LX 50 2T stottert bei warmen Motor

Technik im Detail!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michel
Beiträge: 14760
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Wohnort: München

LX 50 2T stottert bei warmen Motor

#1 Beitrag von Michel » Fr 8. Okt 2021, 19:07

Ihr Lieben,

meine kleine LX50 2T hat seit ein paar Tagen folgendes Problem: Nachdem sie problemlos anspringt und ca. die ersten 2 Kilometer während der „Choke-Phase“ prima und rund läuft, fängt sie danach das Stottern an, genauer scheint es mir so, als habe sie Zündaussetzer bzw. bekomme keinen Sprit mehr, beim Aufdrehen des Gashahns wird es schlimmer bis sie nur noch „zuckelt“, nach Ausschalten des Motors und einer kleinen Pause geht es dann wieder etwas bis das Stottern erneut einsetzt.

Mein Verdacht: es könnte die (schon lange nicht mehr gewechselte) Zündkerze sein. Teilt Ihr diese Auffassung bzw. habt Ihr andere Ideen, woran diese seltsamen „Aussetzer“ liegen könnten?

Vielen Dank vorab für Eure Rückmeldungen und beste Grüße,

Michel
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3859
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX125 Lambretta V125
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: LX 50 2T stottert bei warmen Motor

#2 Beitrag von Rollerundkleinwagen » Fr 8. Okt 2021, 19:22

Für mich klingt das eher nach defektem Choke, wenn der nicht mehr richtig schließt, überfettet der Motor und stirbt irgendwann ab. Wenn sich der Motor dann etwas abgekühlt hat, läuft er wieder für eine Weile, bis er warm ist und wieder überfettet. Ersatz gibt es günstig im Netz, man muss aber sehen, dass der den passenden Stecker hat.

Volker
Lieber Bockbier :bier: als Baerbock.

Mato13
Beiträge: 53
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 19:20
Vespa: ET4
Land: Deutschland

Re: LX 50 2T stottert bei warmen Motor

#3 Beitrag von Mato13 » Sa 9. Okt 2021, 12:04

Hallo Michel,

prüfe den E-choke an dem Anschlusstecker mit einem Multimeter. 35 Ohm plus / Minus 5 Ohm = in Ordnung.

Ich tippe auf Dreck / Grünspan im Vergaser (lange Standzeit?), möglicherweise magert das Gemisch nach Schließen des E-Choke wegen verdreckter Vergaser-Düsen zu sehr ab. Wenn Choke ok, dann würde ich den Vergaser zerlegen und reinigen.

Dabei sollte man auch gleich den Ansaugstutzen auf Risse prüfen und ggf. erneuern.

Gruß aus Berlin,

Marco

Benutzeravatar
Michel
Beiträge: 14760
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: LX 50 2T stottert bei warmen Motor

#4 Beitrag von Michel » So 10. Okt 2021, 19:43

Danke für Eure Tipps, lieber Volker und lieber Marco! Ich werde berichten.

Beste Grüße, Michel
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild

Antworten