: Pk 50 XL Ekestart
Land: Deutschland
Hallo, war schon kurz davor ein kompletten kabelbaum zu tauschen.

Wollte sie im Winter sowieso bisschen überholen.

Lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrik Chaos evtl Massefehler
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 16:30 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Beiträge: 1401
Wohnort: Vorort von München
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Ich tippe auf kaputte Batterie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrik Chaos evtl Massefehler
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 16:47 
Offline

Registriert: Do 11. Jul 2019, 08:04
Beiträge: 61
Vespa: Pk 50 XL Ekestart
Land: Deutschland
Battetie bringt 12 v, die anderen Verbraucher laufen doch über fie LiMa.

Hattest du das Problem schon?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrik Chaos evtl Massefehler
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 17:02 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Beiträge: 1401
Wohnort: Vorort von München
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Palzgotterhalts hat geschrieben:
Battetie bringt 12 v, die anderen Verbraucher laufen doch über fie LiMa.

Hattest du das Problem schon?


Ja, das hatte ich schon. Ausserdem ist 12V sehr wenig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrik Chaos evtl Massefehler
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 1185
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Ist egal, die Batterie kannst Du sogar abklemmen und die Karre funktioniert. Die Batterie bedient nur den Elestart und die Hupe.
Der ganze Rest läuft über Lima.
Wie Mikesch schon sagte: Fehler suchen. Kabelbruch, Massefehler, oxydierte Kontakte.

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrik Chaos evtl Massefehler
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 18:23 
Offline

Registriert: Do 11. Jul 2019, 08:04
Beiträge: 61
Vespa: Pk 50 XL Ekestart
Land: Deutschland
Ok aber die hupe geht aber super und die läuft über die Batterie, hat das damit zu tun?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrik Chaos evtl Massefehler
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 1185
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
Daß es an der Batterie nicht liegen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrik Chaos evtl Massefehler
BeitragVerfasst: So 14. Jul 2019, 18:32 
Offline

Registriert: Do 11. Jul 2019, 08:04
Beiträge: 61
Vespa: Pk 50 XL Ekestart
Land: Deutschland
Danke dachte ich mir schon

Lg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de