Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 25. Jun 2018, 18:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 12:48 
Offline

Registriert: So 17. Sep 2017, 17:12
Beiträge: 1
Wohnort: Dormagen
Vespa: GTS 300 Super
Land: Deutschland
Hallo zusammen,
Ich habe gestern meiner Diva neue Kühlflüssigkeit spendiert. Und zwar von Nigrin so ein neutrales Zeug die für alle Motoren einsetzbar ist.
www.hornbach.de/shop/Kuehlerschutz-Univ ... _766265405

Frage an die Runde: muss ich mir Sorgen machen?

Besten Gruß aus Köln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 23:05 
Offline

Registriert: Mo 8. Nov 2010, 17:40
Beiträge: 1800
Vespa: Tretrolla
Land: D
ja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: So 28. Jan 2018, 00:21 
Offline

Registriert: Mo 2. Jul 2012, 16:21
Beiträge: 401
Vespa: GTS 300 i.e. Super
Land: Österreich
welche?

_________________
GTS 300 i.e. (8/2016):Bild
GTS 300 i.e. (7/2013):Bild
GTS 125 i.e. (3/2011):Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: So 28. Jan 2018, 01:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3762
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Ja klar geht die. Es ist sogar ein Markenhersteller und mindestens so gut wie das Zeug was die "Fachhändler" rein füllen. :idea:

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: So 28. Jan 2018, 02:46 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 870
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Ich mische immer nach Farbe. Bei meiner ist pinke drin, mische ich nur Pinken Frostschutz bei.

Also das schlimmste was du machen kannst ist ohne Frostschutz fahren. Alles andere ist halb so wild. Kannst du mischen wie du magst, da passiert nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: So 28. Jan 2018, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Mai 2016, 07:11
Beiträge: 539
Wohnort: Bayern/Oberstdorf
Vespa: 300 GTS + Cosa200
Land: Deutschland
Die Farben dürfen nicht gemischt werden !!!!!!

_________________
VG Volker
und allzeit Gute Fahrt
Außerdem noch im Angebot: Cosa LX 200, Vespa PK 50 XL HP4, Aprilia SR 125, ZIP SP, sowie diverse Vespa/Piaggio Mofa's und Mopeds
http://www.vespatour.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: So 28. Jan 2018, 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9815
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Genau Burschi! Das rosarote Zeugs ist drin und gehört auch wieder rein - meistens als Fertigmischung erhältlich und im Anschluß sollte das Messergebnis minus 20°Grad ergeben.
;)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: Mo 29. Jan 2018, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Sep 2016, 09:59
Beiträge: 493
Wohnort: steirische Toskana
Vespa: GTS 125ie GTS 250ie
Land: Österreich
Nigrin ist nicht schlecht, kommt bei mir auch in die GTS.

Was man nicht unbedingt nehmen sollte, ist das GANZ-BILLIGE-Zeugs (meist gelb); das ist Müll!

Untereinander mischbar sind die Kühlflüssigkeiten grundsätzlich alle (einziger Betriebsstoff im KFZ nicht mischbar ist Bremsflüssigkeit!), was aber bei Kühlflüssigkeit zu bedenken ist: Bestehen tun alle aus Glykol, aber jede KF hat bis zu 120 Zusatzstoffe (Additive: Fungizide, Metalladditive, Biozide, Farbstoffe, usw.), wo man nicht 100%ig sagen kann, wie die miteinander reagieren.

Aber wenn man mal in der Kälte unterwegs ist, und einem die KF langsam weniger wird, dann kann man zur Not immer eine andere Kühlflüssigkeit nachschütten.

