LX 50 2T Elektrik (Zündung) durchmessen

Alles rund um die LX-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
LX50HH
Beiträge: 6
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 12:45
Vespa: LX 50
Land: Deutschland

LX 50 2T Elektrik (Zündung) durchmessen

#1 Beitrag von LX50HH » Mo 29. Jun 2020, 14:23

Hallo zusammen, bin neu hier und froh, diese Seite gefunden zu haben.
Komme aus Hamburg und wollte nun dieses Jahr meine LX 50 2T nach meheren Jahren wieder in Gebrauch nehmen.
Mit frischem Benzin und neuer Batterie startete sie sofort(!).
Zur Sicherheit war sie dann beim Motorrad-Fachmann (5 km Fahrt), damit alles sicher und gut ist. Dieser hatte dann Zündkerze gewechselt und das Getriebeöl erneuert. - Na gut.
5 km wieder nach Hause, alles bestens.
Nächster Tag nach 200 m aus. Seit dem kein Anspringen mehr.
Habe dann die Anschlüsse e-choke geprüft und mir fiel der Stecker gleich entgegen, kaum, dass ich den Schutzschlauch herunter hatte.
Nach dem Zusamenstecken: Auch kein Anspringen.
Kein Zündfunke, es riecht nach Benzin (ja logisch). Wollte den Zündkerzenstecker prüfen und ohne Stecker den Funken am Kabelende sehen, da kam nach dem Kabelabschrauben ein völlig zerknuddeltes mit Grünspan geflecktes Kabelende aus dem Stecker. ist das Made in Italy? So wie ich sehen kann, kriegt man auch kein Kabel mehr in diesen Vollgummistecker hineingepfrimelt - oder? (Gibt es keine vernünftigen Z.stecker?) neues Kabel an CDI - auch kein Funke...

MEINE FRAGE AN EUCH: Wie misst man den (die???) CDI durch, wie kann man die Box messtechnisch erfassen?
Genauso: Wie misst man das Zündschloss durch? Allein es freizulegen, bedeutet ja schon das Examen in italienischem Ingenieurwesen.
Denn Das Zündschloss hat drei Schaltkonakte, aber nur zwei zeigen beim Schalten einen Kurzschluss (mit Ohmmeter).

Kennt jemand von Euch diese Phänomene?
Pardon, langer Text. Aber ich würde gern erstmal er-messen, was kaputt ist, und dann kaufen.

vg klaus

Rita
Beiträge: 6197
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: LX 50 2T Elektrik (Zündung) durchmessen

#2 Beitrag von Rita » Mo 29. Jun 2020, 14:50

das Kabel ist am anderen Ende nur in die CDI geschraubt....
Zündkabel als Meterware bekommst Du in jedem Motorradzubehörladen Polo/Gericke/ und andere
Kerzenstecker NGK kostet irgendwo zwischen 5 und 10 €

neue original CDI ca 60€

Rita

Rita
Beiträge: 6197
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: LX 50 2T Elektrik (Zündung) durchmessen

#3 Beitrag von Rita » Mo 29. Jun 2020, 14:52

ZS
ON weiß an rot
OFF grün an schwarz

Rita

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7004
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: LX 50 2T Elektrik (Zündung) durchmessen

#4 Beitrag von mikesch » Mo 29. Jun 2020, 15:00

LX50HH hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 14:23
1...So wie ich sehen kann, kriegt man auch kein Kabel mehr in diesen Vollgummistecker hineingepfrimelt - oder? (Gibt es keine vernünftigen Z.stecker?) neues Kabel an CDI - auch kein Funke...

2...: Wie misst man den (die???) CDI durch, wie kann man die Box messtechnisch erfassen?...
klaus
Ah, Rita war schneller, dennoch mein Rat dazu:

1)
Hallo Klaus, fange einfach an und kaufe einen neuen Kerzenstecker gleicher Bauart, schneide ca 1cm Zündkabel ab und drehe den neuen Stecker auf das neu abgesetzte Kabelende.
Gefriemelt wird nichts, sondern im Uhrzeigersinn auf den Schraubenartigen Zapfen aufgedreht bis es schwerer geht. Fertig.

2)
Nur wenn 1 nicht geholfen hat.
Leider kann man eine CDI nicht mit einem Ohmmeter durchmessen. Zumindest solange du die Schaltzeichnung nicht kennst. Hier hilft nur probetauschen.
Achte bitte darauf das der Fehler nicht durch versteckte Kabelbrüche am CDI Stecker entstanden ist.
Ziehe einzeln an jeder Ader. Gebrochene Adern geben gummiartig nach.
Kein Kontaktspray verwenden. Achte auf eine unbeschädigte Gummitülle am CDI und Kerzenstecker.
Oxidationen mit den bekannten Folgen entstechen fast immer durch defekte Tüllen.
Viel Erfolg.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Rita
Beiträge: 6197
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: LX 50 2T Elektrik (Zündung) durchmessen

#5 Beitrag von Rita » Mo 29. Jun 2020, 15:04

welche Kerze hat der Dir reingeschraubt??

wenn Du möchtest kann ich Dir alles nötige zuschicken

Rita

Antworten