Lambretta V 50 / 125 / 200

Neben meiner Vespa ist noch Platz! Was Lambretta und Co so bauen...
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Thiesemann
Beiträge: 24
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 12:00
Vespa: Lambretta V125
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#91 Beitrag von Thiesemann » Mo 3. Feb 2020, 13:32

IMG_2722.jpg
Hi, ich bin ja noch ein Foto von meiner V125 schuldig.
Ernüchterung letzte Woche bei der 1000km Inspektion: Es gibt Lackablösungen / Rostbildung am "Lufteinlass" Horncover und an beiden Lenkerschalen.
Dort wurde anscheinend schlecht klackiert. Soll jetzt über die Gewährleistung / Garantie abgewickelt werden.

Grüße,
Tobias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 388
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#92 Beitrag von patbau » Mo 3. Feb 2020, 14:21

Sehr schöne V125, gefällt mir :klatschen:

Hast du Bilder von den Lackablösungen / Roststellen? Kenne ich aktuell nicht von meiner V200.

Warum sind wir hier eigentlich unter "Vespa Stammtisch" unterwegs ...?

Gruß Patrick
Zuletzt geändert von patbau am Do 6. Feb 2020, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Thiesemann
Beiträge: 24
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 12:00
Vespa: Lambretta V125
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#93 Beitrag von Thiesemann » Mo 3. Feb 2020, 14:33

IMG_2724.jpg
Lackablösung am Horncover / Lufteinlass
IMG_2725.jpg
Lenkerabdeckung rechts, hier wird der lack auch schon unterwandert
IMG_2727.jpg
Fußraste rechte Seite
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 388
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#94 Beitrag von patbau » Mo 3. Feb 2020, 14:50

Alter Schwede, das ist die Hölle, das alles gibt es bei mir nicht ...

Den Roller hätte ich so nicht angenommen! Oder ist das erst später gekommen?

Meine hat aktuell 1.350 km runter und sieht besser als neu aus !!!

Benutzeravatar
Thiesemann
Beiträge: 24
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 12:00
Vespa: Lambretta V125
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#95 Beitrag von Thiesemann » Mo 3. Feb 2020, 14:55

Ja, sehr ernüchternd.
Der Roller ist gerade mal 2 1/2 Monate alt, hat 1046km runter. Beim Kauf waren die Stellen natürlich noch nicht vorhanden.
Habe ich bei der Übergabe alles genaustens inspiziert.

Die Modifikation von deinem Luftfilter sieht interessant aus!

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 388
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#96 Beitrag von patbau » Mo 3. Feb 2020, 15:06

Hast du zufällig auch Bilder von dem Rost?

Meine V200 ist überall rostfrei, hatte sogar am Wochenende mal die hinteren Verkleidungen demontiert zur Prüfung.

Benutzeravatar
Thiesemann
Beiträge: 24
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 12:00
Vespa: Lambretta V125
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#97 Beitrag von Thiesemann » Mo 3. Feb 2020, 15:37

Auf den Bildern ist ja der Rost, welcher sich unter dem Lack bildet.
Rost an tragenden Teilen konnte ich bisher nicht feststellen.

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 388
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#98 Beitrag von patbau » Mo 3. Feb 2020, 15:50

Sind das nicht alles Kunststoffteile?

Benutzeravatar
Thiesemann
Beiträge: 24
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 12:00
Vespa: Lambretta V125
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#99 Beitrag von Thiesemann » Mo 3. Feb 2020, 15:52

Das sind Alu Druckguss Teile. Ok, also eher korrodiert.

