Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 23. Okt 2018, 09:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 11:58 
Offline

Registriert: Mo 28. Sep 2009, 11:47
Beiträge: 5
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Hallo,

Ich hatte heute einen Verkehrsunfall mit meiner LX 50.
Ich fuhr um eine unübersichtliche Ecke und bemerkte ein kleinkind auf der Gegenfahrbahn, also meiner.
Da ich das Kind nicht umfahren wollte, musste ich auf auf die Bremse treten.
Dabei rutschte meine Vespa seitlich weg. Zum Glück hatte ich einen Integralhelm auf, da dieser Am Kinnstück die größten beschädigungen aufweist.
Nun Folgendes:
Nach dem ersten Schock begutachtete ich meine Vespa. Sie springt an und läuft auch rund.
Die Schäden sind: Lackkratzer unterhalb der Sitzband rechts, das Plastik des Trittbretts ist angeschabt und der rechte Spiegel ist hinten zerkratzt.
Mit einer neuen Lackierung der Seite und Teilen das unterbodens ( nur kleine Beschädigungen), dem austausch der Spiegel und der Trittbretts ist es gatan.
Folgende Frage: Hat jemand erfahrungen damit? Wo kann man ein Trittbrett kaufen? Spiegel fand ich schon im Internet für 24,09€.
Ein guter Freund von mir ist Lackierer, der könnte diese Arbeiten übernehmen. Würdet ihr empfehlen den gesammten Body zu lackieren oder nur die Kratzer?

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jul 2009, 00:00
Beiträge: 1765
Wohnort: Olfen der Nabel der Welt
Vespa: 300 GTS
Land: Germany
dany25 hat geschrieben:
Hallo,


Ich fuhr um eine unübersichtliche Ecke und bemerkte ein kleinkind auf der Gegenfahrbahn, also meiner.



Da fehlt doch noch was, hast du da was vergessen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:29
Beiträge: 680
Wohnort: Rheinland und Berlin
Vespa: PX200,GT200,GTS 250
Land: Deutschland
Lieber Danni

oops das ist schade. Gut, dass dem Kind, Dir und der Vespe nicht mehr passiert ist. Gut auch, dass du einen Integralhelm getragen hast, so Kieferoperationen sind super teuer....

Was du mit dem Roller machen sollest hängt von dem ab, was du mit dem Roller machen willst. Wenn du ihn selber noch lange fahren willst und die Schäden nicht so gross sind, kannst du sie behelfsmäßig mit Lackstift behandeln. Es werden wahrscheinlich noch weitere Schrammen kommen.

Falls du ihn mal verkaufen willst (z.B. um auf ein größeres Modell aufzusteigen) solltest du es machen lassen (ist aber recht teuer).

Hast du dir weh getan??

Gruss

Tigerwespe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 13:05 
Offline

Registriert: Mo 28. Sep 2009, 11:47
Beiträge: 5
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Hallo,

Vielen Dank für eure Antworten!
Ich habe mir das Knie abgeschabt und die Schulter. Zum glück trug ich eine Lederjacke, welche die meisten Schäden kompensierte.
Danke für deine Antwort Marc. Wie gesagt ist ein guter Freund der Familie Lackierer welcher, so nehme ich stark an, es so sorgfälltig wie möglich machen wird.
Jetzt weiß ich aber worauf ich zu achten habe :)
Ich habe schon meinen Vespahändler angerufen, welcher mir gleich sagte dass das Trittbrett für 58€ zu haben ist.
Hat jemand Erfahrungen mit den Auseinanderbauen der Vespa?

