Vespa GTS 250i

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen!
Antworten
Nachricht
Autor
wolfgang1
Beiträge: 4
Registriert: Di 14. Aug 2018, 12:09
Vespa: GTS250
Land: NRW

Vespa GTS 250i

#1 Beitrag von wolfgang1 » Di 14. Aug 2018, 12:20

Hallo zusammen,

ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Wolfgang, bin 61 Jahre alt und ich wohne in Düsseldorf. Ich fahre u.a. eine Vespa GTS 250i und ein Vespa PX 80. Für meine Vespa GTS 250i suche ich ein Werkstatthandbuch. vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.


Meine PX 80, Bj. 1992 habe ich auf 135 cm3 umgebaut. (DR Krüger Zyl. und Kolben.) Jetzt habe ich das Problem, dass ich keinen TÜV finde der mir den Umbau einträgt. Hat jemand event. Erfahrung was man machen kann ?


Vielen Dank im voraus,


mit freundliche Grüssen

Wolfgang

Benutzeravatar
TomRo
Beiträge: 4544
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:58
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Vespa GTS 250i

#2 Beitrag von TomRo » Di 14. Aug 2018, 16:02

Hallo Wolfgang und herzlich willkommen.

PX80 den Traum den ich mir in den 80ern nicht erfüllen konnte. Die war so unverschämt teuer. Die konnte ich mir leider von meinem Lehrlingslohn als Steinmetz (300Mark pro Monat) nicht leisten :(

Ich hoffe dir macht sie viel und lange Freude! :prost:

Grüsse aus Rosenheim,

Thomas
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn ko, und wo ned do muas de dausnda Afrika Twin herhoidn

Benutzeravatar
Michel
Beiträge: 14337
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Vespa GTS 250i

#3 Beitrag von Michel » Di 14. Aug 2018, 21:31

Servus Wolfgang,

sei herzlich willkommen hier im Forum und allzeit gute Fahrt, sei es auf Deiner GTS oder Deiner PX! :vespa:

Michel
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11643
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Vespa GTS 250i

#4 Beitrag von Wenne » Di 14. Aug 2018, 21:36

Stelle deine Fachfrage doch im Fachforum, also dem German Scooter Forum. Dort gibt es für alle Fragen eine gute Antwort.

Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
Forio
Beiträge: 1607
Registriert: Do 6. Mär 2014, 21:35
Vespa: PX125, 200, GTS 300
Land: zw. Himmel un Äd
Wohnort: CGN

Re: Vespa GTS 250i

#5 Beitrag von Forio » Di 14. Aug 2018, 21:37

Herzlich Willkommen, Wolfgang.

Leider kann auch ich keinen brauchbaren Tipp zu deinen Wünschen abgeben.
Trotzdem wünsche ich dir dabei viel Erfolg und viel Spaß mit deinen Rollern und auch hier im Forum.
Glückauf und allzeit knitterfreie Fahrt
Michael, der PXte

Bild Bild

Jeden Mittwoch um 18:00 kleines Treffen in Niederdollendorf an der Fähre.

+++ http://www.faehrengaeng.de +++

Bild

Benutzeravatar
DeBrainBoy
Beiträge: 2776
Registriert: So 16. Jun 2013, 23:34
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Wohnort: Düren

Re: Vespa GTS 250i

#6 Beitrag von DeBrainBoy » Di 14. Aug 2018, 22:12

wolfgang1 hat geschrieben:Für meine Vespa GTS 250i suche ich ein Werkstatthandbuch.
Guck mal hier:

http://up.picr.de/32181306or.pdf

Ist zwar für das ABS Modell, aber die Modelle sind ja zu einem großen Teil gleich.

snej63
Beiträge: 225
Registriert: So 1. Dez 2013, 20:24
Vespa: PX/GTS/Rally
Land: Deutschland

Re: Vespa GTS 250i

#7 Beitrag von snej63 » Mi 15. Aug 2018, 09:13

Hallo Wolfgang,

willkommen im Forum. Schau mal hier http://wespenblech.square7.ch/archiv/tu ... r-135-ccm/ . Da findest Du das alte Gutachten der Firma Krüger (der "Krüger- Zylinder" ist identisch mit dem DR 135). Suche Dir einen (verständnisvollen) Prüfer, der Dir das per Einzelabnahme einträgt. War früher eigentlich keine besondere Aktion.

Gruß Jens

Benutzeravatar
Oskar1971
Beiträge: 74
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 14:46
Vespa: GTS300 HPE
Land: Deutschland

Re: Vespa GTS 250i

#8 Beitrag von Oskar1971 » Do 16. Aug 2018, 20:11

Hallo Wolfgang,
frag doch mal beim Tüv in Mönchengladbach wegen der DR Eintragung.
Der hat soweit ich weiß ein Gutachten für den Zylinder und trägt den auch ein.

VG

Antworten