neuer ABS Ring für HPE Modelle

Alles rund um die GT-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
John Doe
Beiträge: 906
Registriert: Do 13. Jun 2013, 21:43
Vespa: HPE Touring
Land: Nassauer Land
Wohnort: Domstadt

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#151 Beitrag von John Doe » Mo 5. Aug 2019, 21:39

GTS-Peter hat geschrieben:..., offensichtlich ist die neue HPE über drehzahl und Geschwindigkeit gedrosselt, je nachdem welches Ereignis zuerst eintritt. ...
Passt zumindest zu der Tatsache, dass der begrenzende Effekt je nach Vespe ja bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten eintritt. Bei meiner Gina genau und immer bei 132 am Tacho. Strich 130 am Tacho bin ich gestern ohne Probleme (und Begrenzer) über eine halbe Stunde am Stück gefahren (auf der A3). Mit etwas Gefühl im Handgelenk bekommt man das locker hin, den bösen Begrenzer zu vermeiden!
in vignola veritas

Mein Blog

Berny1900
Beiträge: 791
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 12:14
Vespa: GT
Land: Deutschland

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#152 Beitrag von Berny1900 » Di 6. Aug 2019, 20:48

Ist das schon alles?
Tuning für 70 € und keiner will es haben?
Keine Fakten?
Keine Verschwörungstheorien?
Wo bleibt der Esprit?

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7018
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#153 Beitrag von mikesch » Di 6. Aug 2019, 21:19

Berny1900 hat geschrieben:Ist das schon alles?
Keine Verschwörungstheorien?...
Weck hier keine schlafenden Hunde.
Bin so froh das hier noch verschwörungsfreie Zone ist.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 11106
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#154 Beitrag von DJ WOLF » Di 6. Aug 2019, 21:21

passt jetzt nur bedingt hier her, gestern und heute bin ich nach längerer pause mit meiner super tech wieder gefahren, 500 kilometer innerhalb von 20 stunden. da hab ich neue funktionen auf meinem vespa app gefunden, erstens weil es kürzlich für die app ein update gab und zweitens weil ich den vespa app sehr selten nutze, der normale digital tacho reicht mir. da hab ich heute eine für mich neue funktion entdeckt, den "live app", nur habe ich mein handy während der fahrt eingesteckt oder im handschuh/helmfach. ich hab keine halterung für mein handy montiert, daher kann ich nicht während der fahrt auf das handy display schauen. am handy display zeigt mir der vespa app die drehzahl an (siehe screenshot foto von meinem handy). jetzt kommen wir zum punkt, der für diesen thread interessant ist, hat jemand schon den tuning abs ring verbaut oder will in verbauen und hat auch den vespa app in funktion und sein handy mit einer halterung versehen? toll wäre ein drehzahlvergleich mit original abs ring und tuning abs ring bei höchstgeschwindigkeit!

Bild

ps, der screenshot ist von einer stadtdurchquerung, wegen der durchschnittsgeschwindigkeit ;)

Schorsch
Beiträge: 1882
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:01
Vespa: PX 200
Land: Deutschland

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#155 Beitrag von Schorsch » Mi 7. Aug 2019, 07:03

Berny1900 hat geschrieben:Ist das schon alles?
Tuning für 70 € und keiner will es haben?
Keine Fakten?
Keine Verschwörungstheorien?
Wo bleibt der Esprit?
Die Vespa ist nun mal nicht die Basis für den Rennsport.
Mehr Leistung bekommt man zudem bei anderen Anbietern für deutlich weniger Geld.

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 7143
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#156 Beitrag von Matt » Mi 7. Aug 2019, 11:25

Schorsch hat geschrieben:
Berny1900 hat geschrieben:Ist das schon alles?
Tuning für 70 € und keiner will es haben?
Keine Fakten?
Keine Verschwörungstheorien?
Wo bleibt der Esprit?
Die Vespa ist nun mal nicht die Basis für den Rennsport.
Mehr Leistung bekommt man zudem bei anderen Anbietern für deutlich weniger Geld.
Setzen, sechs!

Nur mal so, hier geht es um Vespa und dabei um ALLE Themen. Also warum auch nicht auch zum Tuning. Und? Wer spricht hier vom Rennsport?

Das Thema Rennsport bei der Vespa gibt es aber auch, aber HIER gerade nicht.
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

++++ www.faehrengaeng.de ++++++

Benutzeravatar
Willi59
Beiträge: 10268
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#157 Beitrag von Willi59 » Mi 7. Aug 2019, 11:38

Schorsch hat geschrieben:
Berny1900 hat geschrieben:Ist das schon alles?
Tuning für 70 € und keiner will es haben?
Keine Fakten?
Keine Verschwörungstheorien?
Wo bleibt der Esprit?
Die Vespa ist nun mal nicht die Basis für den Rennsport.
Mehr Leistung bekommt man zudem bei anderen Anbietern für deutlich weniger Geld.
Stimmt so nicht.......weiste was auf dem Harzring los ist.......google mal..... :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Bild
Bild

Schorsch
Beiträge: 1882
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:01
Vespa: PX 200
Land: Deutschland

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#158 Beitrag von Schorsch » Mi 7. Aug 2019, 11:48

Matt hat geschrieben:
Schorsch hat geschrieben:
Berny1900 hat geschrieben:Ist das schon alles?
Tuning für 70 € und keiner will es haben?
Keine Fakten?
Keine Verschwörungstheorien?
Wo bleibt der Esprit?
Die Vespa ist nun mal nicht die Basis für den Rennsport.
Mehr Leistung bekommt man zudem bei anderen Anbietern für deutlich weniger Geld.
Setzen, sechs!

