Gebrauchte LX 125 Touring ohne Inspektionen

Alles rund um die LX-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
Mauidiver
Beiträge: 178
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 18:23
Vespa: GTS, ET2, Spezial
Land: Deutschland
Wohnort: Oberbayern

Gebrauchte LX 125 Touring ohne Inspektionen

#1 Beitrag von Mauidiver » Mo 26. Aug 2019, 10:10

Hallo an alle Vespafreunde, habe eine gebrauchte Vespa LX 125 Touring, EZ 2011, 950 km!, TŪV Neu ergattert. Nach gründlicher Reinigung steht sie nun Neuwertig da. Einziger Wehrmutstropfen, es wurde noch nie eine Inspektion durchgeführt :o . Was würdet ihr außer Ölwechsel, Reifen, Bremsflüssigkeitswechsel und Getriebeöl sonst noch machen Gruß Mauidiver
Bin über alle Antworten dankbar :)

roberto1
Beiträge: 1508
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Wohnort: Vorort von München

Re: Gebrauchte LX 125 Touring ohne Inspektionen

#2 Beitrag von roberto1 » Mo 26. Aug 2019, 11:33

Gar nix, nur fahren

Benutzeravatar
Gonzo0815
Beiträge: 2199
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 11:55
Vespa: ET4, ET3, Acma V56
Land: Österreich
Wohnort: Bruck/Mur
Kontaktdaten:

Re: Gebrauchte LX 125 Touring ohne Inspektionen

#3 Beitrag von Gonzo0815 » Mo 26. Aug 2019, 11:51

Getriebeöl kannst von der Liste streichen, was soll da sein, wenn genug drinnen ist.
Öl, Reifen und Bremsflüssigkeit sollte mehr als ausreichen, wenn sie sonst sauber läuft.
Einen Blick würde ich auch in den Luftfilter werfen und den ggf. reinigen, wenn überhaupt nötig.

Sonst wie roberto1 schon schrieb fahren und schauen was die LX so macht.
Wär Rechtschreibfähler finted tarf sie behalden!

Meine ET4 als Endlosprojekt -> ET4 Restauration und Tuning

Die Primavera ET3 -> Schaltvespe muss sein

Benutzeravatar
Willi59
Beiträge: 10267
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:49
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland

Re: Gebrauchte LX 125 Touring ohne Inspektionen

#4 Beitrag von Willi59 » Mo 26. Aug 2019, 12:09

.........naja.....Öl und Filter ist das wenigste......wir haben 2019, das Öl ist von 2011....und es das erste Öl was die
Luiggis eingefüllt haben.
Man sollte die 1000er machen, oder machen lassen. Gehört ein bissl mehr dazu.

Zu sagen, "einfach weiterfahren", ist nicht richtig.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
scooter88
Beiträge: 614
Registriert: Do 31. Mai 2012, 11:19
Vespa: GTS 300
Land: Baden

Re: Gebrauchte LX 125 Touring ohne Inspektionen

#5 Beitrag von scooter88 » Mo 26. Aug 2019, 13:09

Hi,
ich würde nach acht Jahren auf jeden Fall neben Öl und Filter die Bremsflüssigkeit wechseln. Sie ist hygroskopisch, d.h. sie nimmt Wasser auf. Das kann man aber testen, ob sie noch o.k. ist. Zum Thema Reifen sei Dir diese Lektüre empfohlen: https://web.de/magazine/auto/ratgeber/s ... r-32657970

Gruß
scooter88

weissbierjojo
Beiträge: 812
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 14:50
Vespa: GTS300, 72erGTR, PX
Land: Baden !
Wohnort: in der Nähe von Lahr/Schwarzwald

Re: Gebrauchte LX 125 Touring ohne Inspektionen

#6 Beitrag von weissbierjojo » Mo 26. Aug 2019, 14:06

Willi59 hat geschrieben:.........naja.....Öl und Filter ist das wenigste......wir haben 2019, das Öl ist von 2011....und es das erste Öl was die
Luiggis eingefüllt haben.
Man sollte die 1000er machen, oder machen lassen. Gehört ein bissl mehr dazu.

Zu sagen, "einfach weiterfahren", ist nicht richtig.
Ich vermute er meinte "gar nix zusätzlich zu den genannten Dingen"

Ganz klar Öl und Filterwechsel, Bremsflüssigkeit. Reifen würde ich mir mal ansehen....wenn die dunkel standen, könnte man durchaus noch 1 bis 2 Jahre fahren....insbesondere wenns eh kein Allwetterfahrzeug ist. Im Regen wäre ich allerdings tatsächlich vorsichtig.

Benutzeravatar
deeno67
Beiträge: 118
Registriert: Di 16. Aug 2016, 17:15
Vespa: Sprint 125 i.e.
Land: Deutschland
Wohnort: Germering

Re: Gebrauchte LX 125 Touring ohne Inspektionen

#7 Beitrag von deeno67 » Mo 26. Aug 2019, 18:07

Außer den bisherigen Vorschlägen vielleicht Mal über eine neue Batterie nachdenken, sollte immer noch die Erste verbaut sein. Kostet nicht die Welt und erspart ggf. böse Überraschungen.
Vespa 50 - Vespa PK 50S - Vespa PX 200 E Lusso - Piaggio Sfera 50 - Vespa Cosa 200 - Vespa ET4 - Vespa GT 125 - Vespa LX 125 - Vespa Sprint 125 i.e.

Benutzeravatar
cool breeze
Beiträge: 3572
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Wohnort: Hauptstadt

Re: Gebrauchte LX 125 Touring ohne Inspektionen

#8 Beitrag von cool breeze » Mo 26. Aug 2019, 21:53

Och schade, so als erste Idee dachte ich, Du willst sie verkaufen :mrgreen:

Kerze könntest Du wechseln und den Zustand des Riemens überprüfen. Nicht, daß er viel gelaufen wäre, aber ein paar Jahre hat er schon auf dem Buckel.

Den Unterboden würde ich mit einem klaren Wachs schützen https://www.korrosionsschutz-depot.de/r ... -spraydose

Viel Spaß mit Deiner LX!
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.

Mauidiver
Beiträge: 178
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 18:23
Vespa: GTS, ET2, Spezial
Land: Deutschland
Wohnort: Oberbayern

Re: Gebrauchte LX 125 Touring ohne Inspektionen

#9 Beitrag von Mauidiver » Mi 28. Aug 2019, 16:37

Servus an alle Ratgeber,

vielen Dank für Eure plausiblen Anrworten. Ich werde jetzt den Ölwechsel mit Filter machen und noch ein paar mal fahren. Da es sowieso ein Sommerfahrzueug wird, werde ich die Reifen und den Bremsflüssigkeitsservice erst nächtes Jahr im Frühjahr machen lassen. Ich denke, dass kann ich verantworten.
Auf alle Fälle macht es Spaß, so eine "alte" Vespa als neuwertig dastehen zu haben.
Vielen dank.

Gruß Mauidiver

Antworten