LX 50 4T - keine Gasannahme / Leistungsverlust

Alles rund um die LX-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
ErikTheCrusader
Beiträge: 2
Registriert: So 22. Mär 2020, 17:13
Vespa: lx 50 4t
Land: Deutschland

LX 50 4T - keine Gasannahme / Leistungsverlust

#1 Beitrag von ErikTheCrusader » So 22. Mär 2020, 17:20

Liebe Vespa-Fans,

ich brauche Eure Hilfe.
Meine Vespa LX 50 4T ist Bj. 2011 und ist (gerade mal) 1.000 km gelaufen.
Ich möchte gleich zu dem Problem kommen.

PROBLEM:
Die Vespa nimmt ab und zu kein Gas an bzw. verliert komplett an Leistung und zuckelt nur
so vor sich hin. Dieser Zustand ist sehr unregelmäßig und passiert sowohl im kalten, als auch im warmen
Zustand. An der Zündkerze lag es nicht, die wurde gewechselt und das Problem bestand immer noch.

Ich hatte meine Vespa deshalb nun in der Zweirad-Werkstatt meines Vertrauens und dort wurde u.a. eine
neue Batterie eingebaut und der Vergaser wurde zerlegt und gerinigt.
Als ich die Vespa wieder abgeholt hatte, lief sie einwandfrei.

Nachdem ich nun ca. 40 km gefahren bin, hatte sie wieder Aussetzer, anfänglich nur kurz kein Gas angenommen, bei der gestrigen Heimfahrt dann
wieder kompletter "Leistungsabfall" und "vor sich hin tuckern" (ca. 5-10 km/h). Es fühlt sich auch an, wie unregelmäßiges / willkürliches Zünden.


FRAGE:
Hatte hier in der Community schonmal jemand das gleiche Problem, und konnte es lösen?
Liegt es vielleicht an der Zündeinheit (CDI)?

Ich bin am Verzweifeln.
Ich hoffe es kann mir jemand helfen...

Vielen Dank und bleibt gesund!
Gruß Erik

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7502
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: LX 50 4T - keine Gasannahme / Leistungsverlust

#2 Beitrag von mikesch » So 22. Mär 2020, 18:07

ErikTheCrusader hat geschrieben:
So 22. Mär 2020, 17:20
...Ich hatte meine Vespa deshalb nun in der Zweirad-Werkstatt meines Vertrauens und dort wurde u.a...
Falls du den oberen Satz ernst meinst solltest du das erneute auftreten des Fehlers reklamieren, oder hat deine Werkstatt wegen der aktuellen gesundheitlichen Lage geschlossen?
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Benutzeravatar
Tom-Tiger
Beiträge: 554
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:16
Vespa: 125 GTS SS +V50(125)
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: LX 50 4T - keine Gasannahme / Leistungsverlust

#3 Beitrag von Tom-Tiger » So 22. Mär 2020, 19:32

erst 1000 km...auch schön schonend eingefahren?

ErikTheCrusader
Beiträge: 2
Registriert: So 22. Mär 2020, 17:13
Vespa: lx 50 4t
Land: Deutschland

Re: LX 50 4T - keine Gasannahme / Leistungsverlust

#4 Beitrag von ErikTheCrusader » So 22. Mär 2020, 19:40

Hallo, vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen.

1) Bei der Fachwerkstatt zu reklamieren ist ein guter Hinweis und das werde ich auch tun. Nur habe ich die Befürchtung - da der Fehler unregelmäßig auftritt - die Fehlersuche bzw. das Finden des Fehlers einige "Versuche" bzw. "Reparaturen" benötigen wird, bis die "richtige Lösung" gefunden wird. Manchmal ist es wirklich so, dass man im Ausschlussverfahren alles macht, und an einem kleinen Detail war es dann gelegen. Vielleicht hatte ja tatsächlich jemand das gleiche Problem und kann helfen den Fehler schneller - ohne große Umwege - zu finden.

2) Ja, der Roller wurde behutsam eingefahren, meist 80 % Gas soweit ich das abschätzen konnte.

Vielen Dank und Gruß Erik

Benutzeravatar
Tom-Tiger
Beiträge: 554
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:16
Vespa: 125 GTS SS +V50(125)
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: LX 50 4T - keine Gasannahme / Leistungsverlust

#5 Beitrag von Tom-Tiger » Mo 23. Mär 2020, 13:16

Evtl , kommt zuwenig Sprit nach. Funktioniert der Unterdruck Benzinhahn und Tank Belüftung?

Grüße

Antworten