Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

Alles zum Thema Touren!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gonzo GTI
Beiträge: 169
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 17:21
Vespa: GTS 300 + PX 200 E
Land: NRW

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#31 Beitrag von Gonzo GTI » So 14. Apr 2019, 22:29

Messina
Bild

Bild

Es war sehr schön!
Bild

Hausboot
Beiträge: 253
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 17:22
Vespa:
Land: Deutschland
Wohnort: WL
Kontaktdaten:

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#32 Beitrag von Hausboot » Mo 15. Apr 2019, 09:30

Moin!

Echt tolle Bilder, Danke fürs "Mitnehmen" !

MfG

Rolf64
Beiträge: 4066
Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Vespa: Vespa
Land: Deutschland

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#33 Beitrag von Rolf64 » Mo 15. Apr 2019, 10:44

Gut das ihr meine Feststellungen bezüglich der miserablen Fahreigenschaften des CityGrip , bei Nässe , bestätigt !

weissbierjojo
Beiträge: 800
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 13:50
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#34 Beitrag von weissbierjojo » Mo 15. Apr 2019, 11:27

:herz: Ganz ganz tolle Bilder!! Meeeegaaaaaaa :klatschen:

Benutzeravatar
Cooper
Beiträge: 261
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 08:26
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#35 Beitrag von Cooper » Mo 15. Apr 2019, 15:11

Danke fürs Teilen, großer Bruder, sehr schön gemacht :vespa: :vespa:
Gruß Oliver

Bild

Benutzeravatar
Willi59
Beiträge: 10257
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#36 Beitrag von Willi59 » Mo 15. Apr 2019, 15:29

Tolle Bilder.......danke :prost:
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
derLimburger
Beiträge: 9334
Registriert: So 13. Sep 2009, 08:59
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Wohnort: nomen est omen

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#37 Beitrag von derLimburger » Mo 15. Apr 2019, 16:50

Sehr schön, scheint mir ein lohnendes Ziel; .... wenn´s doch nur nicht so weit wäre :?
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Das Internet ist ein großer Spucknapf

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder

Männer-Urlaub in den Cevennen
Goldener Oktober in den Vogesen

Benutzeravatar
Feldi
Beiträge: 1105
Registriert: So 3. Okt 2010, 08:23
Vespa: PX 150 + PX200
Land: Bayern
Wohnort: südl. Landsberg am Lech

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#38 Beitrag von Feldi » Mo 15. Apr 2019, 17:58

burschi hat geschrieben:Bist du Autobahn gefahren ??
Ab und Zu hab ich schon ein Stück darauf "runtergebrettert", z.B. die Poebene und auch zwischendurch mal 3-4-x 50 km. Wird aber schnell langweilig, aber wegen der knappen Zeit war´s hat nötig. Nächstes Mal (recht bald!) pressiert es nicht mehr so, dann werde ich mir nur noch Landstrassen gönnen. Nebenbei, links und rechts der Autobahr durch die Poebene ist es schöner als man oft glaubt. Letztes Jahr habe ich da einige schöne Strecken "erfahren"!
Ach wie das wieder krippelt, solche Beiträge sind ja soooooo verführerisch!

Deshalb nochmals Danke an den Ersteller,
der Feldi
Einmal Vespa, immer Vespa. Man kommt nie los davon! Ist auch recht so!

Benutzeravatar
Cooper
Beiträge: 261
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 08:26
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#39 Beitrag von Cooper » Mo 15. Apr 2019, 18:26

Bild
Bild
Gruß Oliver

Bild

derkai
Beiträge: 712
Registriert: So 8. Mai 2016, 17:36
Vespa: GTS300
Land: Deutschland

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#40 Beitrag von derkai » Mo 15. Apr 2019, 18:29

Na, wer von Euch grinst nun mehr?
Klasse gemacht. Sowohl der Urlaub, als auch die Bilder!!!!

Vg

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

willkomm2000
Beiträge: 238
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 21:34
Vespa: 125
Land: deutschland

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#41 Beitrag von willkomm2000 » Di 16. Apr 2019, 00:28

philipphansberg hat geschrieben:
avanti hat geschrieben:Danke für die schönen Eindrücke.

