Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 04:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Krümmer gerissen
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2011, 15:57
Beiträge: 5135
Vespa: GTS 300 mit Zard
Land: Deutschland
Das finde ich auch! ( mit dem Zard )
Gruß Gundolf

_________________
Northern Soul

Keep the faith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümmer gerissen
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 3299
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Ich muss hier doch nochmal etwas dazu sagen:
1. Auspuffanlagen können nicht spannungsfrei sondern nur "spannungsarm" verlegt und angebaut werden.
2. Wenn Edelstahlrohre oder gar ganze Edelstahl-Auspuffanlagen gegen eine aus "normalem Stahlrohr"
(Serien Auspuff) ersetzt werden, dann spielt z.B. die Wärmedehnung eine ganz entscheidene Rolle.
(ca. 3mm Längendehnung der ges. Anlage muß irgendwie ausgeglichen werden)
Bei den Edelstahlrohren hat der hohe Nickelanteil großen Einfluß: ==> hohe Wärmedehnung.
Hinzu kommt noch die Tatsache, dass der Edelstahlauspuff unter hoher Temperatur nicht so
elastisch ist wie der Serien Auspuff. ==> je steifer die ganze Anlage ist, dedo größer ist auch die Gefahr von Schäden…
Mach ich z.B. den Krümmer immer stärker (z.B. größere Wanddicken) besteht die Gefahr, dass die Stehbolzen abreißen.
Ich habe darüber schon in früheren Diskussionsrunden berichtet.
Ich kenne diese Problematik aus meiner Tätigkeit Etwicklung u. Konstruktion im Motorenbau.
Siehe auch hier: https://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=22503&p=307094&hilit=w%C3%A4rmedehnung#p307094

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Zuletzt geändert von kölle-st18 am Fr 11. Jan 2019, 18:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Krümmer gerissen
BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2019, 09:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2011, 15:57
Beiträge: 5135
Vespa: GTS 300 mit Zard
Land: Deutschland
DANKE für die Infos

Gruß Gundolf

_________________
Northern Soul

Keep the faith


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de