Gruß

Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 13:32 
Offline

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 22:34
Beiträge: 96
Wohnort: München
Vespa: Vespa LX 50
Land: Deutschland
Kleine Frage, handelt es sich um deinen Fehler dass du das Kind fast zamgefahren hast, oder hätte sich das Kind nicht auf der Straße befinden dürfen??
Wenn das Kind Schuld ist würde ich alles auf Kosten der Eltern reparieren lassen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jul 2009, 00:00
Beiträge: 1765
Wohnort: Olfen der Nabel der Welt
Vespa: 300 GTS
Land: Germany
Habe ich mich auch schon gefragt, aber bei kleinen Kindern ist das so ein Sache mit der Haftung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 13:59 
Offline

Registriert: Mo 28. Sep 2009, 11:47
Beiträge: 5
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
Es ist die Schuld des Kindes gewesen.
Bevor ich jedoch aufstehen konnte, ich stand ja unter Schock, ist das Kind schon weggelaufen.
Ich bin die Vespa eben gefahren. Ist es möglich dass die Variomatik oder der Motor beschädigt ist? Sie fährt zwar genauso schnell wie vorher, jedoch hab ich das Gefühl, dass der Anzug ganz minimal schlechter geworden ist. Kann auch nur ein Gefühl sein. Ich würde jedoch gerne die Variomatik aufmachen und nachschauen. Gibt es da Anweisungen für?
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:38
Beiträge: 4959
Vespa: Flori 3-Gang
Land: Prodomo
Eltern haften nicht für ihre Kinder. Und Kleinkinder haften auch nicht für Schäden die sie verusachen, das kann man unter Schicksal verbuchen. Oder sich für solche Fälle eine Vollkaskoversicherung suchen, die zahlen sowas.

Und nein: man darf sie auch nicht einfach umfahren, das geht nur bei Tieren.

_________________
Früher war mehr Lambretta!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 14:44 
Offline

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 22:34
Beiträge: 96
Wohnort: München
Vespa: Vespa LX 50
Land: Deutschland
Marathon69 hat geschrieben:
Eltern haften nicht für ihre Kinder. Und Kleinkinder haften auch nicht für Schäden die sie verusachen, das kann man unter Schicksal verbuchen. Oder sich für solche Fälle eine Vollkaskoversicherung suchen, die zahlen sowas.

Und nein: man darf sie auch nicht einfach umfahren, das geht nur bei Tieren.


siehe http://www.barmenia.de/ratgeber/431.asp

Also haften Eltern doch wenn ein Kind unbeaufsichtigt auf der Straße rumrennt, oder genauer (Zitat) "Eltern haften für ihre Aufsichtspflichtverletzung"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jul 2009, 00:00
Beiträge: 1765
Wohnort: Olfen der Nabel der Welt
Vespa: 300 GTS
Land: Germany
Ja so hatte ich das auch in Erinnerung, bei einem bekannten haben die Nachbarskinder eine Naturstein Terrasse mal schön mit Bunter Kreide verziert, das ist bis heute nicht wegzukriegen, das gab es auch keinen € drauf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jul 2009, 00:00
Beiträge: 1765
Wohnort: Olfen der Nabel der Welt
Vespa: 300 GTS
Land: Germany
amadeus87 hat geschrieben:
Marathon69 hat geschrieben:
Eltern haften nicht für ihre Kinder. Und Kleinkinder haften auch nicht für Schäden die sie verusachen, das kann man unter Schicksal verbuchen. Oder sich für solche Fälle eine Vollkaskoversicherung suchen, die zahlen sowas.

Und nein: man darf sie auch nicht einfach umfahren, das geht nur bei Tieren.


siehe http://www.barmenia.de/ratgeber/431.asp

Also haften Eltern doch wenn ein Kind unbeaufsichtigt auf der Straße rumrennt, oder genauer (Zitat) "Eltern haften für ihre Aufsichtspflichtverletzung"


Ist aber schwer nachzuweisen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jun 2009, 17:38
Beiträge: 4959
Vespa: Flori 3-Gang
Land: Prodomo
Kommentierung von einer Juristin aus dem Netz: "Kinder unter sieben Jahren sind nicht deliktsfähig, das heißt, sie haften nicht für von ihnen verursachte Schäden. Im motorisierten Straßenverkehr liegt die Altersgrenze bei zehn Jahren. Ein Kind unter zehn Jahren haftet deshalb nicht, wenn es versehentlich gegen die geöffnete hintere Tür eines abgestelltes Auto fährt (BGH, Az: VI ZR 75/07).