Darf man fragen, was der Transport der Vespen gekostet hat?
Interessante Frage, würde mich auch interessieren.

Alternativ zu Flug und Transport der Vespa kann man natürlich auch nach Genua fahren, das sind 2 Tage aus dem Rheinland mit einer GTS. Von dort weiter mit der Nachtfähre, dann ist man am nächsten Nachmittag in Palermo. Kosten im Mai z.B. etwa 190 Euro hin und zurück inkl. Kabine zur alleinigen Nutzung.

Gruß, Philipp :vespa:
die angegebenen kosten auf der mzd-seite sind m.e. für die leistung recht moderat. und ihr habt gute erfahrungen gemacht.

2 tage aus dem rheinland nach genua sind natürlich sehr engagiert inklusiv alpenüberquerung. für eine schöne fahrt würde ich eher das doppelte kalkulieren (mindestens). wir haben für genua münchen 3 tage gebraucht....

die anreise über den stiefel ist natürlich der hammer an sich, braucht aber in der nicht-autobahn-variante über schöne küstenstraßen aus süddeutschland mindestens eine woche, eher 2 wochen.

gruß aus ostwestfalen
(von da dauert es noch länger :-))
klaus

Benutzeravatar
burschi
Beiträge: 851
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 06:11
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#42 Beitrag von burschi » Di 16. Apr 2019, 04:30

Feldi hat geschrieben:
burschi hat geschrieben:Bist du Autobahn gefahren ??
Ab und Zu hab ich schon ein Stück darauf "runtergebrettert", z.B. die Poebene und auch zwischendurch mal 3-4-x 50 km. Wird aber schnell langweilig, aber wegen der knappen Zeit war´s hat nötig. Nächstes Mal (recht bald!) pressiert es nicht mehr so, dann werde ich mir nur noch Landstrassen gönnen. Nebenbei, links und rechts der Autobahr durch die Poebene ist es schöner als man oft glaubt. Letztes Jahr habe ich da einige schöne Strecken "erfahren"!
Ach wie das wieder krippelt, solche Beiträge sind ja soooooo verführerisch!

Deshalb nochmals Danke an den Ersteller,
der Feldi
Mein Plan für dieses Jahr sieht so aus, allerdings fahre ich nicht rüber nach Sizilien :cafe:
https://www.google.com/maps/d/viewer?mi ... 249902&z=6
Glück auf und allzeit Gute Fahrt
VG Volker
https://www.vespatour.de
Bild

Benutzeravatar
derLimburger
Beiträge: 9334
Registriert: So 13. Sep 2009, 08:59
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Wohnort: nomen est omen

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#43 Beitrag von derLimburger » Di 16. Apr 2019, 06:37

Das sieht aber auch sehr spannend aus, freue mich auf ........ deinen Reisebericht ! ;)
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Das Internet ist ein großer Spucknapf

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder

Männer-Urlaub in den Cevennen
Goldener Oktober in den Vogesen

Benutzeravatar
Gonzo GTI
Beiträge: 169
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 17:21
Vespa: GTS 300 + PX 200 E
Land: NRW

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#44 Beitrag von Gonzo GTI » Di 16. Apr 2019, 06:42

Vielen Dank für die freundlichen Kommentare!

Die Route von Burschi sieht klasse aus. Ich würde Bari noch mitnehmen, das ist eine super interessante Stadt.
Beste Grüße
Bodo

Doc B
Beiträge: 493
Registriert: Di 18. Jul 2017, 09:52
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen

Re: Mit der Vespa unterwegs in Sizilien

#45 Beitrag von Doc B » Di 16. Apr 2019, 07:01

Schöner Bericht!

Wir fahren im September wieder nach Sardinien mit Ferienhaus in Cagliari. Waren 2017 schon da und haben uns vorgenommen, alle zwei Jahre die Insel erneut unsicher zu machen. Ein Traum von Kurven, Landschaft, Stränden und Menschen.
Wir verladen unsere Roller auf einen Anhänger und fahren mit der Nachtfähre von Genua nach Olbia. Auf Achse fahren wäre uns zwar lieber, dann bräuchten wir allerdings eine Woche mehr Zeit und die bekommen wir durch unsere Frauen wahrscheinlich erst in Rente genehmigt :mrgreen:

Antworten