neues Heim für OTTO und LUCI

Für alle hübschen Bilder!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
A.Krapovic
Beiträge: 1116
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 11:40
Vespa: GTS 300 / PX 200
Land: Deutschland
Wohnort: Dinslaken / Niederrhein

neues Heim für OTTO und LUCI

#1 Beitrag von A.Krapovic » Fr 16. Nov 2018, 09:33

Bisher stand Otto mit dem Auto zusammen in der Garage und Luci musste in die Gartenhütte. Beides war nicht optimal.

Jetzt hatte ich die Gelegenheit, zwei Straßen weiter eine Garage anzumieten. Durch einen Park sind es zu Fuß nur 200 Meter dorthin.

Ich finde, die beiden haben es nun recht nett:

Bild
Beste Grüße
vom Niederrhein

Dietmar


Ein Leben ohne Vespa ist möglich - aber sinnlos

Bild

Benutzeravatar
TomRo
Beiträge: 4566
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#2 Beitrag von TomRo » Fr 16. Nov 2018, 09:48

Nobel, nobel. Sogar mit Teppich :lol:

Hätte ich auch gerne, super :klatschen:


Grüsse,

Thomas
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn

Benutzeravatar
OlliS
Beiträge: 197
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 17:03
Vespa: GTS Super 125ie
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#3 Beitrag von OlliS » Fr 16. Nov 2018, 10:42

Hallo Dietmar,

da können es sich die Beiden aber gut gehen lassen :klatschen: und kommen bestens gelaunt durch den Winter.
Viele Grüße
Oliver

Benutzeravatar
micels66
Beiträge: 398
Registriert: Do 5. Jun 2014, 19:14
Vespa: GTS 300SS/PX125(177)
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#4 Beitrag von micels66 » Fr 16. Nov 2018, 11:00

Sehr schön Dietmar,hab meine beiden auch auf einer ''Antischmutzmatte'' stehen. :klatschen: :elefant:
Gruß
Michael

Rolf64
Beiträge: 4066
Registriert: So 14. Jun 2009, 17:24
Vespa: Vespa
Land: Deutschland

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#5 Beitrag von Rolf64 » Fr 16. Nov 2018, 12:04

OlliS hat geschrieben:Hallo Dietmar,

da können es sich die Beiden aber gut gehen lassen :klatschen: und kommen bestens gelaunt durch den Winter.

Gut "gelaunt" kommen Fahrzeuge über jegliche Jahreszeit , wenn sie Artgerecht behandelt werden.... als Fahr !! und nicht als Stand - zeuge....

unglaublich diese Verhätschelung , selbst bei den Namen :roll: :lol:
Zuletzt geändert von Rolf64 am Fr 16. Nov 2018, 12:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12485
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#6 Beitrag von Vilstaler » Fr 16. Nov 2018, 12:19

Prima! Fehlt nur noch ne Futterkrippe :)

Aber Garage ist schon was anderes ...klare Sache ;)

Gruß!

Florian
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Dr.Mabusse
Beiträge: 979
Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Vespa: mehrere
Land: Deutschland

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#7 Beitrag von Dr.Mabusse » Fr 16. Nov 2018, 12:48

gepflegt - Respekt.
Aber, Dietmar, in dieser Garage ist entschieden zuviel Luft.
Das schreit direkt nach einer 3. und 4. Vespa.

Bei uns schaut das eher so aus.
Inzwischen ist noch die Sei dazu gekommen.
Die Amerikanerin steht jetzt rechts an der Wand.
Und aus blu gaiola wurde vulcano.
Links an der Wand sind drei Werbepappvespen von Palmer, S.Oliver und "ich weiß nicht mehr".
Die Monkey kommt im Dezember und muss ins Haus.
Bild

Benutzeravatar
Waechter.Hamburg
Beiträge: 702
Registriert: Di 2. Feb 2010, 22:15
Vespa: GTS300 Super i.e.
Land: Pro[D]omo

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#8 Beitrag von Waechter.Hamburg » Fr 16. Nov 2018, 13:39