Im Alter von sieben beziehungsweise zehn bis 18 Jahren sind Kinder und Jugendliche bedingt deliktfähig. Hier entscheidet das Gericht je nach Einzelfall entsprechend der Einsichtsfähigkeit des Kindes. Es kann durchaus vorkommen, dass ein Neunjähriger für einen von ihm gelegten Brand oder für eine Verletzung, die er einem Mitschüler bei einem Streich oder einer Prügelei zugefügt hat, Schadensersatz zahlen muss. Dass Kinder in diesem Alter in der Regel über kein eigenes Vermögen verfügen, ist bedeutungslos. Liegt ein Urteil vor, kann daraus 30 Jahre lang vollstreckt werden."

Also bliebe noch eine Aufsichtpflichtverletzung der Eltern, hierzu gibt es diverse Urteile, wieviel Aufsicht ein Kind in welchem Alter noch benötigt.
Dürfte sich aber alles erübrigen, da das Kind ja verschwunden ist, oder?!

Ich glaube man sollte Kurven (und sonst) so anfahren, daß man immer rechtzeitig vor Hindernissen bremsen kann - deshalb gibt es m.E. soo wenige Urteile in denen Kinder bei Unfällen eine Schuld zugesprochen wird.....

_________________
Früher war mehr Lambretta!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jul 2009, 00:00
Beiträge: 1765
Wohnort: Olfen der Nabel der Welt
Vespa: 300 GTS
Land: Germany
Ja so ist das, mit den Kindern, aber ich möchte nicht wissen, wie viele Unfälle im Frühling passieren, wenn die Mädels mit den kurzen Röcken auf die Straße gehen. Das ist richtige Verkehrsgefährdung und die haften auch nicht. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Mo 28. Sep 2009, 22:57 
Offline

Registriert: Mo 28. Sep 2009, 11:47
Beiträge: 5
Vespa: LX 50
Land: Deutschland
hehe
Hat denn jemand Erfahrungen mit der Demontage einer Vespa?
Ich glaube der Lenker ist leicht schief. Ich werde mal morgen zu meinem Vespahändler fahren.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unfall
BeitragVerfasst: Di 29. Sep 2009, 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Jun 2009, 11:11
Beiträge: 675
Wohnort: Duisburg
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Hi Daniel,

erstmal ist es gut das Dir und dem Kind nichts weiter passiert ist. So ärgerlich die Kratzer auch sind. Habe mich im letzten Winter auch mit meiner LX50 auf die Seite gelegt und fahre seit dem mit den Kratzern rum. :(

Da ich das aber nun auch mal wieder reparieren lassen wollten, bin ich mal zu einem Lackierer bei mir in der Nähe gefahren. Er hatte die gleiche Meinung wie marc. Er meinte auch, dass ein Beilackieren möglich ist, er aber aus seiner Sicht lieber den Body komplett zumindest mit Klarlack überziehen würde. Dann wären es alles wieder unter einer Schicht und man würde keine Ansätze sehen. Leider habe ich aus privaten Gründen das bisher noch nicht umsetzen können. Zum einen war meine Frau diese Jahr mehrfach im Krankenhaus und zum zweiten fahre ich täglich mit meiner Schönen zur Arbeit. Also mal einfach zerlegen und lackieren lassen ist da nicht. Rechne alles in allem mit einer Woche Ausfallzeit.

Die E-Teile bekommste aber günstiger. Schau' mal bei Easyparts - sind zwar auch nicht die günstigsten, aber die haben schöne praktische Explosionszeichnungen. So finde ich immer relativ Schnell das Teil was benötigt wird. Das Trittbrett liegt bei denen bei knapp 41Eur.

Grüße
Torsten

_________________
Das Video zur Staffelfahrt 2011 gibt es HIER zum Download

GTS 300 Super i.e. in Weiß - ab 07.2010
Bild

LX50 in Dragon Red - 12.2007 bis 05.2010
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schängel und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de