Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 20. Okt 2019, 02:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 24. Sep 2010, 17:25 
Offline

Registriert: Di 7. Jul 2009, 12:56
Beiträge: 19
Vespa: LX 125 i.e.
Land: Deutschland
Hallo!

Ich brauche dringend eure Hilfe!
Langsam verzweifel ich...
Meine bisher so treue + geliebte LX 125 i.e. springt gelegentlich nicht an...
das fing bei ca 3000 km an! Vorher ist sie einwandfrei gelaufen und ich war üüüberglücklich!
Da ich so ziemlich keine Ahnung vom Rollerfahren habe, hab ich sie schließlich zu meinem Händler gebracht:
Zündkerze wurde gewechselt!
Ich hab sie überglücklich abgeholt und durfte sie gleich ne Woche später WEGEN DEM SELBEN PROBLEM wieder hinbringen!
Nach 2 Tagen hin und her suchen und mehreren Probefahrten bekam ich den Anruf: "wir finden nichts" ich hab die Herren daraufhin dazu angewiesen eine lange Probefahrt zu machen, da er meistens nach langen Fahrten nicht mehr anspringt...
Einen Tag später: "Wir finden nichts..."
Nun habe ich meine Vespa heute wieder unglücklich abgeholt!
Natürlich läuft sie wieder - ganz nach dem Forführefekt lief sie auch immer, wenn ich sie zur Werkstatt gebracht habe...
Ich soll nun darauf achten, wie das mit dem Licht der Wegfahrsperre ist... naja...

Nochmal eine Fehlerbeschreibung:

Vespa läuft meist einwandfrei jedoch springt sie öfters nicht an, wenn man vorher lange (10-25km) Strecken gefahren ist!
Danach springt sie teilweise auch 3 Std. später immernoch nicht an?!?!

Kennt einer das Problem, kann mir jemand weiterhelfen???
Ich verzweifle sonst, da nichtmal die Werkstatt helfen kann :S:S

Bitte unbedingt um Rückmeldung!!!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Sep 2010, 17:38 
Offline

Registriert: Mo 22. Jun 2009, 11:55
Beiträge: 642
Vespa: n. Unf. verk. LXT125
Land: Chiemgau
Nein, ich kann mir keinen Reim darauf machen, denn meine gleiche LX 125 i.e. hat das während der bisherigen 4750 km noch nie gezeigt. Meine ist EZ 4/2010, wann wurde denn deine gebaut/zugelassen?

Schlimm fände ich, wenn der Bezinpumpen - blues, der sonst m.W. nur GTS befällt, auch in die kleinen Vespen Eingang gefunden hätte - aber das müssten ja die Vertragshändler dann wissen, dennoch mal danach zu fragen schadet nicht... !?

orange


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Sep 2010, 17:47 
Offline

Registriert: Di 7. Jul 2009, 12:56
Beiträge: 19
Vespa: LX 125 i.e.
Land: Deutschland
Naja, ich habe beim Händler auch mal doof nachgefragt, ob es schon einen "Standardfehler" gäbe, aber da haben sie dieses auch verneint!
Sie ist "nagelneu", 07.10.2009 E.Z., habe bei meinem Händler extra auf die i.e. gewartet, weil er meinte die sei besser!

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Sep 2010, 18:36 
Offline

Registriert: Mi 9. Sep 2009, 12:24
Beiträge: 72
Wohnort: Köln
Vespa: LX 125 i.e.
Land: Deutschland
Hallo,

mein Tipp Benzinpumpe

guckst Du

viewtopic.php?f=8&t=7008
viewtopic.php?f=15&t=6290

Gruß Madie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Sep 2010, 18:52 
Offline

Registriert: Di 7. Jul 2009, 12:56
Beiträge: 19
Vespa: LX 125 i.e.
Land: Deutschland
Ok, danke erstmal, dazu kann ich noch sagen, dass der Anlasser wie beim normalen starten zu hören ist, aber dann eben nix weiter passiert (er quasi mit einem klacken abbricht)...
Ist es denn aber nicht wunderlich, dass in der Werkstatt niemand mal nach der Benzinpumpe geschaut hat? Oder sieht man da so garnix?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Sep 2010, 19:42 
Offline

