LX 50 ohne Rahmennummer

Alles rund um die LX-Modelle!
Nachricht
Autor
Powermuesli
Beiträge: 4
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:08
Vespa: LX 50
Land: Deutschland

LX 50 ohne Rahmennummer

#1 Beitrag von Powermuesli » Sa 10. Aug 2019, 21:27

Hallo!
Ich habe eine super LX 50 touring 4T von 2013, jedoch ohne Papiere und herausgeschliffener Rahmennummer- lange Geschichte....
Da ich alles andere schon ergebnislos versucht habe, bin ich nun auf der Suche nach einer Rahmennummer mit Papieren!
Falls jemand was hat, bitte unbedingt melden!

Gruß Markus

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7018
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#2 Beitrag von mikesch » So 11. Aug 2019, 00:42

Willkommen im Forum Markus.
Sofern du mit "lange Geschichte" Langfingergeschichte meinst macht sich jeder strafbar der dir was verkauft.
Gib das heiße Eisen wieder ab wenns überhaupt noch geht.
Ansonsten gibts gefälschte Papiere angeblich im Darknet oder sogar teilweise in der Bucht.
Bei den Quellen machst du dich nur allein strafbar und ziehst keinen anderen mit rein.

Sorry, falls ich unrecht habe und zu weit gegangen bin.
Du hättest die "lange Geschichte" auch kurz erzählen können.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Grissini
Beiträge: 93
Registriert: So 21. Apr 2019, 09:18
Vespa: GTS 300 hpe
Land: D
Wohnort: München

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#3 Beitrag von Grissini » So 11. Aug 2019, 17:38

Was macht den Diebesgut hier im Forum ?
Oder ist eine Vespa mit herausgeschliffener Rahmennumer ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk ?

Bei aller Liebe, aber da bist Du ziemlich grenzwertig unterwegs, mit dem Ansinnen...

Holzschuh
Beiträge: 397
Registriert: Do 15. Mai 2014, 21:04
Vespa: PX80 E Lusso
Land: Germany

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#4 Beitrag von Holzschuh » So 11. Aug 2019, 18:23

@ Pauermuesli , du wolltest sicher statt lange Geschichte - unendliche Geschichte schreiben oder????

Powermuesli
Beiträge: 4
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:08
Vespa: LX 50
Land: Deutschland

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#5 Beitrag von Powermuesli » So 11. Aug 2019, 19:01

Also,....
Die Vespa wurde tatsächlich gestohlen und war fast ein ganzes Jahr verschwunden.
Nach ca. 8 Monaten ist der Besitzer, der sich nach 3 Monaten bereits eine neue Vespa gekauft hatte, umgezogen und hat alle Papiere entsorgt, da er das gute Stück „abgeschrieben“ hatte.
Nach 12 Monaten wurde er von der Polizei kontaktiert, dass sein Roller „gefunden“ wurde.
Anhand vom eingravierten Namen unter der Kaskade konnte der Roller von der Polizei zugeordnet werden. Dies hatte der Besitzer im Rahmen der Anzeige mit angegeben.
Als er den Roller wieder hatte, wollte er ihn verkaufen. Hat dann aber gemerkt, dass dies aufgrund der herausgeschliffenen Rahmennummer und Motornummer garnicht möglich ist.
Ich habe den Roller dann von ihm quasi geschenkt bekommen und dachte mir, dass ich so echt günstig an einen Roller für meinen Sohn gekommen bin.
Leider habe ich auch schnell bemerkt, dass ohne die Nummer nix zu machen ist. Ich habe auch mit der Polizei gesprochen, aber selbst die können da nix machen.
Selbst über das Ätzverfahren zur Wiederherstellung der Nummer habe ich nachgedacht, aber das scheint nach Herstellerangaben bei so neuem Stahl nicht zu funktionieren..
Die einzige Möglichkeit ist, dass ich mir aus einem Unfallfahrzeug die Nummer nehme und sie selber einschlage. Das ist zwar dann wohl auch nicht ganz sauber, aber wohl die einzige Möglichkeit.
Leider suche ich jetzt schon 3 Monate und es hat sich noch nix ergeben.
Es ist echt zum heulen, dass man einen Top Roller in der Garage stehen hat und ihn wegen so einer „scheiß“ Nummer nicht nutzen kann.

Wenn jemand ne Lösung hat, dann herzlich gerne.

