Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

Alles was sonst keinen Platz findet. Off Topic!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michel
Beiträge: 14332
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Wohnort: München

Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#1 Beitrag von Michel » Mo 9. Jul 2018, 19:40

Ihr Lieben,

Zufälle gibt’s: Jetzt kenn ich meinen Stadtteil-Nachbarn Bernd ja schon Jahre lang über das Forum, wir haben uns aber noch nie gesehen. Vorhin komm ich grad vom Schwimmen vom Starnberger See, fahre wie immer ganz nach vorn an die Ampel, neben mir eine weiße Primavera mit roter Bank und einem freundlich blickenden Fahrer. Ich sage wie immer in diesen Situationen „Servus“. Der Kollege sieht mich kurz an und frägt dann: „Bist Du der Michel?“ Tja, wie gesagt, bislang nie persönlich gesehen und doch gleich erkannt, das schafft nur die Vespa-Verbundenheit! :lol: :D

Wenn Du das liest, liebe Bernd: War wirklich schön, Dich heut auch mal live kennengelernt zu haben! :genau:

Habt Ihr schon mal ähnliche Erlebnisse gehabt?

Liebe Grüße, Michel
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 6579
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#2 Beitrag von mikesch » Mo 9. Jul 2018, 21:13

Sei froh Michel, so etwas gibt es warscheinlich nicht all zu oft.
Warscheinlich liegt das auch an der Vespa Hochburg München.

Bei uns gibts fast nur 50er Baumarktroller. Vielleicht ist auch mal ein 50er Peugot dabei.
Von der Form irgendwie alle gleich. Spitz wie eine Rakete und wenns geht zwei Scheinwerfer.

Die Modernvespaquote liegt bei mir in der Gegend geschätzt bei 0,5-1% wenn überhaupt so viel.
Eine 300GTS kenne ich nur von Fotos aus dem Forum.

Also bei mir wäre deine erlebte Situation völlig undenkbar.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
ElSalsero
Beiträge: 1156
Registriert: So 15. Jun 2014, 09:47
Vespa: GTS300ie ABS 2018
Land: Deutschland
Wohnort: Umkreis Bad Soden / Taunus
Kontaktdaten:

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#3 Beitrag von ElSalsero » Di 10. Jul 2018, 05:42

Morschee! :cafe:

Hier in Frankfurt hast alle Nas´ lang irgend eine :vespa: neben dir an der Ampel
oder entgegenkommend.
Frankfurt (und Umgebung) hat ja ne riesen Vespagemeinde - altes Blech sowie
neue Automaten.
Viele kennst vom Sehen, aber kannst keinen Namen damit verbinden. :(
Viele grüßen sich, aber so Manche - da merkst echt, dass die mit dem Lifestyle
Vespa nix anfangen können - für die ists ein "Roller" :roll: wie jeder Andere.

Gruß Stephan
Luzzie ... eine italienische Lady, die abgeht wie se heißt, weil se denkt hinter der nächst Eck gibts Frei-Eis ... oder ´n Schobbe Ebbelwoi
Nel dubbio - accelera! :vespa:

Bild schluckte die Luzzie2. - - - In Memoriam Luzzie1 († Fr. 13.7.2018) - - - Bild schluckte die Luzzie1.

Benutzeravatar
Vilstaler
Beiträge: 12304
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Vespa: eine 2020-er
Land: Deutschland
Wohnort: Niederbayern

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#4 Beitrag von Vilstaler » Di 10. Jul 2018, 07:39

Bei uns hier trifft man schon mal die eine oder andere :vespa: an, aber ihre Halter und der Gesichtsausdruck :roll: - da machste lieber freiwillig ne Flatter und schaust das Du schnell wegkommst. Mehr Grantler als gut Gelaunte … liegt wohl am Schichtdienst der Autoindustrie und dem Job in der Montage wo´s zZ abgeht - also ziemlich zügig. Wer da auf´m Weg hin oder zurück ist dem kommt ein freundliches Winken oder ne nette Geste nicht in den Sinn, also pass ich mich an und schau auch lieber grantig um sich der Gemeinschaft dann anzupassen um ja nicht unangenehm aufzufallen :D Ob da der eine oder andere Forumskollege dabei war - keine Ahnung,- aber es könnte schon sein...Ausschließen kann man´s nicht! :lol:
"Ich guck erst was IHR habt und entscheide später"

Benutzeravatar
Bernd1061
Beiträge: 191
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 16:05
Vespa: PV125
Land: Deutschland/Bayern
Wohnort: München/Solln

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#5 Beitrag von Bernd1061 » Di 10. Jul 2018, 12:06

Lieber Michel,

ja, in der Tat, was für eine Freude, mal einer Münchner "Vespa-Legende" live über den Weg gerollert zu sein. Für ein Autogramm hat es leider (noch) nicht gereicht. Aber ich werde mir gerne mal Deine Schätzchen in Pullach ansehen und auf eine Auserwählte mit schwarzem (wieder abwischbarem) Edding mein "Haben-Will-Kreuz" draufmalen. Ich hab' bislang ja nur EINE Vespa und Du so viele...das sollte fairer verteilt werden, zumal alle ja bekümmert werden wollen! VIVA LA VESPA!

