Kaskade an GTS 300 Mj 2019 abbauen

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Karthagos
Beiträge: 82
Registriert: Do 1. Nov 2018, 09:02
Vespa: Gts 300
Land: Deutschland

Kaskade an GTS 300 Mj 2019 abbauen

#1 Beitrag von Karthagos » Mi 15. Mai 2019, 19:23

Hallo,

wollte heute mal schauen, wie es mit dem Platz für eine andere Hupe ausschaut und dafür die Kaskade abgebaut.
Im Gegensatz zu den bisherigen Anleitungen (die ich gefunden habe) ist die neue Kaskade nicht mehr mit Haken, sondern mit Halteklammern eingerastet, die nicht nach oben sondern nach vorne abgezogen werden müssen. Die obere Schraube unter dem Emblem ist unverändert geblieben. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Günther

Vespa Gts 300, Modell 2019, EZ 03-2019, Topcase, Sturzbügel chrom hinten, Fußrastenverlängerung, Garmin Zumo, Original Vespasscheibe hoch

Benutzeravatar
pulheimer
Beiträge: 116
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 16:44
Vespa: GTS Super 300 HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Pulheim / Rhein-Erft-Kreis mit Blick auf den Kölner Dom

Re: Kaskade an GTS 300 Mj 2019 abbauen

#2 Beitrag von pulheimer » Do 16. Mai 2019, 08:12

Danke für die Info ! Zu welchem Entschluss bist Du gekommen ? Welche Hupe willst Du verbauen ?
Ich würde gerne was lauteres haben, was aber "Plug and Play" eingebaut werden kann, also ohne zusätzliche Sicherung, Relais oder sonst was in die Richtung.
Gruß,
Marcus

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 11133
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: Kaskade an GTS 300 Mj 2019 abbauen

#3 Beitrag von avanti » Do 16. Mai 2019, 08:28

Prima,
den Beitrag bitte auch in der Rubrik "Faqs & Anleitungen" einstellen.
Danke!
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

Benutzeravatar
Doktor-GTS
Beiträge: 557
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 15:03
Vespa: GTS, 946, PK
Land: Deutschland / NRW
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kaskade an GTS 300 Mj 2019 abbauen

#4 Beitrag von Doktor-GTS » Fr 17. Mai 2019, 19:46

Hallo Günther,

danke für Deinen tollen Bericht.

Gruß, Doktor-GTS

Benutzeravatar
Karthagos
Beiträge: 82
Registriert: Do 1. Nov 2018, 09:02
Vespa: Gts 300
Land: Deutschland

Re: Kaskade an GTS 300 Mj 2019 abbauen

#5 Beitrag von Karthagos » Fr 17. Mai 2019, 21:47

pulheimer hat geschrieben:Danke für die Info ! Zu welchem Entschluss bist Du gekommen ? Welche Hupe willst Du verbauen ?
Ich würde gerne was lauteres haben, was aber "Plug and Play" eingebaut werden kann, also ohne zusätzliche Sicherung, Relais oder sonst was in die Richtung.
Gruß,
Marcus
Im Forum ist ja seitenweise über Hupen geschrieben worden. Ich hatte mich für die Strebel Hupe TM80/1 Magnum
https://www.ebay.de/itm/132240134508?ul_noapp=true
entschieden, aber noch nicht bestellt, mit den hohen Versandkosten sind es fast 30 €, vielleicht gibt es in Kürze mal ein Angebot
Laut den Forumsberichten kann diese entweder durch kürzen des Austrittshorns oder Verwendung eines anderen Befestigungsbleches am Originalplatz eingebaut werden. Hoffe, dass sich da bei meinem 2019er Modell nichts geändert hat.

Wenn Du in der Suche mal Hupe eingibst, wirst Du die entsprechenden Beiträge leicht finden.
Gruß Günther

Vespa Gts 300, Modell 2019, EZ 03-2019, Topcase, Sturzbügel chrom hinten, Fußrastenverlängerung, Garmin Zumo, Original Vespasscheibe hoch

Benutzeravatar
Karthagos
Beiträge: 82
Registriert: Do 1. Nov 2018, 09:02
Vespa: Gts 300
Land: Deutschland

Re: Kaskade an GTS 300 Mj 2019 abbauen

#6 Beitrag von Karthagos » Fr 17. Mai 2019, 22:00

avanti hat geschrieben:Prima,
den Beitrag bitte auch in der Rubrik "Faqs & Anleitungen" einstellen.
Danke!
Hallo Avanti,
danke für den Hinweis, habe ich gleich gemacht und dabei diese wichtige Rubrik auch gleich kennengelernt
Gruß Günther

Vespa Gts 300, Modell 2019, EZ 03-2019, Topcase, Sturzbügel chrom hinten, Fußrastenverlängerung, Garmin Zumo, Original Vespasscheibe hoch

Antworten