Rita
Beiträge: 6216
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#6 Beitrag von Rita » So 11. Aug 2019, 19:33

hast Du noch Kontakt zum Vorbesitzer...
laß Dir einen Kaufvertrag schreiben, in dem das alles drinsteht....
dann kannst Du
A: von Piaggio neue Papiere anfordern
B: von einer Fachwerkstatt die "alte" Nummer neu einschlagen lassen

Rita

Powermuesli
Beiträge: 4
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:08
Vespa: LX 50
Land: Deutschland

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#7 Beitrag von Powermuesli » So 11. Aug 2019, 20:42

Einen Kaufvertrag wo alles drinsteht (bis auf die Rahmennummer natürlich) habe. Wir.
Über Piaggio haben wir es schon versucht, leider ohne Ergebnis.
Und was soll die Werkstatt einschlagen, wenn keine Nummer vorhanden ist?

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7018
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#8 Beitrag von mikesch » Mo 12. Aug 2019, 08:21

Wenn es noch der Originalmotor ist sollte über die Motornummer die Fahrgestellnummer ermittelt werden können.
Oder wurde die auch entfernt?
Der Verkäufer wußte schon warum er den Roller verschenkt hat.
Ist dir schon die Idee gekommen den Problemroller unter Angabe der Quelle als neuweriges Schlachtobjekt zu verkaufen?
Schon hast du das Startkapital für einen sorgenfreien gebrauchten oder sogar neuen Roller.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Pinky69
Beiträge: 498
Registriert: Do 10. Nov 2011, 09:20
Vespa: LX50 2T, GTS 300 i.e
Land: Deutschland
Wohnort: BlackForrest

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#9 Beitrag von Pinky69 » Mo 12. Aug 2019, 08:50

Also ich würde es an deiner Stelle auch über die Motornummer versuchen und evtl. von der Behörde noch eine Art „Unbedenklichkeitsbescheinugung“ anfordern.
LX50 2T und auf der Suche nach einer GTS 300 i.e. ;)

Rita
Beiträge: 6216
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#10 Beitrag von Rita » Mo 12. Aug 2019, 08:55

in der Strafanzeige bei der Polizei ist die FIN erfaßt ...in der Dokumentation der Rückgabe an den Besitzer auch...
außerdem sollte der Vorbesitzer wissen bei welchem Händler er die gekauft hatte....
und der Händler kann die fahrgestellnummer auch recherchieren...

Rita

Benutzeravatar
kölle-st18
Beiträge: 3493
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 08:55
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#11 Beitrag von kölle-st18 » Mo 12. Aug 2019, 09:19

Was gibt es denn außer für Diebstahl - noch einen Grund die Rahmennummer herauszuschleifen?
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.

Vollhorst
Beiträge: 1619
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#12 Beitrag von Vollhorst » Mo 12. Aug 2019, 12:55

Dass ein Diebstahl ursächlich für die entfernte Rahmennummer war, steht doch schon oben.

Schorsch
Beiträge: 1882
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:01
Vespa: PX 200
Land: Deutschland

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#13 Beitrag von Schorsch » Mo 12. Aug 2019, 14:41

Rita hat geschrieben:in der Strafanzeige bei der Polizei ist die FIN erfaßt ...in der Dokumentation der Rückgabe an den Besitzer auch...
außerdem sollte der Vorbesitzer wissen bei welchem Händler er die gekauft hatte....
und der Händler kann die fahrgestellnummer auch recherchieren...

Rita
Ja Sachen gibt es, kämen die so im TV würde es keiner Glauben: Eine Vespa wird verkauft, weder beim Verkäufer noch beim Käufer ist die FIN noch bekannt, Sicher wurde das Fahrzeug in der Vergangenheit versichert. auch da erinnert man sich nicht mehr an Halter oder Versicherungsnehmer und Kennzeichen. Dann wird das Fahrzeug gestohlen und die Polizei braucht auch keine Angaben zum Roller.

Wenn man kein Glück hat kommt auch noch Pech dazu.

Vollhorst
Beiträge: 1619
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#14 Beitrag von Vollhorst » Mo 12. Aug 2019, 15:28

Wird hier vor dem Posten auch manchmal gelesen, was da schon steht?

Dann wäre klar, dass zum Zeitpunkt des Diebstahls noch Papiere beim Eigentümer vorhanden waren, aus denen die Polizei die FIN entnehmen konnte.

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 11141
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: LX 50 ohne Rahmennummer

#15 Beitrag von avanti » Mo 12. Aug 2019, 15:45

Vollhorst hat geschrieben:Wird hier vor dem Posten auch manchmal gelesen, was da schon steht?
Genau, manchmal eben nur ... :elefant:
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

Antworten