Grüße in die Nachbarschaft!
Bernd
ab 03/2019: Primavera 125 in "Verde Relax"
ab 05/2017: Primavera 125 in "Montebianco" Weiß
ab 02/2017: Piaggio Liberty 125
07/2015 - 05/2017: Primavera 50 2T

http://tensixtyone-photography.com/

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 959
Registriert: Do 1. Jun 2017, 14:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#6 Beitrag von Grinsnimgsicht » Di 10. Jul 2018, 12:19

Ich hab schon ab und an mal dran gedacht, ob man solchen Zufällen nicht ein bisschen auf die Sprünge helfen sollte. Der Münchner Süden (oder Südwesten... *hust*) bietet da ja mannigfaltige Möglichkeiten, etwa das schön gelegene Hofcafé Villa Möstl ( https://www.hofcafe-moestl.de/ ) mit allerlei Hausgemachtem. So in der Art: Anfahrt - Plausch - Heimfahrt, optional Aus- und Rundfahrt, alles mit Betonung auf "Genuss".

:unwissend: vielleicht geht ja mal was z'samm?

Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

Benutzeravatar
The Vesparider
Beiträge: 541
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 04:20
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#7 Beitrag von The Vesparider » Di 10. Jul 2018, 17:34

UND DER STRASSLACHER VESPARIDER KOMMT DANN AUCH! :mrgreen:

So, da habt ihr es, offiziell selbst eingeladen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-2018
Vespa GTS 300 Super 2017-heute

Benutzeravatar
Michel
Beiträge: 14332
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#8 Beitrag von Michel » Di 10. Jul 2018, 17:56

Bernd, Max und Vesparider: Da geht bestimmt mal was zamm! Klingt nach ner schönen Idee! :genau: Aber vorher muss ich wohl meine Vespen verstecken, damit der Bernd, der oide Umverteiler ned zu vui Haben-Will-Kreizerl drauf pinselt... :lol:

Seid alle sehr herzlich gegrüßt,

Euer Michel
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild

Benutzeravatar
Wenne
Beiträge: 11092
Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Vespa: ja
Land: Deutschland

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#9 Beitrag von Wenne » Di 10. Jul 2018, 19:20

Eine Prima Sache. Bei euch im Bereich tummeln sich nette Vespisti. :genau:
Andererseits müssten die Jungs auch nicht unbedingt bei mir vorbeikommen. :shock: :?
Sonst geht das mit den "Haben-Will-Kreizerl" bei mir geradeso weiter. ;) :lol:

Viele Grüße
Wenne
Was ist eigentlich eine "T5"?
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=19&t=26046

Benutzeravatar
Drohne
Beiträge: 370
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 15:07
Vespa: PX, GTS
Land: Deutschland
Wohnort: NRW

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#10 Beitrag von Drohne » Di 10. Jul 2018, 19:44

Mich möchtest du gar nicht an der Ampel treffen !!
Ich putze hier nur !!

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 959
Registriert: Do 1. Jun 2017, 14:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#11 Beitrag von Grinsnimgsicht » Di 10. Jul 2018, 20:05

Resonanz!!

Das freut mich ja ganz sakrisch :bier:

Wir dürfen nur dem Vesparider nicht die Organisation überlassen, der lädt sonst wieder mit einer halben Stunde Vorlauf ein :P

Herzlich, Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

Benutzeravatar
The Vesparider
Beiträge: 541
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 04:20
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#12 Beitrag von The Vesparider » Di 10. Jul 2018, 21:12

Ja, das ist allerdings wahr! Bei meinem aktuellen Lebensabschnitt mit Schichtdienst im Großhaderner OP, Studium und einem Privatleben bleiben mir aktuell immer nur zwei Möglichkeiten: Entweder extreme Spontanität, oder sehr langfristige Planung.

Meine GTS steht seit dem Saubermachen und Volltanken nach der Korsikatour (also schon einen Monat) in der Garage, weil ich es auch zu schade finde sie als Alltagsfahrzeug herzunehmen.

P.S. und offtopic aber ihr seid's grad aus der Gegend: Habt ihr vielleicht meinen Thread zu meiner Wohnungssuche im Offtopic Bereich des Forums gelesen?! Vielleicht kennt ihr ja jemanden der was hat? Merciiiiii!!!!!
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-2018
Vespa GTS 300 Super 2017-heute

Benutzeravatar
GPDriver
Beiträge: 5147
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 15:57
Vespa: GTS 300 mit Zard
Land: Deutschland

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#13 Beitrag von GPDriver » Mi 11. Jul 2018, 08:35

Im Norden kommt sowas wegen der geringen Vespadichte selten vor.

Gruß Gundolf
Northern Soul

Keep the faith

Benutzeravatar
Grinsnimgsicht
Beiträge: 959
Registriert: Do 1. Jun 2017, 14:16
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#14 Beitrag von Grinsnimgsicht » Mi 11. Jul 2018, 22:30

Michel hat geschrieben:Aber vorher muss ich wohl meine Vespen verstecken (…)
Michel, dann kommst halt mit der Knutschkugel - die gehört eh eingefahren :genau:

;) Max
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb

Benutzeravatar
Fiat124
Beiträge: 18
Registriert: Di 3. Jul 2018, 07:59
Vespa: PX80 LML200 ET4
Land: Deutschland

Re: Nette Forumskollegen zufällig an der Ampel treffen...

#15 Beitrag von Fiat124 » Do 12. Jul 2018, 07:48

Hier im Ruhrpott sind schon öfter mal Vespa Fahrer zu sehen.
Aus dem Kreis der Oldtimer Fahrer (Auto) kenne ich es, dass man sich (Marken und Status unabhängig) grüßt.
Bei der Vespa scheint das ein wenig anders zu sein.
Auf den Treffen sind alle nett und freundlich! Tolle Gemeinschaft!
Unterwegs scheinen die "Blech-Vespa" Fahrer sich grundsätzlich für was besseres zu halten.
Sprich, fahre ich die PX grüßen alle, fahre ich die EX schauen alle weg.
Obwohl sie ja auch zu 70% aus Blech besteht.
Eigentlich schade :|
Gruß Kai

Antworten