LX125 Batterie

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Tommi65
Beiträge: 5
Registriert: Do 28. Jul 2022, 13:19
Vespa: 125 LX
Land: Austria

LX125 Batterie

#1 Beitrag von Tommi65 » Do 4. Aug 2022, 13:28

Hallo liebe Gemeinde

Weiß jemand vielleicht ob es einen Unterschied macht ob eine Lithium oder AGM Batterie in einer Vespa LX125 verbaut ist?
Hab eine ebensolche AGM eingebaut und habe das Gefühl das sie etwas schwerer Startet, muß länger den Starter drücken.Gestern fast gar nicht mehr zum starten gebracht, evtl. Lichtmaschine Kaputt? Kann ich Greenhorn evtl. messen, aber wieviel sollte es wenn Motor läuft anzeigen?

Preis Batterie 55.- sollte eigentlich kein Schrott sein.

Danke schon mal im voraus.
Gruß Tommi

Rita
Beiträge: 7723
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: LX125 Batterie

#2 Beitrag von Rita » Do 4. Aug 2022, 13:45

miß mal die spannung an der batterie...

a: Zündung aus
b: Zündung an
C: motor läuft mit tandgas
d: motor läuft mit drehzahl

Antworten