Registriert: Mi 9. Sep 2009, 12:24
Beiträge: 72
Wohnort: Köln
Vespa: LX 125 i.e.
Land: Deutschland
Hallo,

Greatone hat das Benzinpumpen Problem an seiner GTS mal ausführlich beschrieben,
wobei die Benzinpumpe bei der LX 125 ie an anderer Stelle verbaut ist.
http://www.vespamenschen.de


Gruß Madie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Sep 2010, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Jun 2010, 17:12
Beiträge: 143
Vespa: Vespa LX 50 (2T)
Land: Deutschalnd
Elfie hat geschrieben:
Ist es denn aber nicht wunderlich, dass in der Werkstatt niemand mal nach der Benzinpumpe geschaut hat?


Heutzutage ist es teilweise so, dass du hier im Forum bessere Beratung von tausenden Vespa Fans und Liebhabern bekommst, als in einer Werkstatt, wo dann vielleicht nur 5-7 gute Mechaniker rumsitzen. ;)

_________________
Verkaufe: FACO Lenkerverkleidung (chrom) für Vespa GT! Klick mich!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Sep 2010, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 15:19
Beiträge: 2131
Vespa: Light Blue
Land: Germoney links unten
Hallo Elfie,

wenn Du beim normalen Starten genau hinhörst, dann kannst ein leises Surren vernehmen, das aus dem Bereich unter der Sitzbank kommen sollte. Also, Schlüssel rein, auf "Zündung" drehen, und dann mal horchen. Sollte so etwa 3-4 Sek. zu hören sein.
Kenne mich den 125 AC i.E. nicht so genau aus, aber die (Benzin-)Pumpentechnik sollte ähnlich der GTS sein, auch wenn die Pumpe wo anders verbaut sein könnte.

Wenn Du vor dem (erfolglosen!) Starten dieses Surren nicht hörst, dann streikt höchstwahrscheinlich die Benzinpumpe. Alle Kontrolllämpchen leuchten wie immer, der Anlasser orgelt, aber es passiert halt nichts.
Wäre nicht überrascht, wenn diese Seuche jetzt auch die 125er AC i.E erwischt hat.

Gruß
Joachim

_________________
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Sep 2010, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Sep 2009, 20:59
Beiträge: 194
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS300T, R1200GS
Land: Deutschland
Hallo Elfie,

bisher hast du uns noch nicht verraten was deine Kontroll-LED im Tachobereich
von sich gibt wenn deine hübsche nicht starten will. Eine Info von dir würde
bei der Fehlersuche sehr hilfreich sein.

- blinkt die rote LED regelmäßig weiter?
- leuchtet sie etwa dauernd oder vielleicht in kurzen abständen?
- oder geht die LED ganz aus?

Vielleicht kannst du uns das mal mitteilen. Aus dem Ergebnis könnte
man schließen ob die Wegfahrsperre beteiligt ist, die dann andere
Bauteile automatisch sperrt z.B. Zündung oder Benzinpumpe. Ein Start
wäre dann unmöglich.

Lieben Gruß

Matthias

_________________
Arbeiten am PC ist wie U-Boot fahren.
Machst du die Fenster auf, fangen die Probleme an!


Zuletzt geändert von maximus am Sa 25. Sep 2010, 00:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Sep 2010, 21:25 
Offline

Registriert: Di 7. Jul 2009, 12:56
Beiträge: 19
Vespa: LX 125 i.e.
Land: Deutschland
Hallo!

