Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 19. Aug 2018, 14:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 16:34
Beiträge: 279
Wohnort: Freiburg i. Br.
Vespa: ET2, GTS125
Land: Deutschland
Hallo Leute,

ich weiß ich bin bestimmt der 1000te der hier fragt aber ich würde gerne WW Reifen auf meine 50er machen und bitte steinigt mich nicht :|

Hat sich mittlerweile etwas in der Qualität geändert denn ich habe vor mir die Schwalbe zu holen sind die zu empfehlen? Ich bin eher der Schönwetter Fahrer und wenn es hochkommt nur mit nassem Asphalt aber nicht bei Regen. Habt ihr da eine Empfehlung für mich?

Greetz Franky

_________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)

https://www.vespa-freunde-suedbaden.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Nov 2009, 14:34
Beiträge: 948
Vespa: GTS 100fünf&20
Land: Bayern
Schwalbe hat die Produktion von Rollerreifen bereits vor Jahren aufgegeben. Also rasch zugreifen, solange es noch irgendwo Restbestände gibt :mrgreen:

Flocke

_________________
News: Deutschland - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Frankreich - Griechenland - Italien - Italien - Italien - Kanada - Niederlande - Niederlande - Österreich - Spanien - USA - USA - UK - UK..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 16:34
Beiträge: 279
Wohnort: Freiburg i. Br.
Vespa: ET2, GTS125
Land: Deutschland
Danke für die Info Flocke, gibt es keine Alternative?

_________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)

https://www.vespa-freunde-suedbaden.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3860
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Continental ContiTwist WW hier:

https://www.continental-reifen.de/motor ... ntitwistww

Der ist schön und besser wie der Schwalbe. Aber bei Regen genau so gefährlich

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn kon...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 16:34
Beiträge: 279
Wohnort: Freiburg i. Br.
Vespa: ET2, GTS125
Land: Deutschland
In wie fern meinst du gefährlich Tom? Also 0 grip bei Nässe oder wie darf ich das verstehen? ;)

_________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)

https://www.vespa-freunde-suedbaden.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3860
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
0 Trip ist übertreiben. Aber der Name Twist ist gut gewählt.
Bei Regen möchte ich den Schwalbe & den Conti als "gefährlich" bezeichnen da man wirklich permanent die Haftung verliert.

Schön sind die WW schon. Aber leider sind die guten nicht verfügbar als WW....

Ich würde von den Modellen abraten, aber dass muss jeder selber wissen.

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn kon...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9188
Vespa: ja
Land: Deutschland
Ich fahre die Schwalbe WW-Reifen auf meiner ET4 und bin damit zufrieden.
Werden auch bei Schönwetter gefahren und sollten somit für eine 50-er definitiv ausreichend sein.
Man sollte immer den Einsatzzweck berücksichtigen.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 16:34
Beiträge: 279
Wohnort: Freiburg i. Br.
Vespa: ET2, GTS125
Land: Deutschland
Welche hast du Wenne?

_________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)

https://www.vespa-freunde-suedbaden.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3860
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Das sollte der sein SCHWALBE Raceman Weißwand.

Sooo viele Schwalbe WW gibt es ja nicht

Bild

Bei einer 50er sicher gut möglich. Bei mir löste sich der Reifen bei 1000KM auf. Also auf keinen Fall für mehr PS geeignet :idea:

Bild

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: http://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=15&t=43080
Dahoam is do wo ma mid da Vespa hifahrn kon...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9188
Vespa: ja
Land: Deutschland
Ich fahre die Schwalbe Weatherman auf meiner ET4 seit ca. 3 tkm und bin damit zufrieden.

Bild

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 10374
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Bei den paar Kilometern die da z.T. abgespult werden im Jahr entgegen einem Vielfahrer wird man wohl nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen. ;)
Wer viel fährt hat mehr Risiken zu tragen,- noch viel mehr wenn er bei jedem Wetter mit dem Roller unterwegs ist und gerade von diesen Fahrern nehme ich was mich angeht eine Aussage derer ein wenig ernster.

Mutti fährt auch 20 Jahre unfallfrei....aber die fährt halt in der Woche nur 2 mal zum Einkaufen um die Ecke.... So oder ähnlich dürfte es damit aussehen wenn der Vertreter von der Hamburg Mannheimer im Jahr 90.000 km runterspult und in X Situationen dabei kam wo´s um die Haftung und das Bremsverhalten ging die ihn vor einem Zusammenstoß bewahrt hat oder eben nicht. Also wem ist was Aussage angelangt wohl eher zu glauben was Erfahrungswerte anbelangt? Bitte keine falschen Interpretationen oder Ableitung auf irgend jemand gemünzt. Klar ist aber die Zielgruppe Vielfahrer mit so einer Frage anzusprechen und nicht den Gelegenheitsfahrer.

Gruß!

Florian

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Zuletzt geändert von Vilstaler am Mo 25. Dez 2017, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 16:34
Beiträge: 279
Wohnort: Freiburg i. Br.
Vespa: ET2, GTS125
Land: Deutschland
Ok, kann es sein das es die aktuell nirgends gibt? Ist schwer zu finden oder ich bin zu doof dazu

_________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)

https://www.vespa-freunde-suedbaden.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 16:34
Beiträge: 279
Wohnort: Freiburg i. Br.
Vespa: ET2, GTS125
Land: Deutschland
Hi Florian,

ich stimme dir da zu, ich bin eher der zur Arbeit Fahrer da ich kein Auto habe. Es ist mir schon klar das auch schon was passieren kann sobald ich um die Ecke bin, das kann aber überall passieren. Damals wo ich noch ein Auto hatte hat jeder abgeraten einen Nankang reifen zu fahren doch ich habe ihn dennoch montiert und was war? Der hatte Mega grip und eine sehr gute Qualität.

Gruß Franky

_________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)

https://www.vespa-freunde-suedbaden.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 03:13
Beiträge: 511
Vespa: 90Racer, GTS 300 Tou
Land: NRW
Hi,

Ich bin bekennender Schönwetterfahrer.

Der Conti ist auf trockener Fahrbahn gut.

Z. B. Hier zu erwerben:
http://www.scooter-center.com/de/produc ... 0*6*6*1*16

Gruß aus dem Neandertal

Oh sorry - für ne 50iger - erst recht. Auch dort zu erhalten. Auf meinem Oldi sowieso Pflicht. Weiß jetzt aber gar nicht, welche Marke ich da habe

_________________
Vespa 90 Racer, Bj. 1972
Vespa 300 GTS Touring ABS/ASR Bj. 2016
BMW R1150R Is gone 06/17
BMW K1100LT SE Bj. 1994 since 04/18


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WW Reifen zum xtem mal
BeitragVerfasst: Mo 25. Dez 2017, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 16:34
Beiträge: 279
Wohnort: Freiburg i. Br.
Vespa: ET2, GTS125
Land: Deutschland
Danke 90racer, aber die haben nur die 12 Zoll Variante ich brauche aber ja 10 Zoll

_________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)

https://www.vespa-freunde-suedbaden.de/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de