Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU G3

Karosserie-Umbauten / Motor-Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
The Vesparider
Beiträge: 541
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 05:20
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#331 Beitrag von The Vesparider » Do 28. Dez 2017, 01:08

Dem ist nichts hinzufügen! Danke Zirri! :genau:

Und auch wenn die Vespa mehr ein Stadtroller ist, fahre ich damit noch viele Jahre mehr in den Bergen umeinander als in der Stadt. Warum? Weil die Vespa das kann und es höllisch Spaß macht :vespa: :vespa: :vespa:
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-2018
Vespa GTS 300 Super 2017-heute

0743pm
Beiträge: 13
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 21:20
Vespa: lx
Land: deutschland

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#332 Beitrag von 0743pm » Do 28. Dez 2017, 19:10

@zirri meine bev 350 hat genau 25,9 ps am rad, ungetunt, keine ahnung was diese 23ps sollen. ich verstehe dich, du willst hier dein "tuning" verkaufen und dieses musst du auch verteidigen. aber was bringen einem 27ps am rad. wenn das fahrwerk nicht zu der motorleistung passt, genau nicht sehr viel? und tuning sollte immer motor und fahrwerk sein.
aber klar, wer nur geradeaus fahren will, bei dem macht das bestimmt sinn. ich sehe, die vespafahrer eher in der "retro" abteilung, ähnlich wie "harley und co"

es wäre für alle sehr interessant, ein vergleich zwischen bev 350 ungetunt vs vespa gts mit 27 ps am rad. dann könnte man den vielen bla bla auch mal taten folgen lassen ;D

Benutzeravatar
The Vesparider
Beiträge: 541
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 05:20
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#333 Beitrag von The Vesparider » Do 28. Dez 2017, 19:40

Dann lass doch mal Taten folgen und fahr runter zum Zirri!

Aber ich finde es schön, dass du für alle anderen entscheidest welches Tuning Sinn oder keinen Sinn macht, und überhaupt keine andere Meinung zulässt.... Ist der konstruktiven Diskussionskultur in diesem Forum abträglich und bringt keinen von uns weiter....

In diesem Sinne

Guten Rutsch! :bier:
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-2018
Vespa GTS 300 Super 2017-heute

Benutzeravatar
zuckerbaecker
Beiträge: 1166
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 19:58
Vespa: FXSTD
Land: Deutschland

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#334 Beitrag von zuckerbaecker » Do 28. Dez 2017, 20:20

Bis der Riesentanker von Bev in Schwung kommt
ist die Vespa schon ums Eck
:mrgreen: :lol: :lol:
Es grüßt
Stefan

Love On A Real Vespa

Benutzeravatar
Doc
Beiträge: 1734
Registriert: Fr 30. Apr 2010, 12:59
Vespa: Dreirad
Land: Deutschland
Wohnort: Altkreis Burgdorf
Kontaktdaten:

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#335 Beitrag von Doc » Do 28. Dez 2017, 21:08

Zirri, lass dir den Spaß an der Sache nicht nehmen!
Ich finds Klasse, wie du dich da reinhängst und andere davon auch noch profitieren läßt.
Ist nur schade, das hier ab und zu einer aus der Ecke kommt, der keine Ahnung vom Thema hat und trotzdem alles schlechtredet :(
"Wenn meine Kalkulationen korrekt sind, und dieses Baby fährt 140 Sachen pro Stunde, dann kannst du einen Superknüller erleben!"

<< The best of life is Sidecar drive >>

Benutzeravatar
zirri01
Beiträge: 932
Registriert: So 17. Jun 2012, 09:22
Vespa: 300GTS
Land: Österreich
Wohnort: Gleisdorf / Stmk

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#336 Beitrag von zirri01 » Do 28. Dez 2017, 21:34

0743pm hat geschrieben:@zirri meine bev 350 hat genau 25,9 ps am rad, ungetunt, keine ahnung was diese 23ps sollen. ich verstehe dich, du willst hier dein "tuning" verkaufen und dieses musst du auch verteidigen. aber was bringen einem 27ps am rad. wenn das fahrwerk nicht zu der motorleistung passt, genau nicht sehr viel? und tuning sollte immer motor und fahrwerk sein.
aber klar, wer nur geradeaus fahren will, bei dem macht das bestimmt sinn. ich sehe, die vespafahrer eher in der "retro" abteilung, ähnlich wie "harley und co"

es wäre für alle sehr interessant, ein vergleich zwischen bev 350 ungetunt vs vespa gts mit 27 ps am rad. dann könnte man den vielen bla bla auch mal taten folgen lassen ;D
Da wir uns nicht kennen verwundert es mich, wie du auf Aussagen wie ich will was verkaufen bzw. ich muss etwas verteidigen kommst?
Ich bin mittlerweile schon müde, so etwas zu kommentieren.

Vielleicht war es gestern noch zu wenig eindeutig von mir geschrieben:
Ich habe einfach keine Lust mich mit jemanden zu treffen, welcher u.a. Aussagen wie "dann könnte man den vielen bla bla auch mal taten folgen lassen " von sich gibt.
Mit einem gewissem Mindestmaß an tech. Verständis sollte man hier etwas mehr als nur bla bla rauslesen können....dies kann ich aber nicht beeinflussen.

PS: Sollte sich im kommenden Sommer mal eine Vergleichsfahrt mit einer BV350 ergeben, dann werde ich dies mit GoPros festhalten und hier wiederum einstellen
-> es wird sich dann aber wieder so mancher "Zweifler" auftun, welcher dann meint, dass etwas dabei gefaked wurde....