LG,
WW

_________________
"Alles ist möglich! Außer man machts nicht!"
"Ich sehe Licht am Ende des Tunnels! Weiß nur noch nicht, ob es Tageslicht, oder der entgegenkommende Zug ist!"
_________________________
HOMEPAGE
***DIE WEINBERGVESPE***
_________________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 13:08 
Offline

Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:14
Beiträge: 105
Vespa: GT
Land: Deutschland
Die Farbe der Flüssigkeit sagt GAR NIX aus! Man muss auf die Bestandteile gucken.
Piaggio empfiehlt AGIP Permanent Spezial. Das ist ein Kühlmittel auf Basis MEG mit OAT Wirkstoff. Vergleichbar ist G12 oder G12+.
Mischt man ungleiche Kühlmittel - trotz gleicher Farbe - oder benutzt das falsche Zeug gibt es Säure oder es fallen Flocken im Kühlwasser aus. Beides ist nicht angenehm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: Do 1. Feb 2018, 23:16 
Offline

Registriert: Do 26. Sep 2013, 23:51
Beiträge: 339
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Piaggio schreibt Silikatfreie Produkte vor. Aluminium geeignet sind sowohl silikathaltige, als auch silikatfreie Flüssigkeiten. Die meisten Produkte sind halt silikathaltig, warum die Vespa nun silikatfrei fahren soll, ist mir nicht klar.

_________________
Grüße aus Hamburg, Hardy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 808
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
hardy.b hat geschrieben:
Piaggio schreibt Silikatfreie Produkte vor. Aluminium geeignet sind sowohl silikathaltige, als auch silikatfreie Flüssigkeiten. Die meisten Produkte sind halt silikathaltig, warum die Vespa nun silikatfrei fahren soll, ist mir nicht klar.


Weil die meisten Nutzer mit dieser Anleitung nix anfangen können und dann die Vespa in die Werkstatt schaffen um Kühlflüssigkeit aufzufüllen.

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9815
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Grundsätzlich wird zwischen silikathaltigen und silikatfreien Kühlerschutzmitteln unterschieden. Produkte unterschiedlicher Technologie dürfen NICHT miteinander vermischt werden. Die Additivpakete würden sich in ihrer Wirkung stören und ein deutlich verschlechterter Schutz wäre die Folge. Im schlimmsten Fall kann der Motor dadurch nachhaltig geschädigt werden.

Also entweder oder - "Katz oder Kater" und bei Vespa heißt´s eindeutig "silikatfrei" - das grenzt nunmal ein um nicht einfach jedes nehmen zu können aus´m nächsten Regal :)

Und was zur Not mal eben kurz gut ist, ist zu Hause spätestens mit einem Komplettwechsel verbunden mit silikatfreien G12/ G12+ Produkten... Mischen ist ein NoGo ;)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8918
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
...kostet 7 EUR beim Saftladen ATU.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9815
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Is ja alles gut Willi,- aber Vespa/Piaggio schreibt´s nunmal vor..... :unwissend:

Und zum Kollegen da oben: Stimmt,- das Antifreeze von AGIP ist nun SHELL geworden.... :unwissend: und um nochmal auf´s AGIP Antifreeze zu kommen das da in der Bedienungsanleitung angegeben wird:"Probier mal es beim Piaggio/Vespa Händler zu bekommen - die meisten führen das gar nicht und als Yamaha oder Suzuki oder sonstwas Händler nebenbei nehmen die her was kommt - somit in ihrem Regal steht. Macht mein Freundlicher auch so der neben Vespa noch Yamaha Vertragshändler ist. WIR als Kunde sind da verunsichert und kaufen das was draufsteht (ich bin davon nicht ausgenommen!), der Vertragshändler nimmt das wo ihm am meisten hängen bleibt :)

Ich hab aber auch das G12 G12+ zu Hause weil man ja DEUTSCHER ist und alles so genau nimmt... Vorschrift ist nunmal Vorschrift und da ist man penetrant :lol:

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Zuletzt geändert von Vilstaler am Fr 2. Feb 2018, 13:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kühlflüssigkeit für die GTS
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8918
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Vilstaler hat geschrieben:
Is ja alles gut Willi,- aber Vespa/Piaggio schreibt´s nunmal vor..... :unwissend:



ja die sagen Silikatfrei.....und...... :?: Brille auf.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de