Demontage Gepäckträger LX50

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Pinky69
Beiträge: 504
Registriert: Do 10. Nov 2011, 09:20
Vespa: LX50 2T, GTS 300 i.e
Land: Deutschland
Wohnort: BlackForrest

Demontage Gepäckträger LX50

#1 Beitrag von Pinky69 » Mi 10. Jul 2019, 19:09

Hallo,
ich hätte da eine Frage. Wie komme ich bei einer LX50 an den Innenbereich wenn ich den Gepäckträger demontieren will ?
Oder brauch ich das garnicht ? Dachte mir eben nur wenn da evtl. eine Mutter durchdreht oder so. ;)

Gruß
Timmy
LX50 2T und auf der Suche nach einer GTS 300 i.e. ;)

Benutzeravatar
The_Bastian
Beiträge: 982
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Vespa: Lambretta V Special
Land: Deutschland
Wohnort: Stade

Re: Demontage Gepäckträger LX50

#2 Beitrag von The_Bastian » Do 11. Jul 2019, 11:40

Was meinst du mit "Innenbereich"? Die Verschraubungen zur Demontage eines Gepäckträgers sind eigentlich mE alle ziemlich einfach zu erkennen und zu lösen.

Rita
Beiträge: 6351
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Demontage Gepäckträger LX50

#3 Beitrag von Rita » Do 11. Jul 2019, 11:52

Du mußt nur das schwarze Plastikteil hinterm Helmfach losschrauben...

Rita

Benutzeravatar
Pinky69
Beiträge: 504
Registriert: Do 10. Nov 2011, 09:20
Vespa: LX50 2T, GTS 300 i.e
Land: Deutschland
Wohnort: BlackForrest

Re: Demontage Gepäckträger LX50

#4 Beitrag von Pinky69 » Do 11. Jul 2019, 16:08

danke Rita, das war das sprinngenede Komma :)
Wollte eigentlich nur das mir da keine Mutter oder so irgendwo in die Karosserie plumpst und dort scheppert.
Habe ich schon unter den Fußbettern, da klappert irgend ein Teil das beim Frontfach-Hakentausch runtergefallen ist und eben jetzt munter vor sich hinklappert.
LX50 2T und auf der Suche nach einer GTS 300 i.e. ;)

Antworten