Stoßdämpfer / Feder kaputt?!?

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Ziskon
Beiträge: 3
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 21:53
Vespa: LX 50
Land: Deutschland

Stoßdämpfer / Feder kaputt?!?

#1 Beitrag von Ziskon » Do 14. Aug 2014, 10:34

Hallo zusammen,

ich habe leider Probleme mit meiner hinteren Federung: Sie kommt nicht mehr hoch, so dass ich hinten de facto gar keine Federung/Stoßdämpfung habe.
Habe nicht wirklich Ahnung von Technik und hoffe nun auf eine kurze Ferndiagnose... :roll:
Im Anhang sind zwei Fotos dazu. Zur Beschreibung: Der Roller sitzt unten auf, hat aber keinerlei Spannung in der Feder. Diese kann ich Problemlos hin und her bewegen / drehen. Bei meiner vorletzten Fahrt (über einen harten Gullideckel) ist es passiert. Anschließend konnte ich den Roller durch Hochziehen wieder in die richtige Position bekommen und hatte dann auch wieder Stoßdämpfung. Nach der nächsten Fahrt ging dann leider nix mehr.

Wisst ihr, was kaputt ist? Kann ich das selber reparieren (soll hinten ja nicht so schwer sein)? Und mit welchen Kosten habe ich zu rechnen?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!

Viele Grüße
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

roberto1
Beiträge: 1534
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Wohnort: Vorort von München

Re: Stoßdämpfer / Feder kaputt?!?

#2 Beitrag von roberto1 » Fr 15. Aug 2014, 17:31

Stoßdämpfer ist kaputt. Beim Vespa Händler einen neuen besorgen und reinschrauben.

Benutzeravatar
dreitagebart
Beiträge: 3499
Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Vespa: GT(S)200L
Land: deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Stoßdämpfer / Feder kaputt?!?

#3 Beitrag von dreitagebart » Fr 15. Aug 2014, 17:56

es muss kein piaggio stossdämpfer sein...

es gibt sehr gute im zubehör handel für die LX 50 von anderen Firmen wie YSS oder RMS..etc...ich habe selbst vorne und hinten einen rms verbaut, bei dem lässt sich sogar die Federvorspannung mit dem mitgeliefertem Schlüssel einstellen...und ist zudem preislich günstiger als der originale... und du kannst dir noch die farbe aussuchen..die meisten gibt es in weiss, rot, schwarz oder silber
guck einfach mal bei sip-scootershop.de und gib dort bei suche "stossdämpfer vespa LX hinten" ein.. bei den ergebnissen musst du nur darauf achten, das der dann auch für eine 50 er geeignet ist, da gibt es unterschiede zu den 125er
einbau ist auch nicht schwierig ..die schraube unten und die oben (unter dem batteriefach) lösen...dann kann man ihn einfach austauschen

gruss

robert
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany

Ziskon
Beiträge: 3
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 21:53
Vespa: LX 50
Land: Deutschland

Re: Stoßdämpfer / Feder kaputt?!?

#4 Beitrag von Ziskon » Di 19. Aug 2014, 10:29

Besten Dank!
Stoßdämpfer ist bestellt und den Einbau traue ich mir dann auch zu :-)

Viele Grüße
Christian

Sasa
Beiträge: 29
Registriert: Fr 8. Mai 2020, 14:53
Vespa: Vespa Primavera 50
Land: Deutschland

Re: Stoßdämpfer / Feder kaputt?!?

#5 Beitrag von Sasa » So 10. Mai 2020, 14:43

Hallo Zusammen,
ich habe auch eine Frage zum Stoßdämpfer / Feder. Ich fahre eine Vespa Primavera 50er. Das Teil ist keine Woche alt und gerade mal 180km auf dem Tacho.
Ich bin über eine etwas härtere Bodenwelle gefahren und seit dem habe ich das Gefühl dass mit der hinteren Federung / Dämpfer etwas nicht stimmt. Es fühlt sich viel zu weich an. Schon beim Draufsetzen federt sie schon weit nach unten. Kommt aber ganz normal wieder hoch. Vom Fahrgefühl her ist es normal würde ich sagen, kann aber auch nicht sagen wie es vor meiner Bekanntschaft mit dieser Bodenwelle war. Was mir komisch vorkommt ist dass ich die Feder hinter bewegen kann, also sie hat ein leichtes Spiel wenn ich daran rüttle. Müsste diese nicht fest sitzen? Würde ich merken wenn die Feder zum Beispiel gebrochen wäre oder sie nicht mehr richtig mit dem Dämpfer verbunden ist? Lg Sasa

GTTom
Beiträge: 233
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 18:34
Vespa: GTS 300/Primavera125
Land: Deutschland

Re: Stoßdämpfer / Feder kaputt?!?

#6 Beitrag von GTTom » So 10. Mai 2020, 14:52

Hallo Sasa,
Fahr zu deinem Händler und mach eine Sitzprobe auf einer anderen Vespa....
Dein Freundlicher hilft dir bestimmt weiter.
Das Problem lässt dich doch eh nicht los...Also wart nicht auf die 1000er Inspektion
Gruss Tomi

Antworten