Das mit der Wegfahrsperre konnte ich euch noch nicht sagen, da ich es selbst nicht weiß!
Habe heute in der Werkstat erst erfahren, dass ich darauf achten soll und bisher hat ,alwieder alles einwandfrei funktioniert...
Darauf werde ich dann nun achten müssen!
Ansonsten werde ich mal schaun, ob ich was höre oder eben nicht...
Aber Benzinpumpe hört sich nach einem aufwendigen, teuren Problem an?!
Ich hoffe ich werde bald den Fehler finden...
WEnn es das nächste mal passiert, kann ich die Vespa hoffentlich mit Fehler zur Werkstat schaffen und werde mal geziehlt auch nach der Benzinpumpe fragen (sofern ich das nicht von selbst erkenne...)...
Danke schonmal für die bisherige Hilfe, falls noch jemand Einfälle hat würde ich mich freuen!

Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Sep 2010, 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Sep 2009, 20:59
Beiträge: 194
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS300T, R1200GS
Land: Deutschland
Guten Morgen Elfie,

das mit der Wegfahrsperre lässt sich schnell mit der LED klären... ;)

Sollte deine süsse mal nicht mehr starten wollen schau dann unbedingt
auf die LED im Tachobereich -> OB sie blinkt, wenn WIE sie blinkt, oder LED dunkel...
ist die Beleuchtung des Rollers aktiv, geht der Anlasser...usw.

Erst mit dieser Info können wir vermuten ob die Antenne der Wegfahrsperre
hinüber ist oder die B-Pumpe über den Jordan ist ... Also alles genau merken und berichten!

Lieben Gruß

Matthias

_________________
Arbeiten am PC ist wie U-Boot fahren.
Machst du die Fenster auf, fangen die Probleme an!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Sep 2010, 18:46 
Offline

Registriert: Di 7. Jul 2009, 12:56
Beiträge: 19
Vespa: LX 125 i.e.
Land: Deutschland
Heeey...

Also heute ist es direkt wieder passiert! Leider nicht mir, daher konnte ich das mit dem Geräusch, welches auf die Benzinpumpe schließt nicht testen,
aaaaber es ist nicht die Wegfahrsperre...
Also wohl echt die Benzinpumpe oder hat da noch jemand andere Ideen?!
Ist sowas denn teuer oder zählt das endlich mal unter die Garantie??

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Sep 2010, 21:00 
Offline

Registriert: Mi 9. Sep 2009, 12:24
Beiträge: 72
Wohnort: Köln
Vespa: LX 125 i.e.
Land: Deutschland
Hallo Elfie,

meine Benzinpumpe wurde 09.2010 auf Garantie gewechselt,die Vespa ist von 08.2009.
Die Benzinpumpe kostet 156,50€,Arbeitslohn 91€ jeweils plus Mehrwertsteuer.


Gruß Madie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Sep 2010, 21:29 
Offline

Registriert: Di 7. Jul 2009, 12:56
Beiträge: 19
Vespa: LX 125 i.e.
Land: Deutschland
Wow...
Naja, ich bin mal gespannt... Mein Plan ist es nun die kleine am Montag mal 20-30 Monuten auszuführen, so dass sie eigentlich warm genug sein dürfte und ich davon ausgehe / es hoffe, dass sie schließlich nicht mehr angeht...
Denn mein erster / einzieger Stopp wird dann mein Händler sein, dass er dann auch endlich mal das Problem zu sehen kriegt.... Ich will schließlich nicht jede Woche dahinrennen...^^
Danach hoffe ich mal, dass alles wieder in Ordnung ist... Mal sehn, ob es dann wirklich die Pumpe war!
Ich halt euch auf dem Laufenden!

Grüße und vielen Danke!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Okt 2010, 17:55 
Offline

Registriert: Di 7. Jul 2009, 12:56
Beiträge: 19
Vespa: LX 125 i.e.
Land: Deutschland
Im übrigen ist meine Vespa nun seid Montag in der Werkstatt und ich habe darauf gepocht, dass es ganz sicher die benzinpumpe ist und ihnen alles haaarklein beschrieben, was mir so einfiel^^
Darauf hin meinten sie dann... hm ja gut... wir schaun mal... hm ja... bestellen wir halt mal ne Benzinpumpe^^
Mal sehn, wann ich das gute Stück dann wiederbekomme... vermutlich wenn der restliche Sommer ganz weg ist? :(
^^


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de