Benutzeravatar
DorfGuerilla
Beiträge: 911
Registriert: Di 12. Apr 2011, 15:41
Vespa: GTS 125 Touring ABS
Land: Germany
Wohnort: Nähe BAB-Dreieck Walsrode
Kontaktdaten:

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#100 Beitrag von DorfGuerilla » Mo 3. Feb 2020, 16:24

patbau hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 14:21
Warum sind wir hier eigentlich unter "Vespa Stammtisch" unterwegs ...?
Wahrscheinlich, weil dies ein Vespa-Forum ist. Mir würde eine neue Rubrik mit dem Namen "Vespa & Friends" – oder ähnlich – besser gefallen.
Ich selbst bin Vespa-Fahrer und Vespa-Fan, hege aber sowohl Sympathie als auch Neugier Lambretta gegenüber.
Guerillero Caffinero

Mein neuer Roman: "Der Käsesturm" - bizarres Treiben im Hamburger Großmarkt
... und mein noch neuerer Roman: "Bangkok Oneway"
... oder wie wäre es mit Kurzgeschichten?: "Flugangst … und weitere amüsante Kurzgeschichten"

BildBild Bild

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 388
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#101 Beitrag von patbau » Mo 3. Feb 2020, 21:12

Mir wurde gerade eine V200 in hellblaumetallic angeboten,
die mir auch sehr sehr gefällt.

Vielleicht kommt jetzt noch ein farbliches Update in die Garage...

Weiß oder hellblau, mal eine Nacht drüber schlafen 😴...

Benutzeravatar
The_Bastian
Beiträge: 899
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Vespa: Lambretta V Special
Land: Deutschland
Wohnort: Stade

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#102 Beitrag von The_Bastian » Di 4. Feb 2020, 09:56

@ Patrick: Das Hellblaumetallic ist mE wirklich – also wirklich – schön. Wäre meine Wunschfarbe gewesen aber als 125er in DE nicht verfügbar :oops: . Allerdings ist weiß mE in puncto umgestalten etwas einfacher weil mit weniger Aufwand zu händeln.

@ Tobi: Das ist natürlich Mist. Was sagt denn der Händler dazu? Sieht für mich nach einem Produktionsfehler aus. Die Veränderung unter der Beschichtung an allen Aluteilen gleichzeitig deutet mE daraufhin, oder?

Benutzeravatar
Thiesemann
Beiträge: 24
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 12:00
Vespa: Lambretta V125
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#103 Beitrag von Thiesemann » Di 4. Feb 2020, 10:02

@ Bastian: Der Händler hat, ohne sich zu wehren, alles aufgenommen und den Hersteller informiert. Ja, ich denke auch, dass das ein Produktionsfehler ist.
Es betrifft auch nur die "silberfarben" lackierten Teile.
Wenn die Ersatzteile da sind muss ich nochmal in die Werkstatt zum Austausch.

Benutzeravatar
The_Bastian
Beiträge: 899
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Vespa: Lambretta V Special
Land: Deutschland
Wohnort: Stade

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#104 Beitrag von The_Bastian » Di 4. Feb 2020, 16:25

Das klingt doch schon mal ganz OK ... btw: Wenn sie die Teile eh austauschen: Es gibt sie ja auch in schwarz (von der Pirelli Edition). Könnte ich mir auch ganz hübsch vorstellen :)

Benutzeravatar
Flori
Administrator
Beiträge: 1461
Registriert: Di 9. Jun 2009, 10:44
Vespa: ET4+2*GT125+GTS125ie
Land: Deutschland/Bayern
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#105 Beitrag von Flori » Fr 7. Feb 2020, 08:06

DorfGuerilla hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 16:24
patbau hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 14:21
Warum sind wir hier eigentlich unter "Vespa Stammtisch" unterwegs ...?
Wahrscheinlich, weil dies ein Vespa-Forum ist. Mir würde eine neue Rubrik mit dem Namen "Vespa & Friends" – oder ähnlich – besser gefallen.
Ich selbst bin Vespa-Fahrer und Vespa-Fan, hege aber sowohl Sympathie als auch Neugier Lambretta gegenüber.
Ich hab darüber auch schon öfter nachgedacht und deinen Vorschlag als Anlass genommen das umzusetzen.

VG

Antworten