Dr.Mabusse hat geschrieben:gepflegt - Respekt.
... snip ...
Die Monkey kommt im Dezember und muss ins Haus.
Bild
:shock: :o Viel zu wenig Belüftung. Sieht man an den Stockflecken an der Decke. Die armen Vespen werden krank. :?
Nur die Monkey wird es gut haben :elefant:
Waechter.Hamburg
Bild
Verband der Prodomofahrer / Nl. Deutschland / Außenstelle Hamburg / OV Bramfeld

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7264
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#9 Beitrag von mikesch » Fr 16. Nov 2018, 14:44

Bild

Hier glaube ich eher das ein undichtes Dach ursächlich für die Stockflecken ist. Belüftung sieht ausreichend aus. Etwas zu eng für die Vespen. Artgerecht Haltung knapp verfehlt.






Bild

Dietmar lass nicht nicht verunsichern, das ist nur der Minimalstandart für artgerechte Haltung deiner Vespen. Da kenne ich noch was ganz anderes. Gefällt mir. Du bekommst das Zertifikat.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11759
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#10 Beitrag von Wenne » Fr 16. Nov 2018, 15:52

Mir gefallen beide Garagenplätze. Ihr habt das beide sehr gut gemacht.
Ich sehe schon. Otto hat ein prima Zuhause gefunden.
Meine Garage ist da nicht so schön und geräumig.

Viele Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

philipphansberg
Beiträge: 803
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 20:34
Vespa: GTS 300 Super HPE
Land: Deutschland
Wohnort: Wuppertal

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#11 Beitrag von philipphansberg » Fr 16. Nov 2018, 15:56

Hallo Dietmar,

ich finde da fehlt noch ein italienisches Designer-Sofa und eine Cappuccino-Maschine. :D

Spaß beiseite, sicherlich ein guter Ort für die Vespas. Auch ich werde, sobald der Vandalismusschaden an meiner GTS behoben worden ist, mich auf die Suche nach einer Garage machen.

Gruß, Philipp :vespa:

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11759
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#12 Beitrag von Wenne » Fr 16. Nov 2018, 16:18

So sieht es in meinem Gartenhüttle aus. Derzeit stehen dort 5 Vespen (und eine Honda DAX 70 - nicht auf dem Bild).
Bild
Ist auch ein gutes Winterlager, denn Feuchtigkeit kommt dort nicht rein.
Viele Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
rollerwaldi
Beiträge: 43
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 22:40
Vespa: vespa GTS 125
Land: Deutschland

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#13 Beitrag von rollerwaldi » Fr 16. Nov 2018, 16:27

Dank des Forum`s weiß ich jetzt was ein fliegender Teppich ist . :lol: :lol:
Im Ernst , ich liebe aufgeräumte Garagen , leider bin ich da ein kleiner Schlampi
Gruß
Flüsterasphalt bringt bei Akrapovic gar nichts

Dr.Mabusse
Beiträge: 979
Registriert: So 4. Sep 2016, 09:12
Vespa: mehrere
Land: Deutschland

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#14 Beitrag von Dr.Mabusse » Fr 16. Nov 2018, 21:34

Das ist eine Zapf Fertiggarage.
Und ich hätte den Garagensachverständigen dieser Firma im Frühjahr da.
Und er zeigte sich begeistert, dass die Garage nach 11 Jahren in so gutem Zustand sei.
Diese Anschimmelungen seien bei Beton-Fertiggarage ganz normal.
Ich kann Euch aber sagen, dass die Vespen bisher nicht gelitten haben.
Dennoch wird der Schimmel demnächst entfernt und ein Lüfter installiert.
Das Beste ist aber wohl immer noch lüften.

Wenne, Dein Hüttchen würde mir auch gefallen.

Benutzeravatar
Wespen_Stich
Beiträge: 408
Registriert: Di 23. Okt 2018, 19:15
Vespa: GTS
Land: GER

Re: neues Heim für OTTO und LUCI

#15 Beitrag von Wespen_Stich » Sa 17. Nov 2018, 07:16

Wahnsinn wie euere Mopeds überwintern, hätte ich auch gerne :klatschen:
So macht das Hobby bestimmt noch mehr Spaß

Antworten