Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 15:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: cdi erneuern und mehr....
BeitragVerfasst: Do 14. Jun 2018, 22:26 
Offline

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 21:33
Beiträge: 77
Vespa: px125, px221
Land: deutschland
hallo,
meine cdi verabschiedet sich immer bei Vollgas...etwa 120l.tacho.
neue cdi rein, 2minuten Vollgas und die cdi ist hin (ruckelt dann stark)
plan:
cdi und zündgrundplatte tauschen, sollte doch dann behoben sein?
noch was tauschen?
achja, px 221 gesteckt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cdi erneuern und mehr....
BeitragVerfasst: Do 14. Jun 2018, 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 3840
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wieviele CDI's hast du denn schon verheizt bei 120km/h? :mrgreen:

Bevor du die Zündplatte tauschst, mach erstmal die Kerze und den Kerzenstecker neu. Eventuell noch die Zündspule.
An Zündgrundplatte glaube ich nicht.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cdi erneuern und mehr....
BeitragVerfasst: Fr 15. Jun 2018, 00:08 
Offline

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 21:33
Beiträge: 77
Vespa: px125, px221
Land: deutschland
mikesch hat geschrieben:
Wieviele CDI's hast du denn schon verheizt bei 120km/h? :mrgreen:

Bevor du die Zündplatte tauschst, mach erstmal die Kerze und den Kerzenstecker neu. Eventuell noch die Zündspule.
An Zündgrundplatte glaube ich nicht.


kerze und stecker sind neu .....die zündspule ist doch die cdi? oder wie meist du dass?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cdi erneuern und mehr....
BeitragVerfasst: Fr 15. Jun 2018, 06:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Feb 2015, 23:20
Beiträge: 311
Wohnort: Deutschland
Vespa: P200E Bj.81
Land: Westfalen
Die Spulen sind auf der Grundplatte unter dem Polrad kreisförmig angeordnet.
Darunter ist auch eine Erregerspule. In der CDI befindet sich neben Dioden und
Kondensatoren auch die sogenannte Zündspule. Diese Zündspule transformiert die Spannung.

Das Kürzel CDI steht für den englischen Begriff (Capacitor Discharge Ignition).
Ins Deutsche übersetzt: Kondensator-Entladungs-Zündung.

Funktionsprinzip
Die CDI erhält von der Erregerspule, welche sich auf der Zündgrundplatte befindet, über ein Ladekabel den Zündladungsstrom.

Dieser Strom lädt über die verschiedenen Kondensatoren innerhalb der CDI die Zündspule auf, bis diese zu einem bestimmten Zeitpunkt ihre gesamte Ladung über das Zündkerzenkabel in Richtung Brennraum abgeben.

Das elektrische Signal, der Zündimpuls, für den bestimmten Zeitpunkt der Abgabe der Ladung wird vom schwarzen Pick-Up, zu Deutsch dem Signalgeber, auf der Zündgrundplatte über das Zündgeber-Kabel (Pickup-Kabel) in die CDI übertragen.

Die CDI ist mit einem weißen Massekabel verbunden, welches von der Zündgrundplatte kommt.

Des weiteren geht von der CDI ein meist gelbes Massekabel ab, welches am Motor verschraubt wird.

An der CDI ist noch ein weiteres grünes Kabel angeschlossen. Dieses kommt von dem Zündschloss oder dem Kill-Schalter. Steht das Zündschloss auf off, bzw. ist der Kill Schalter betätigt. So wird der gesamte Ladestrom in Richtung Masse geschickt. Ein Zündfunke im Brennraum ist somit unmöglich.

Infos zur CDI und dem Zündimpuls:

Aufbau & Funktion der Vespa PX CDI
Elektrischer Signalgeber für den Zündimpuls – Aufbau & Funktion


FRAGE

Hat die Vespa Zündprobleme bei Vollgas oder bei hohen Drehzahlen?
Nur im 4. Gang oder auch in anderen Gängen?

_________________
Pferd wurd irgendwann langweilig. Jetzt fahre ich Roller. Bild


Zuletzt geändert von Smalli am Sa 16. Jun 2018, 03:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cdi erneuern und mehr....
BeitragVerfasst: Fr 15. Jun 2018, 06:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 8890
Vespa: ja
Land: Deutschland
Smalli erklärt mal kurz die Welt. :shock: ;)

Respekt!! :klatschen:

Ich bin jetzt nicht so der Zündungsfachmann. Selbst würde mir aber auch mal die Zündspule anschauen und im Detail alle Kabel drumrum und zur CDI. Sind sie rissig, gibt es Auffälligkeiten?

Also erst einmal das Polrad runter und dann schauen.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cdi erneuern und mehr....
BeitragVerfasst: Fr 15. Jun 2018, 09:39 
Offline

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 21:33
Beiträge: 77
Vespa: px125, px221
Land: deutschland
es ist so, die spule und das pickup auf der zgp sehen optisch schon gut aus.
wenn einem aber immer die cdi um die ohren fliegt muss irgendwo ein versteckter fehler sein. deswegen wollte ich auch die gesamte elektrik tauschen. mehr als die cdi und zgp ist da doch nicht dran?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cdi erneuern und mehr....
BeitragVerfasst: Fr 15. Jun 2018, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 8890
Vespa: ja
Land: Deutschland
Wie sehen denn die Kabel aus? Vor allem das grüne Kabel, welches von der CDI bis nach vorne zum Zündschloss führt.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cdi erneuern und mehr....
BeitragVerfasst: Fr 15. Jun 2018, 11:30 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4855
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
laß das grüne ausmacherkabel mal weg....

wenn dann die CDI hält..... bestätigt sich mein Verdacht....das Kabel bekommt irgendwo falschen Kontakt

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cdi erneuern und mehr....
BeitragVerfasst: Fr 15. Jun 2018, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 8890
Vespa: ja
Land: Deutschland
Hier noch zur Verdeutlichung

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cdi erneuern und mehr....
BeitragVerfasst: Sa 16. Jun 2018, 10:05 
Offline

Registriert: Mo 26. Sep 2016, 21:33
Beiträge: 77
Vespa: px125, px221
Land: deutschland
nächste Woche kann ich es noch mal überprüfen, optisch ist die zgp und sämtlichen kabel in sehr guten zustand.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cdi erneuern und mehr....
BeitragVerfasst: Sa 16. Jun 2018, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 8890
Vespa: ja
Land: Deutschland
Es geht aber nicht nur um die ZGP, sondern auch um den Kabelbaum und möglichen Schwachstellen, welche sich letztendlich auf die CDI auswirken können.
Alles freilegen und gewissenhaft überprüfen.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de