Wozu ist der Stecker?

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
itsmenow
Beiträge: 65
Registriert: Di 20. Sep 2016, 17:03
Vespa: GTS250 i.e / 300 HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Hannover

Wozu ist der Stecker?

#1 Beitrag von itsmenow » Sa 14. Jul 2018, 12:56

Hallo,

Ich baue das erste Mal meine Vespa auseinanander in bin dabei hinterm Handschuhfach auf den weißen Stecker gestoßen, der nirgendwo eingesteckt ist.
Ist das richtig so (finde auch keinen freien Steckplatz)? Wozu ist der gut?

Viele Grüße,
Sandra
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GTS 250 i.e. (05/2008) Bild

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11445
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Wozu ist der Stecker?

#2 Beitrag von Wenne » Sa 14. Jul 2018, 13:04

Wenn ich mir die Kabelfarben so anschaue, nehme ich an, dass es der Stecker für einen Blinkersummer ist.

Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
itsmenow
Beiträge: 65
Registriert: Di 20. Sep 2016, 17:03
Vespa: GTS250 i.e / 300 HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Hannover

Re: Wozu ist der Stecker?

#3 Beitrag von itsmenow » Sa 14. Jul 2018, 13:08

Sowas hat die GTS? Oder war das optional, also bei meiner nicht dazu gekauft?

Entschuldige die doofe Frage. Habe das Prachtstück erst vor kurzem mit knapp 1.900 km auf der Uhr gekauft.
GTS 250 i.e. (05/2008) Bild

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11445
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Wozu ist der Stecker?

#4 Beitrag von Wenne » Sa 14. Jul 2018, 14:31

Als Zubehör.
Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12310
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Wozu ist der Stecker?

#5 Beitrag von Vilstaler » Sa 14. Jul 2018, 15:31

Blinkersummer... :roll: Na wer den Blinker vergisst kann gleich absteigen und mit der Kelle um die Ecke schieben dann lernt er´s drauf zu achten. :P

Aber stimmt schon: Ich weiß nicht wie oft ich in letzter Zeit einen vor mir fahren gesehen habe mit Dauer-Blinker "on" :D Überholste so einen und zeigst es ihm sogar an indem man Handzeichen gibt - gar den Blinker dazu einschaltet hocken die verdattert auf´m Roller und zuckeln trotzdem weiter als ob sie´s nicht kapiert hätten...furchtbar :roll:

Vielleicht gibt´s ja auch Fahrradfahrer die beim Abbiegen die Hand heben und vergessen,- sie wieder runter zu nehmen.... so irgendwie könnte man´s fast schon vergleichen. Mal vergessen o.k.,- aber das ich so´n Erinnerungs-feature bräuchte das mit dem Gefiepe andere Verkehrssteilnehmer nervt - na ich weiß nicht so recht :roll:

Eine automatische Blinker-Endabschaltung wär´s halt, aber genau da haperts eben in Pontedera… Stattdessen der Start/Stop Mist und ne Fernbedienung bei der ich mich frage "für was" wenn ich eh hin muss um die Sitzbank erstmal aufzumachen bzw. hoch zu klappen. Dann steh ich ja eh neben dem Zündschloss :unwissend:
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Benutzeravatar
Jan-HH
Beiträge: 43
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 04:57
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Wozu ist der Stecker?

#6 Beitrag von Jan-HH » Sa 14. Jul 2018, 20:04

Na ja, da eine automatische Blinkerabschaltung ja nun keine Raketentechnik ist, ist das bei der Vespa schon ziemlich altertümlich, billigste Machart und im Straßenverkehr nicht ganz ungefährlich. Ist bei mir kein Automatismus, unbewusst den Blinker wieder zurück zu stellen. Ich vergesse es auch immer und ein akustisches Signal werde ich mir noch einbauen. Und es ist mir völlig schnuppe, ob sich jemand gestört fühlt. Wen‘s stört, kann ja seine Scheiben schließen und seine Techno-Proll-Mucke noch ein paar Phon lauter machen - diese akustische Umweltverschmutzung stört mich viel mehr.
Volvo XC60 R-Design D4 electric silver Bild
Kalkhoff Include Premium i8 Trapez atlasgrey matt
Bild

Benutzeravatar
derLimburger
Beiträge: 9365
Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Wohnort: nomen est omen

Re: Wozu ist der Stecker?

#7 Beitrag von derLimburger » Sa 14. Jul 2018, 20:23

Jan-HH hat geschrieben:Na ja, da eine automatische Blinkerabschaltung ja nun keine Raketentechnik ist, ist das bei der Vespa schon ziemlich altertümlich, billigste Machart und im Straßenverkehr nicht ganz ungefährlich. Ist bei mir kein Automatismus, unbewusst den Blinker wieder zurück zu stellen. Ich vergesse es auch immer und ein akustisches Signal werde ich mir noch einbauen. Und es ist mir völlig schnuppe, ob sich jemand gestört fühlt. Wen‘s stört, kann ja seine Scheiben schließen und seine Techno-Proll-Mucke noch ein paar Phon lauter machen - diese akustische Umweltverschmutzung stört mich viel mehr.


:genau:
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Das Internet ist ein großer Spucknapf

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder

Männer-Urlaub in den Cevennen
Goldener Oktober in den Vogesen

Benutzeravatar
thomas777
Beiträge: 565
Registriert: So 19. Jul 2009, 16:11
Vespa: GTS300ie ABS
Land: Deutschland, Nds.
Wohnort: Göttingen

Re: Wozu ist der Stecker?

#8 Beitrag von thomas777 » Sa 14. Jul 2018, 22:27

Wenne hat geschrieben:Wenn ich mir die Kabelfarben so anschaue, nehme ich an, dass es der Stecker für einen Blinkersummer ist.

Grüße
Wenne
Hört sich gut an. Kann man noch irgendwie die Steckerbelegung herausfinden? Also welches Kabel am Stecker wozu ist?
Gruß,
Thomas
...wer später bremst, ist länger schnell :vespa:

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11445
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Wozu ist der Stecker?

#9 Beitrag von Wenne » Sa 14. Jul 2018, 23:07

Einfach mal den linken oder rechten (oder beide) Blinker kurz rausschrauben, dann siehst du die Farbe und kannst sagen, ob für links oder rechts.

Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

eleu
Beiträge: 159
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 19:04
Vespa: 4/17: Vespa GTS 125
Land: NRW
Wohnort: Bielefeld

Re: Wozu ist der Stecker?

#10 Beitrag von eleu » So 15. Jul 2018, 10:10

An meiner ersten Vespa LX 125 habe ich mir damals diesen Blinkerklicker auch einbauen lassen und irgendwie hat der Werkstattheld ihn mir leiser gemacht, hatte was drübergeklebt.
Da blinkte es auch noch schön rechts und links an der Armatur. Das fehlt mir viel mehr als das Erinnerungsklicken. Jetzt betätige ich den Blinker kontrollierend, um sicher zu gehen, dass er zu richtigen Seite blinkt. Ja, ja man wird alt

Antworten