Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 16. Aug 2018, 06:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 20:34
Beiträge: 70
Vespa: GTS SuperSport 2017
Land: Deutschland
Hallo Leute,

Hat jemand Erfahrung mit diesen Lenkerendenspiegel die es in eBay gibt? Die Originale die von Rizoma verkauft werden sind ja maßlos teuer. Deshalb die Überlegung ein Replica zu kaufen. Hat diese jemand schon montiert oder kann über die Qualität etwas aussagen?

Grüße Heiko


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9182
Vespa: ja
Land: Deutschland
Sehen zumindest optisch ganz gut aus. :genau:
Einen Bericht über diese Nachbauten kenne ich nicht.

Einfach mal bestellen und dann berichten.
Einer muss ja mal den Anfang machen.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 20:34
Beiträge: 70
Vespa: GTS SuperSport 2017
Land: Deutschland
Das stimmt, einer muss ja wohl den besagten Anfang machen. Stellt sich nur die Frage was für eine Farbe. Schwarz oder Rot. Rot würde bei der SS ja auch cool passen.
Was meinst Du?

BildBildBild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 16:25 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 21:07
Beiträge: 1822
Vespa: keine von der Stange
Land: DE
Haben die Teile ein E-Zeichen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Okt 2016, 14:44
Beiträge: 129
Wohnort: Nordschwarzwald
Vespa: GTS300 SS 2017
Land: Deutschland
Genau ... die Frage die sich mir stellen würde ist nicht schwarz oder rot, sondern mit oder ohne e-Zeichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 20:34
Beiträge: 70
Vespa: GTS SuperSport 2017
Land: Deutschland
Leute in gewisser Weiße gebe ich Euch Recht. Allerdings muss ich Euch auch mitteilen das dies für mich nicht unbedingt von Wichtigkeit ist. Ich bin schon 150.000 km mit dem Motorrad gefahren und hatte noch nie eine Verkehrskontrolle in der meine Spiegel mangels e-Nummer bemängelt wurden. Sicherlich ist es nicht STVO konform. Aber ich fahre vielleicht 500km im Jahr, shit happens.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10338
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Die schauen doch gut aus,-... Hauptsache Du hast die beiden Schultern nicht voll im Rückspiegel um den rückwärtigen Verkehr "gerade noch oder gar nicht" zu sehen. Ich hab das bei meiner vorigen Harley erlebt und frage mich E-Prüfzeichen hin oder her wie sowas überhaupt zulässig ist - man hat nämlich NULL gesehen was hinten los war :roll: Da musste man den Körper um 45°Grad verdrehen und nen halben hang off machen um dch. die Achselhöhle durchgucken zu können wenn´s zum Überholen war...na jedenfalls so ähnlich :D

Die Spiegelarme sind bei den Dingern meistens viel zu kurz,-... andererseits schauen sie scheixxxe aus wenn sie länger wären. Für mich leider Grund genug so schön sie auch sind darauf getrost zu verzichten wenn die Sicherheit voll auf der Strecke bleibt :unwissend:

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Zuletzt geändert von Vilstaler am Sa 27. Jan 2018, 18:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 20:34
Beiträge: 70
Vespa: GTS SuperSport 2017
Land: Deutschland
Vilstaler hat geschrieben:
Die schauen doch gut aus,-... Hauptsache Du hast die beiden Schultern nicht voll im Rückspiegel um den rückwärtigen Verkehr "gerade noch oder gar nicht" zu sehen. Ich hab das bei meiner vorigen Harley erlebt und frage mich E-Prüfzeichen hin oder her wie sowas überhaupt zulässig ist - man hat nämlich NULL gesehen was hinten los war :roll: Da musste man den Körper um 45°Grad verdrehen und nen halben hang off machen um dch. die Achselhöhle durchgucken zu können wenn´s zum Überholen war...na jedenfalls so ähnlich :D