Grüße zirri01

GTS-Peter
Beiträge: 2100
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 14:33
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#337 Beitrag von GTS-Peter » Do 28. Dez 2017, 21:36

Wie definierst du denn ob Fahrwerk und Motorleistung zueinander passen? PS vs Bremsweg? Ich kenne Leute die fahren mit einem roller in den Serpentinen jedem Motorrad weg.. Da weiß von den Motorradfahrern nacher keiner mehr warum er unbedingt 100ps, Semislicks und Wilbers Fahrwerk kaufen musste.

Also wie definierst du ob Motor und Fahrwerk zusammen passen?

0743pm
Beiträge: 13
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 21:20
Vespa: lx
Land: deutschland

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#338 Beitrag von 0743pm » Do 28. Dez 2017, 22:54

@zirri schon wieder falsch. ich will, dass nicht du die bev fährst, sondern jemand anderes, und du deine vespa.

und dann bitte 0-100, 0-120 wäre echt nett.

das mit dem "bla bla" ist nicht böse gemeint, sondern ich will es einfach mal sehen. man kann viel behaupten und in diagramme packen. zum schluss zählt nur das, was man auf die strasse bringt. alles andere ist theorie und diese mag doch keiner.

@gts peter beruhige dich, klar fährt ein roller einem 100ps bike weg :D genau das gefällt mir an diesem forum. der himmel ist das limit.

trainwave
Beiträge: 628
Registriert: Do 6. Jul 2017, 18:58
Vespa: GTS300ie SuperSport
Land: Portugal

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#339 Beitrag von trainwave » Do 28. Dez 2017, 23:30

Hier kannst Du schon mal sehen was die Beverley können muss:
https://www.youtube.com/watch?v=IlU3tasOTSA

wolleP
Beiträge: 51
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 01:18
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#340 Beitrag von wolleP » Fr 29. Dez 2017, 00:56

Die geht aber ordentlich... Da würde so manch Motorradfahrender Mensch sehr erstaunt sein.
Ich bins auf jeden fall. :klatschen:
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da bin ich großzügig

Benutzeravatar
zuckerbaecker
Beiträge: 1166
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 19:58
Vespa: FXSTD
Land: Deutschland

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#341 Beitrag von zuckerbaecker » Fr 29. Dez 2017, 08:14

Es grüßt
Stefan

Love On A Real Vespa

Benutzeravatar
stilotto
Beiträge: 247
Registriert: So 21. Jul 2013, 22:05
Vespa: GTS300
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#342 Beitrag von stilotto » Fr 29. Dez 2017, 08:44

zuckerbaecker hat geschrieben:Orischinal:

https://www.youtube.com/watch?v=l3DBeBZeoTw
Und das wo der original Tacho noch voraus eilt :-)
---------Achtung dieser Kanal kann deine Gefühle verletzen!!---------
-----------------------------------------------------------------------------------
https://www.youtube.com/channel/UCNXEJN ... 8FVjfeUAZA
-----------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
zuckerbaecker
Beiträge: 1166
Registriert: Mi 30. Apr 2014, 19:58
Vespa: FXSTD
Land: Deutschland

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#343 Beitrag von zuckerbaecker » Fr 29. Dez 2017, 08:57

Es grüßt
Stefan

Love On A Real Vespa

Doc B
Beiträge: 508
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:52
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#344 Beitrag von Doc B » Fr 29. Dez 2017, 10:34

Ich versteh gar nicht warum ihr den Typen nicht einfach ignoriert!
Kommt hier als Nichtvespafahrer rein, lästert über die GTS und versucht uns von seinen Kackhaufen Beverly bzw Tmax zu überzeugen.....ist in etwa so wie ein Rennsemmelfahrer im Harleyforum: Überflüssig!

Selbst wenn seine Ufos (Definition Roller hört bei mir bei Vespa auf) von 0 auf 100 in 4 sek beschleunigen...na und? Was interessieren mich Vergleiche mit irgendwelchen Fremdfahrzeugen?

Tuning bedeutet die Performance eines bestimmten Fahrzeugestyps im Vergleich zum Original zu verbessern und nicht aus einer GTS eine Ducati Panigale zu machen!

Schnell geradeaus kann jeder, aber ich wette, dass ich ihm mit meiner original motorisierten, nur mit Wilbersfahrwerk getunten GTS in Serpentinen wegfahre :D

Gruß Doc

0743pm
Beiträge: 13
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 21:20
Vespa: lx
Land: deutschland

Re: Tuningprojekt Malossi 282 / mod. Nockenwelle / 38mm MIU

#345 Beitrag von 0743pm » Fr 29. Dez 2017, 12:13

@doc b verstehe, man will sich also einfach nur die ganze zeit bestätigen ;D ich bin selber vespafahrer! und man darf hier nur mitdiskutieren, wenn man auch das kfz besitzt? und warum beleidigst du eine bev, nur weil sie der gts überlegen ist, dass muss doch nicht sein. es kann doch jeder das gut finden und kaufen, was er oder sie für richtig hält. ich sage ja nur meine meinung. ich spreche nur für mich, ohne zu urteilen. ich finde beleidigungen bei so einem thema, schon ziemlich lächerlich, man ist ja keine 12 mehr, oder habe ich etwa doch recht ;D kopf hoch, finde die gts ja nicht schlecht.

Antworten