Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 01:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 07:18 
Offline

Registriert: Mi 19. Mär 2014, 22:15
Beiträge: 29
Wohnort: Süddeutschland
Vespa: Lxv50
Land: Deutschland
Hallo zusammen,
komisches Problem, aber folgendes Anliegen.
Meine Vespa hat folgendes Setup:
Original Auspuff, 68ccm Dr. Evo Zylinder, 64Hauptdüse, Telefonscheibe entfernt und Malossi Luftfiltermatte.

Nun meine Frage: wie bekomme ich das Teil wieder leiser? ist schon abartig laut? Habe schonmal gelesen, dass die Telefonscheibe größtenteils daran schuld wäre?

Ich hoffe mir kann jemand helfen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 07:27 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 14:50
Beiträge: 589
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Einlassverengung im Ansaugbereich hier alleine den Unterschied von leise zu "abartig laut" ausmacht. Sicherlich kann das das Zusammenspiel aller Maßnahmen sein, auch der durchlassfreudige Luftfilter hat hier Potential. Ansonsten wäre auch hier die Frage ob alles ordentlich dicht ist? Auspuff dichtet komplett ab? Sifft?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9359
Vespa: ja
Land: Deutschland
Der Lärm kommt gewiss vom unsachgemäß montierten Auspuff.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 08:12 
Offline

Registriert: Mi 19. Mär 2014, 22:15
Beiträge: 29
Wohnort: Süddeutschland
Vespa: Lxv50
Land: Deutschland
Hi, der Auspuff hat jetzt schon 18tkm runter und sieht natürlich nichtmehr soooo prickelnd aus.
Ausserdem musste ich natürlich andere Schrauben nehmen, da der DR. keine Stehbolzen hat.
Ich werde dem ganzen mal nachgehen:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 19:49
Beiträge: 9359
Vespa: ja
Land: Deutschland
Dann besorgt man sich Stehbolzen und schraubt nicht einfach Schrauben in den Zylinder.
Wahlweise nimmt man die alten Bolzen vom originalen Zylinder ab.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 08:40 
Offline

Registriert: Mi 19. Mai 2010, 14:50
Beiträge: 589
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Ram_master_g hat geschrieben:
Hi, der Auspuff hat jetzt schon 18tkm runter und sieht natürlich nichtmehr soooo prickelnd aus.
Ausserdem musste ich natürlich andere Schrauben nehmen, da der DR. keine Stehbolzen hat.
Ich werde dem ganzen mal nachgehen:)


Und schon hamma den Fehler ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Feb 2016, 17:41
Beiträge: 685
Vespa: Sprint 50 2Takt 2017
Land: Südpfalz
Wie Wenne schon geschrieben hat,
die Schrauben sind wahrscheinlich schuld.
sind die zu lang stehen sie an bevor der Auspuff fest ist.

Das müsste man aber hören, wo der Lärm herkommt.

_________________
Liebe Grüße

PX150


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 19:31 
Offline

Registriert: Do 13. Nov 2014, 18:38
Beiträge: 305
Wohnort: Berlin
Vespa: Primavera 2t
Land: Deutschland
Die beiden Stehbolzen kosten doch nun wirklich (fast) nichts..... :roll:

_________________
Harley - Davidson Fat Bob CVO (2009)---------Vespa Primavera 50 2t


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 23:30 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 5118
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
2 stehbolzen und 2 Sperrzahnmuttern .... kann ich im Brief verschicken....

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Do 28. Jun 2018, 18:13 
Offline

Registriert: Mi 19. Mär 2014, 22:15
Beiträge: 29
Wohnort: Süddeutschland
Vespa: Lxv50
Land: Deutschland
So ich habe eben nochmal bisschen dran romgeschraubt. Der Krach kommt nicht von der Übergabe Zylinder/Auspuff sondern direkt hinten aus dem Auspuff.
Meine Vermutung: Das Ding ist nach 17tkm durch (hauptsächlich Kurzstrecken von 5km, aber immer Garage). Habe jetzt mal einen Sitz Plus+ neue Dichtung+Stehbolzen bestellt.
Auf Youtube gibt es ein Video, das hört sich so ähnlich an. Zudem gibt es im Auspuff hinten einen Ring (der eigentlich fest sein müsste), der bei mir seit einer 2 stündigen agilen Fahrt klappert.

Ich halte euch auf dem Laufenden! Vielen Dank schonmal :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Mo 2. Jul 2018, 20:56 
Offline

Registriert: Mi 19. Mär 2014, 22:15
Beiträge: 29
Wohnort: Süddeutschland
Vespa: Lxv50
Land: Deutschland
So, Auspuff getauscht, leider war das alles so eng, dass ich die Dichtung nichtmehr reimgefummelt bekommen habe.
Dennoch: das Teil ist wieder leiser und der Klang kommt vom Motor (wie ein Schwarm Wespen :)

Fast schon schade.... Geliebt habe ich den Krach ja.... Aber die Nachbarn werden mir es danken :gitarre:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Fr 13. Jul 2018, 23:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Beiträge: 3504
Wohnort: Mainz
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Beim Sito ist eine Dichtung nicht vorgesehen, deshalb kann sie gar nicht dazwischen passen.

Volker

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Mo 16. Jul 2018, 14:02 
Online

Registriert: Di 10. Jun 2014, 22:33
Beiträge: 31
Vespa: Primavera 50 2 takt
Land: Deutschland
Mal nebenbei? wie läuft die Wespe mit diesem Set up? VG Silvi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa LX DR.Evo 70ccm zu laut
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 15:35 
Offline

Registriert: Mi 19. Mär 2014, 22:15
Beiträge: 29
Wohnort: Süddeutschland
Vespa: Lxv50
Land: Deutschland
Sau gut. Ich wohne am Berg und da kraxelt mir das Ding mit 70 (laut Tacho) den Berg hoch. Der Auspuff hat nochmal 10km/h Vmax gebracht :ugeek:
Kann ich nur empfehlen... Tatsächlich denke ich schon wieder über Drosseln nach :harve:

Vmax ist um die 80. Würde sogar fast sagen, dass sie vom Durchzug auf 125er Niveau liegt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de