Reifen V 200 Lambretta

Neben meiner Vespa ist noch Platz! Was Lambretta und Co so bauen...
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Rudeboy
Beiträge: 387
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 20:05
Vespa: Notte 300 ET2 V200
Land: Hamburg
Wohnort: Hamburg

Reifen V 200 Lambretta

#1 Beitrag von Rudeboy » Mi 11. Nov 2020, 19:37

Moin,
Irgendwie werde ich nicht warm mit den Lambretta Reifen... wie ist bei Euch die Zufriedenheit?

ich teste mal die Vespa Hausmarke.



https://ibb.co/XLDzbyL

Benutzeravatar
Jürmker
Beiträge: 1677
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:29
Vespa: GT200
Land: NRW
Wohnort: in Ostwestfalen-Lippe

Re: Reifen V 200 Lambretta

#2 Beitrag von Jürmker » Do 12. Nov 2020, 19:23

Welche Reifenmarke ist denn bisher aufgezogen?
It's not the speed that kills, it's the sudden stop.

Benutzeravatar
Rudeboy
Beiträge: 387
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 20:05
Vespa: Notte 300 ET2 V200
Land: Hamburg
Wohnort: Hamburg

Re: Reifen V 200 Lambretta

#3 Beitrag von Rudeboy » Do 12. Nov 2020, 21:29

Pirelli... eigentlich kein schlechter Reifen; aber sehr hart.

Benutzeravatar
The_Bastian
Beiträge: 998
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Vespa: Lambretta V Special
Land: Deutschland
Wohnort: Stade

Re: Reifen V 200 Lambretta

#4 Beitrag von The_Bastian » Fr 13. Nov 2020, 13:41

Aufgezogen sind ab Werk Pirelli Angel Scooter. Ich fahre den eigentlich sehr gerne. Allerdings bin ich auch eher ‚Schönwetterfahrer‘. Bei warmen Straßen und auf Betriebstemperatur performt der richtig gut, finde ich. Ich fahre ihn mit etwas erhöhtem Luftdruck (irgendwo bei 2,2v / 2,4h). Bei Nässe finde ich ihn auch OK – im Sommer. Bei den letzten Ausfahrten im Herbst kam er mir aber rutschiger vor was vermutlich an der niedrigeren Reifentemperatur liegt.

Wenn ich derzeit wechseln würde, würde ich auf den Michelin CG2 wechseln. Der bekommt hier wie in den anderen Foren viel Zuspruch als Allrounder.

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3704
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: Reifen V 200 Lambretta

#5 Beitrag von Rollerundkleinwagen » Sa 14. Nov 2020, 21:38

Ich bin mit den Pirellis eigentlich auch recht zufrieden, aber wenn die runter sind, kommen CG2 oder Heidenaus drauf.


Volker

Benutzeravatar
Rudeboy
Beiträge: 387
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 20:05
Vespa: Notte 300 ET2 V200
Land: Hamburg
Wohnort: Hamburg

Re: Reifen V 200 Lambretta

#6 Beitrag von Rudeboy » Di 17. Nov 2020, 08:58

Die Reifen waren zunächst ok. Mein Gefühl: im Sommer Ok - aber bei diesen Temperaturen haben die Reifen starke Schwächen. Ich fahre witterungsbedingt vorsichtig; aber mehrfach hinten ausgebrochen... im Sommer bin ich bedenkenlos in die Kurven gegangen. Das würde ich derzeit auf keinen Fall machen, auch bei Trockenheit nicht. Mit der GTS und der ET2 (beide mit CG2 ausgestattet) habe ich dieses Unsicherheitsgefühl nicht. Naja, heute kommen die CG2 rauf, bin gespannt...

segi
Beiträge: 7
Registriert: Di 21. Jul 2020, 19:51
Vespa: keine
Land: Deutschland

Re: Reifen V 200 Lambretta

#7 Beitrag von segi » Sa 21. Nov 2020, 19:47

Habe für die kälteren Tage nun die hier aufziehen lassen: IXS Urban Snow SN 26
Schaut schon etwas brachial aus auf dem Rollerchen. Kippt leichter in Kurven als der Pirelli, fährt sich aber gut. Gegenüber dem Pirelli je nach Geschwindigkeit leichtes Wobbeln das ich dem Profil zuschreibe.
IMG_6320_resize.jpg
IMG_6319_resize.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten