Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 20. Jul 2019, 15:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2019, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Okt 2010, 09:23
Beiträge: 1020
Wohnort: südl. Landsberg am Lech
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Vespakurztripp zum Sepp an den Iselsberg 2019

Reisetagebuch 9.- 10. Juli 2019

Nach 4 harten Wochen mit viel Arbeit wegen unseres Hagelschadens, schickte mich meine liebe Gabi mit der Vespa nach Osttirol, damit ich mal auf andere Gedanken komme. Da gab ich gerne nach und es ging los. Es war einfach herrlich endlich wieder mit Iwan auf Gallo durch die Berge zu kurven, das Wetter war auch in Ordnung, so kamen wir gut voran.

Bild

Nach 200km gönnten wir uns ein längeres Päuschen, ich machte sogar ein Nickerchen auf der Bank. Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir unser Ziel bald erreicht, der Iselsbergerhof, an der Großglocknerstrasse, vom Sepp, der uns sogleich herzlich begrüßte.

Bild

Die Vespa fühlte sich zwischen den Motorrädern recht wohl und die Motorradfahrer hatten eine wahre Freude endlich mal was anderes zu sehen als die PS starken Zweiräder.

Bild

Der Abend war lustig, es kamen sogar noch zwei 125er dazu, ein moderner Vespa - und ein Peugeot Roller.
Am nächsten Tag wollte ich im Pustertal zum Pragser Wildsee. In der Fernsehserie „Die Bergpolizei, ganz nah am Himmel“ sah ich so schöne Bilder davon, da musste ich hin.

Bild
Bildquelle: https://www.prags.net/aktivurlaub/pragser-wildsee/

Bild
Bildquelle: https://www.budterence.de/staffel-2-von ... l-3-kommt/

Ich sah schon mein Ziel,

Bild

da standen die Carabinieri und haben die Straße für eine Oldtimerveranstaltung gesperrt. Ich durfte nicht weiter und es ging zurück.
So fuhr ich über Badia, den Passo Valparola. Kein Verkehr, ich genoss die Auffahrt um dann an der Passhöhe den Kulturschock zu bekommen, 100e von Leuten, Massen an Autos und Bussen, einfach schrecklich. Sie kamen von der anderen Seite um die WK1 Bunker zu besichtigen.
Da fuhr ich schnell weiter und konnte bald wieder in Ruhe die Kehren und Berge genießen.

Bild

Über Cortina d´Ampezzo, Passo Tre Croci , zurück in Lienz, gab es noch ein feines Eis

Bild

und dann beim Sepp einen Einfall von 15 Japanern auf Motorrädern.

Bild

Bild

Eine lustige Truppe, geführt von einem Guide, die im Zeitraffertempo Fotos, Durststillen und Gymnastik machten – fort waren sie wieder.
Am nächsten Tag fuhr ich über den Stallersattel, Pustertal, die alte Brennerstrasse nach Hause.

Bild


Bild

Leider begann es ab Innsbruck zu regnen. Den armen Iwan packte ich in die Warnweste,

Bild

er war zu Hause trotzdem Patschnass.

Bild

Auf dem Kachelofen brauchte es bis zum nächsten Morgen um trocken zu werden.

Bild

Das war´s, 900km voller Spaß und Genuss. Nette Gesellschaft unter Zweiradfahrern, so macht das Hobby Vergnügen und man kommt erholt nach Hause!

Servus, der Feldi

PS.: Durch den Spaß am Fahren habe ich leider viele schöne Motive nicht geknipst. Schwupp die Wupp, und schon war ich vorbei. Darum fotografiere ich oft recht wenig.
Ein grosses Kompliment deswegen an die Fotoberichtschreiber die beides so hervorragend verbinden können!

_________________
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2019, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Dez 2014, 15:50
Beiträge: 509
Wohnort: Nähe Jägermeisterstadt
Vespa: GTS 300/Pan ST
Land: D- Nds
Cool Feldi :klatschen: :klatschen:
Tolle Tour, schöne Fotos und klasse beschrieben :genau:
Danke auch für den Link zu budterence - kannte ich noch nicht.
Denke, Du hattest eine klasse Tour. Optimal genutzt.
Danke fürs mitnehmen.
Grüße vom Harzrand sendet
Matthias

_________________
VESPA Grüße aus der Löwenstadt
Einmal Löwe - immer Löwe

http://www.vfcde.de
http://tourenfahrer-co.jimdo.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2019, 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Beiträge: 9193
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Herrlich, Feldi !

Tre croci, Stallersattel .... hach, da kommen Erinnerungen :D

Wenn´s doch nur nicht so weit weg wäre :cry:

Wünsche Dir noch viele so spontaner Kurz-Aussteiger-Trips !

