Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 09:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tankgeber
BeitragVerfasst: So 17. Jun 2018, 15:09 
Offline

Registriert: So 17. Jun 2018, 14:53
Beiträge: 4
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Hallo zusammen,

seit Jahren habe ich das nervige Problem, daß die Tankanzeige nicht stimmt. Die Anzeige steht auf "leer" und die Warnlampe geht an, obwohl der Tank noch halbvoll ist. Nehme an, daß der Schwimmer des Tankgebers nicht in Ordnung ist. Als Ersatzteil ist dieser ja recht günstig... ABER gibt es eine einfachere Möglichkeit ich auszutauschen, ohne daß der halbe Roller zerlegt werden muß? Es ist eine LX 50 Baujahr 2004

Kursieren in diesem Forum noch irgendwelche Anleitungen zum Tankausbau?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankgeber
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 17:16 
Offline

Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Beiträge: 1159
Wohnort: Vorort von München
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Sind doch nur ein paar Schrauben bis man da rankommt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankgeber
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 20:30 
Offline

Registriert: So 17. Jun 2018, 14:53
Beiträge: 4
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
War jetzt nicht besonders hilfreich, der Kommentar. Hat nur zur Folge, daß das Thema für qualifizierte Antworten aus der Kategorie "Unbeantwortete Themen" herausgefallen ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankgeber
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 20:40 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 5127
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
Rücklicht ab
hintere Blinker ab
Batterie raus

2 schrauben unterm Batteriefach lösen
1 schraube in der Rücklichtmulde lösen

Tank absenken.....
Tankgeber bissl nach links drehen und rausnehmen

den Knick im Gestänge des Schwimmers bissl begradigen.... dann zeigt er mehr an...

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankgeber
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 21:57 
Offline

Registriert: So 17. Jun 2018, 14:53
Beiträge: 4
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Danke für die knappe und schlüssige Antwort. So weit war ich eigentlich schon fast bei meinen Basteleien, fand den Platz zum Absenken des Tanks aber sehr knapp und dachte ich muß das Hinterrad auch noch ausbauen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankgeber
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 22:33 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 5127
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
notfalls Federbein lösen....und Motor bissl absenken

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankgeber
BeitragVerfasst: Do 21. Jun 2018, 15:30 
Offline

Registriert: So 17. Jun 2018, 14:53
Beiträge: 4
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Vielen Dank, der Tankgeber ist getauscht und funzt wieder optimal. Es ist allerdings nötig, das Federbein zu lösen (ich hab's unten am Antrieb gelöst) und den ganzen Antrieb abzusenken. Wenn man dazu das Moped auf dem Hauptständer auf ein dickes Brett stellt reicht das aus und man kommt prima an den Tankgeber dran.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de