keine Leistung beim Anfahren

Technik im Detail!
Nachricht
Autor
Kallewitz123
Beiträge: 9
Registriert: Mi 23. Jun 2021, 16:14
Vespa: LX 50
Land: Deutschland

Re: keine Leistung beim Anfahren

#16 Beitrag von Kallewitz123 » So 18. Jul 2021, 23:06

Hallo zusammen,


sorry dass ich mich so spät zurück melde.

Ich habe es nun geschafft eine neue Kupplung und eine neue Gegendruckfeder einzubauen.

Konnte noch keine längere Fahrt machen aber ich kann kann schon rückmelden, dass mein Hinterrad auf dem Haupständer weiterhin dreht :(

Kann es mir auch nicht erklären….

Gewichte sind die 7g drin.


Das Standgas ist auch nicht so hoch eingestellt dass das Rad mit drehen sollte…

Es ist ja an sich nichts schlimmes aber jetzt interessiert es mich doch…


Danke nochmal für die zahlreichen Rückmeldungen!

Benutzeravatar
cavecanem
Beiträge: 5848
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Wohnort: BN/DO

Re: keine Leistung beim Anfahren

#17 Beitrag von cavecanem » Mo 19. Jul 2021, 19:15

Dein Riemen ist zu kurz ;-)

Benutzeravatar
cavecanem
Beiträge: 5848
Registriert: Mo 12. Okt 2009, 14:33
Vespa: hab' ich.
Land: Deutschland
Wohnort: BN/DO

Re: keine Leistung beim Anfahren

#18 Beitrag von cavecanem » Di 20. Jul 2021, 20:25

Wenn auch etwas provokant formuliert, ist es nicht unwahrscheinlich, dass du ne falsche Kombination aus Vario, Wandler und Riemen fährst.
Ich hab durch lustiges durcheinanderwürfeln von Teilen mal versehentlich aus einer Sfera NSL das Gegenteil deines Rollers gebaut. Ruckartig einsetzende, starke Beschleunigung bei recht niedriger Endgeschwindigkeit.

Falsche Vario? Zu große Gewichte in (falscher) Vario? Oder eben ein zu kurzer Riemen. Jedenfalls irgendwas, dass die Karre von Anfang an nicht mit -normalerweise- kleinster Übersetzung starten lässt, sondern direkt im „zweiten Gang“ anfahren lässt.

Riemen muss im Stand am Wandler ganz oben und varioseitig ganz unten sein.

Vielleicht hast du ja Lust das nochmal zu checken.

Kallewitz123
Beiträge: 9
Registriert: Mi 23. Jun 2021, 16:14
Vespa: LX 50
Land: Deutschland

Re: keine Leistung beim Anfahren

#19 Beitrag von Kallewitz123 » Di 20. Jul 2021, 22:53

Hey :)


Also erstmal bin ich für jeden Gedankengang dankbar :)

Das mit dem Riemen müsste ich nochmal prüfen. Ich meine aber dass der Originale noch drin ist. Somit ist diese Ursache auszuschließen.

Die Gewichte kann ich auch ausschließen, da das Rad auch bei den originalen 7,5g im Stand drehte…

Dennoch werde ich es mir In den nächsten zwei Wochen mal sorgfältig anschauen und mich dann nochmal melden.

Die neue Feder und Kupplung sind auch die originalen… :)

Ich melde dich.

Danke für deinen Beitrag :)

Antworten