Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 06:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motor aus
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 20:24 
Offline

Registriert: Di 10. Jul 2018, 18:22
Beiträge: 12
Vespa: PX80
Land: Deutschland
Hallo liebe Gemeinde,

meine 84er PX80 ist jetzt zweimal hintereinader während des Fahrens, Tempo 80, einfach ausgegangen als hätte sie keinen Sprit mehr bekommen. Musste schnell Kupplung ziehen. Rechts ran. Beim ersten Mal ist sie wieder angegangen, aber heute die gleiche Scheisse und seitdem läuft sie nicht mehr.

Wo beginne ich die Fehlersuche? Erstmal Luftfilterdeckel ab und scheinbar kommt auch Sprit im Vergaser an. Jedenfalls bildet sich beim kicken ein feiner Nebel. Ein Funken an der Zündkerze ist ebenfalls vorhanden.
Kann mir Jemand noch Denkanstöße geben was ich nochmal checken kann?
Danke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor aus
BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2018, 20:32 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 21:16
Beiträge: 5244
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
da hat wohl der "Motorüberholer" nicht sorgfältig genug gearbeitet....

schnapp Dir mal ein Telefon...

Nummer kommt per PN

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor aus
BeitragVerfasst: So 14. Okt 2018, 06:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 9631
Vespa: ja
Land: Deutschland
Es ist möglich, dass der Benzinschlauch zu lang ist.
Wenn dann der Tank nur noch 1/4 voll ist, fehlt der Druck und der Weg ist zu lang. Es kommt dann kein bzw. zu wenig Benzin im Vergaser an.
Der Motor geht aus.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor aus
BeitragVerfasst: So 14. Okt 2018, 06:52 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 4812
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Hallo Racer du Pechvogel.
Tausche sicherheitshalber die Kerze und den Kerzenstecker aus.
Die Teile können dich an der Nase herumführen.
Der Funke den du bei ausgebauter Kerze gesehen hast ist zwar ein Hinweis, aber leider kein Beleg ob die Kerze auch unter Kompressionsdruck einen austeichend starken Funken abgibt.
Es ist durchaus denkbar das eine neue Kerze schon nach kurzer Betriebszeit die sichere Funktion einstellt.
In dem Fall passt das Wort Funktion besonders gut. ;)

Also nochmal herzlich Willkommen im Forum. :D

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor aus
BeitragVerfasst: So 14. Okt 2018, 14:55 
Offline

Registriert: Di 10. Jul 2018, 18:22
Beiträge: 12
Vespa: PX80
Land: Deutschland
Hi, Danke für eure Anregungen. Die Idee mit dem Schlauch kam mir auch schon, aber es kommt definitiv Sprit im Vergaser an.
Ich habe heute mal den Zylinderdeckel abgeschraubt und mal hineingeschaut. Ich denke es läuft doch eher auf einen Klemmmer hin. Es gibt, scheinbar tatsächlich Abrieb, aber ich weiss nicht in wie weit das ok oder eben nicht ist.
Ich habe die Vespa jetzt doch zu meinem Schrauber geschleppt, weil er auch gestern ein "komisches" Geräusch wargenommen hat.

würde das Bild ja posten.... weiß noch nicht wie....

...ja leider hatte ich bis jetzt noch nicht viel Spaß mit meiner Vespa.... Weniger Racer....mehr Chiller...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor aus
BeitragVerfasst: So 14. Okt 2018, 15:01 
Offline

Registriert: Di 10. Jul 2018, 18:22
Beiträge: 12
Vespa: PX80
Land: Deutschland
http://up.picr.de/34068819vt.jpg

Komisch nur, dass ich dennoch Kompression habe. Vielleicht nicht genug...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Motor aus
BeitragVerfasst: So 14. Okt 2018, 18:32 
Offline

Registriert: Do 19. Okt 2017, 07:38
Beiträge: 171
Wohnort: 65817 Eppstein
Vespa: GTS 125
Land: Deutschland
Das sieht aber mal deutlich nach klemmer aus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de