Nur mal so, hier geht es um Vespa und dabei um ALLE Themen. Also warum auch nicht auch zum Tuning. Und? Wer spricht hier vom Rennsport?

Das Thema Rennsport bei der Vespa gibt es aber auch, aber HIER gerade nicht.
Dann danke ich einem weiteren Oberlehrer für den Hinweis.

Auch wenn es sich bei dem Ring nach Angaben des Verkäufers um ein nicht für den Straßenverkehr zugelassenes Tuningteil handelt.

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 7143
Registriert: Sa 13. Jun 2009, 18:43
Vespa: GTS 300 - Schwarz
Land: Rheinland
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#159 Beitrag von Matt » Mi 7. Aug 2019, 11:57

Wie meinst du das jetzt mit dem Oberlehrer? Erkläre mal. Auch bitte warum eine Vespa nicht zum Racing geeignet ist.
Matthias

Das Fahren einer Vespa GTS 300 kann süchtig machen!

++++ www.faehrengaeng.de ++++++

GTS-Peter
Beiträge: 2169
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#160 Beitrag von GTS-Peter » Mi 7. Aug 2019, 13:29

Also bisher halte ich von dem ABS Ring mehr als vom kompletten Programm was es an Variomatik verschlimmbesserungen für die GTS zu kaufen gibt.

Achja, und natürlich kann man eine Vespa auch scheuchen. Geht sogar ziemlich gut! Kommt halt auf den Fahrer und seinen Willen/Können an...

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 11141
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#161 Beitrag von avanti » Mi 7. Aug 2019, 13:32

Gerüchteweise klingt der wie ein Akra, macht im Gegensatz zu dem die Vespa aber wirklich schneller ...
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12310
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#162 Beitrag von Vilstaler » Mi 7. Aug 2019, 17:47

avanti

"Gerüchteweise klingt der wie ein Akra"


Was meinst denn da genau? Der Ring oder was? :)

Gruß!

Florian
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Benutzeravatar
avanti
Beiträge: 11141
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Vespa: GTS 8 DB
Land: neulanD

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#163 Beitrag von avanti » Mi 7. Aug 2019, 19:16

Der Euro4 Akra soll ja auch nur noch surren ...
Kostet ca das 12fache bei Null-kmh Zuwachs.
Der Ring kann was, der Akra nicht.
Wenn es schnell gehen soll, mach langsam.

Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 11106
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#164 Beitrag von DJ WOLF » Mi 7. Aug 2019, 19:31

der akra kann schon was, der euro4 akra ist zwar im neuzustand leiser als ein akra euro3, aber wenn man ihm richtig stoff gibt so wie ich gestern mit 500 kilometer, dann wird der sound kerniger mit der zeit wenn er sich bei vollgasfahrten ausbrennt. ich bin alle db killer größen diverser euro3 akras durch, der sound von einem euro4 akra gefällt mir immer mehr, nicht mehr ganz so laut aber kernig und vom aussehen brauch ma eh nicht diskutieren ;)
ps, original auspuff war an meinen gts vespen noch nie oben, außer einmal als kurzfristigen ersatz als man mir den akra gestohlen hat, aber nur ganz kurz ;)

Benutzeravatar
stilotto
Beiträge: 251
Registriert: So 21. Jul 2013, 22:05
Vespa: GTS300
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: neuer ABS Ring für HPE Modelle

#165 Beitrag von stilotto » Mi 21. Aug 2019, 07:16

Ihr könnt doch alle Testen ob eure HPE schneller geht ;-)

Besorgt euch ein gutes GPS.
Fahr mal euren Serien-Topspeed raus.
Dann steckt ihr den Hinterradsensor ab.
Und dann das gleiche noch mal!

In der MIU G4 gibt es eine VMAX-Limiter und RPM-Limiter.
Wenn der VMAX Limiter einstetzt dreht der Motor erst ca. 8300Umin. Das wird seinen Grund haben ;-)
Der RPM Limiter kommt bei ca. 9600Umin.
Der umstand lässt sich auch mit dem ECU-Flash beheben.


Die den Ring tauschen sollten das auch vorne tun. Sonst besteht für ABS und ASR eine permanente Abweichung von ca. 10%.
So wie ich das sehen kann diese Größe die ASR-Kalibrierung nicht mehr ausgleichen.
---------Achtung dieser Kanal kann deine Gefühle verletzen!!---------
-----------------------------------------------------------------------------------
https://www.youtube.com/channel/UCNXEJN ... 8FVjfeUAZA
-----------------------------------------------------------------------------------

Antworten