Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 04:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Auspuffwechsel GTS
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 22:14 
Offline

Registriert: Mi 17. Feb 2016, 21:34
Beiträge: 214
Wohnort: Wuppertal
Vespa: GTS 250 i.e.
Land: Deutschland
Der Originalauspuff meiner GTS 250 ABS (Baujahr 2007) sieht nach vielen Wintern und diversen Regenfahrten ziemlich mitgenommen aus. Teilweise blättern schon ganze Rostlagen ab.

Da ich bei dem Zustand nicht mehr an eine dauerhafte Renovierung glaube, möchte ich meinen Auspuff (ohne Chromendstück) durch einen relativ neuwertigen von einer 300er Supersport aus 2012 (mit Chromendstück) ersetzen. Vielleicht kann mir hier im Forum jemand sagen, ob dieser Wechsel möglich ist.

Vielen Dank für eure Rückmeldungen im voraus. :D

Gruß, Philipp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffwechsel GTS
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 08:55
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Ja ist möglich.
Ich hab mir vor ein paar Monaten einen gebrauchten 300ter Auspuff gekauft und er ließ sich auch problemlos anbauen.
Weil das Endrohr der 300ter im Durchmesser sogar 2 mm größer ist, hatte ich den Eindruck,
dass der Motor noch etwas besser durchzieht.
GTS 250 = 18mm
GTS 300 = 20mm.
Querschnittsvergrößerung ==>ca. 24%.
==> Langsamer ist die Vespa jedenfalls nicht geworden.
Bau dir einen 300ter Auspuff an und dann berichte.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffwechsel GTS
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 19:25 
Offline

Registriert: Mi 17. Feb 2016, 21:34
Beiträge: 214
Wohnort: Wuppertal
Vespa: GTS 250 i.e.
Land: Deutschland
Danke für deine Antwort. :D

Heute habe ich mir nun den 300er-Auspuff für 55 Euro gekauft. Ich denke, dass das ein fairer Preis war. Das gute Stück sieht quasi wie neu aus.

Eine Frage noch: Macht es Sinn, den Auspuff vor der Montage noch einmal mit Auspufflack zu bearbeiten? Meine Hoffnung wäre, dass ich dadurch länger Schutz vor dem Rost hätte?

Gruß, Philipp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffwechsel GTS
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 08:55
Beiträge: 3149
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Gegen Durchrosten hilft das Lakieren von außen nur bedingt.
Aber schöner sieht er nach der Lakierung auf jeden Fall aus.
Du solltest nur einen hitzefesten Lack verwenden.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffwechsel GTS
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 01:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Jul 2009, 18:00
Beiträge: 22
Wohnort: Berlin
Vespa: GTS 250 i.e ABS
Land: Deutschland
Lackiere das Ding nicht, vielmehr sprühe es ab und an mal komplett mit WD40 ein. Stinkt zwar kurzzeitig und qualmt etwas, aber Du wirst sehen der hält wieder solange wie der alte und sieht dazu nach 10 Jahren noch echt gut aus. Ich habe meinen letztes Jahr eigentlich ohne Not mit einem von einer 300er getauscht und den alten bis dato mit WD40 behandelt - was soll ich sagen er sah noch gut aus, ohne Ablösungen, aber ich wollte einfach einen neuen. Und vor 4 Tagen war ich beim TÜV und alles war ok, beste Abgaswerte. Und ich werde die Praxis mit dem Ölspray weiter vollziehen.

_________________
Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein.................. kannste vergessen; auf der Vespe ist sie es!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auspuffwechsel GTS
BeitragVerfasst: Di 17. Apr 2018, 21:28 
Offline

Registriert: So 25. Dez 2016, 21:58
Beiträge: 334
Vespa: GTS300
Land: Baden-Württemberg
Binulin Ofenschwärze von Zeit zu Zeit auftragen, nachpolieren und heiß fahren. Mein Auspuff schaut noch immer aus wie neu. Kein Rost, nix...

Kann ich wärmstens empfehlen!

Grüße
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de