Grüße
Ulrich

_________________
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Das Internet ist ein großer Spucknapf

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2019, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Beiträge: 903
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Lieber Erich,

herzlichen Dank für die schönen Bilder, eine tolle Tour :klatschen:

Da waren wir zeitgleich unterwegs ( https://youtu.be/QFzbM__V0eY) und sind alle auf der Rückfahrt nass geworden :lol:

Herzlich, Max

_________________
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2019, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 04:07
Beiträge: 195
Vespa: GTS Notte,ET4 M04,
Land: Ruhrpott
Hallo Feldi,
toller Bericht, :klatschen:
ach ihr Jungs dort unten im Süden seit echt zu beneiden. Tolle Touren,die Berge und das alles. Waren gerade wieder im Urlaub dort. In Inzell. Haben wieder viel von der Gegend gesehen,einfach nur großartig. Zwei Wochen super Wetter,kurz mal bei SIP vorbeigeschaut und das Vespatreffen auf dem Münchener Airport war für mich ein Pflichtprogramm-nur leider ohne meine Vespa :cry:
Ist einfach zu weit vom Ruhrpott entfernt.
Haben die Zeit trotdem genossen,Eibsee,Wallberg,Achensee ( ein Traum ),Baden im Chiemsee- und nun wieder ein Jahr Vorfreude auf den nächsten Urlaub im wunderschönen Bayern
Gruß

_________________
SCHWARZ,SCHWÄRZER,NOTTE - BLACK IS BEAUTIFUL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2019, 09:34 
Offline

Registriert: Mo 3. Aug 2015, 17:35
Beiträge: 132
Vespa: 300gts
Land: Deutschland
Hallo Feldi,

Danke für´s teilhaben lassen an Deinen wunderbaren Kurztrip. Macht einfach Spaß es zu lesen!

Liebe Grüße
Vespas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2019, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Okt 2010, 09:23
Beiträge: 1020
Wohnort: südl. Landsberg am Lech
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Hallo

:lol: Ja ich bin schon auch froh im Süden zu wohnen ;)
Schön, daß Euch mein Kurzbericht vom Kurztripp gefällt.
Ja Max, man sieht an Euren fröhlichen Gesichtern, daß es auch für Euch schön war. Freut mich sehr!

Bis bald, der Erich

_________________
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2019, 10:38 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 14:50
Beiträge: 719
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Tolle Tour mit deiner PX.
Mit sowas biste halt immer ein Blickfang im Motorraddschungel!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Jul 2019, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Beiträge: 3481
Wohnort: Hauptstadt
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Hallo Feldi,

manchmal reicht ein Kurztrip, um wieder Freude zu tanken und auf andere Gedanken zu kommen.
Scheint Dir gelungen zu sein ;)
Freue mich über Deine Bilder und den Bericht.

Viele Grüße
cb

_________________
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2019, 04:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 5848
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Vielen Dank fürs mitnehmen und die lebhafte Beschreibung lieber Feldi.
Mit Fotos auf Touren teile ich deine Einstellung.
Man fährt für sich und nicht für einen Auftraggeber.
Du hälst nur nach Lust und Laune an und machst ein Foto mit der Kamera des in die Jahre gekommenen Smartphons.
Mir ist aufgefallen das ich dieses Jahr noch keinen Erdbeerbecher mit viel Schlagrahm gegessen habe.
Danke für den Hinweis. :mrgreen:

Max, die Bildwechsel in deinem Video sind teilweise etwas zu hektisch, aber man wird entschädigt durch gute Motivwahl. :D

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2019, 07:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Beiträge: 903
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Lieber mikesch, das Video ist nicht von mir, nur einzelne Bilder daraus. Im übrigen habe ich mich auf's Mitfahren beschränkt.

Grüße, Max

P. S. Der YouTube-Kanal lautet auch auf "Max", das bin ich aber nicht.

_________________
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2019, 07:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 5848
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Ah, ok.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2019, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Okt 2010, 09:23
Beiträge: 1020
Wohnort: südl. Landsberg am Lech
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Hallo
mikesch hat geschrieben:
Du hälst nur nach Lust und Laune an und machst ein Foto mit der Kamera des in die Jahre gekommenen Smartphons.

Die Zeilen geben zu denken!
Vespa (30 Jahre), Smartphone (mit 4 Jahren das neueste Teil), Digi Kamera (min. 12 Jahre), Iwan (20 Jahre) und auch noch der Fahrer (63 Jahre), alles ältere Modelle.
Hat doch Stil, Oldis sind in!
mikesch hat geschrieben:
Mir ist aufgefallen das ich dieses Jahr noch keinen Erdbeerbecher mit viel Schlagrahm gegessen habe.

Na dann aber los! Die Tage werden diese Woche wieder wärmer !

Etwas noch möchte ich anbringen. Während der 3 Tage war der Kontakt mit Motorradfahrern einfach prima! Fand ich einfach schön! Egal welche Klassen oder Marken, man respektiert sich gegenseitig und niemand fand sich als etwas Besonderes. Das habe ich schon anders erlebt, sogar unter Vespafahrer z. B. - Schalter oder Automatikfahrer.

Ach was freu ich mich schon auf die nächste Ausfahrt, haben wir nicht ein herrliches Hobby?
Viele Grüsse vom Feldi

_________________
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2019, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 11941
Wohnort: Niederbayern
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Super Bericht Feldi - alles richtig gemacht! :klatschen: ;)

_________________
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de