Also wenn man als Berichte über Lenkerendenspiegel liest, dann wird immer wieder erwähnt das bei der Montage unter dem Lenker, die Sicht nach hinten besser sein soll.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10338
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Is ja klar... jede Schulter und die Ausladung derselben ist ja verschieden... Mal breiter mal schmäler, und unten hängend montiert fällt das nicht so ins Gewicht weil Sicht nach hinten ne ganz andere ist wo Schulter und Arme nicht im Wege stehen die am Lenker hängen und somit das Sichtfeld einschränken ;) Ab 3 Zenter wird´s schwieriger da spielt dann die Breite des Fahrers ne gewichtigere Rolle :D

Bei diesen Spiegeln fehlts meist hinten und vorne was die "Spiegelausladung" anbelangt... Bis man da die richtigen gefunden hat und 5 mal zurückschicken müsste bis das 6.Paar dann passt ist mir den Aufwand nicht wert. Die Originalen sind wirklich nicht schön mit den Eselsohren, aber sie erfüllen ihren Zweck die Sicht nach hinten ungestört frei zu halten ;)

Was mir hier öfter auffällt ist die Tatsache das niemand drauf eingeht wie´s mit der Sicht nach hinten mit den aus dem Zubehör stammenden Spiegeln ausschaut... Es wird nur gelabert wie geil und schön der oder ein anderer ausschaut.... Faktor Sicherheit spielt dabei keine Rolle - Hauptsache das Spiegelfeld entspricht den zulässigen Vorgaben um ein E-Prüfzeichen zu bekommen... Die Sicht ist schiet egal, da kümmert sich keiner um den Mist mal auszuprobieren - wohlgemerkt am Moped verbaut, dann würde fast keiner ne Zulassung bekommen. :roll:

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Zuletzt geändert von Vilstaler am Sa 27. Jan 2018, 19:04, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 18:58 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 1016
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Leute, beim moped fahren immer nach vorne schauen!!! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 20:34
Beiträge: 70
Vespa: GTS SuperSport 2017
Land: Deutschland
@Vilstaler, ... ich musste herzlich schmunzeln was Deine Aussage angeht mit dem zurückschicken.
Die Rückspiegel kosten im www sagenhafte 20€ bis 26€. Da kann man mal einen Versuch wagen, denn zurückschicken ist nach Fernost nicht wirklich wirtschaftlich.

Was Optik und Funktion angeht, ... kennst doch den Spruch: Schönheit muss leiden. [emoji3]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3859
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Pauschal kann man das mit der China Qualität eh nicht beantworten. Vom Billigschrott bis hochwertigste verarbeitete Parts wie Zelioni ist alles drin. Bei Spiegel ist das eh egal da es keine sicherheitsrelevanten Teile sind, wie Bremsscheiben, Hebel usw.

Kauf doch und werfe die ggf. nach eingier Zeit weg wenn die nichts sind ;)

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn kon...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2015, 22:21
Beiträge: 458
Vespa: Sei Giorni
Land: BRD
Die Dinger werden wohl zu klein sein.
Meiner Info nach brauchen Spiegel keine Prüfzeichen, aber eine Mindestgröße.
9cm Durchmesser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 20:34
Beiträge: 70
Vespa: GTS SuperSport 2017
Land: Deutschland
TomRo hat geschrieben:
Pauschal kann man das mit der China Qualität eh nicht beantworten. Vom Billigschrott bis hochwertigste verarbeitete Parts wie Zelioni ist alles drin. Bei Spiegel ist das eh egal da es keine sicherheitsrelevanten Teile sind, wie Bremsscheiben, Hebel usw.

Kauf doch und werfe die ggf. nach eingier Zeit weg wenn die nichts sind ;)


Genau meine Idee.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkerendenspiegel aus Fernost?
BeitragVerfasst: So 28. Jan 2018, 02:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3859
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Wenn man die Erwartungen herunterschraubt kann man ja nur gewinnen. Sind die toll dann gut - wenn nicht dann Pech gehabt. Was Solls, viel Geld ist ja nicht in den Sand gesetzt. Hätte ich auch so gemacht

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn kon...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de