Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

Alles rund um die LX-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
bastidafinko
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Jan 2023, 05:17
Vespa: 50 LX2
Land: Schweiz

Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#1 Beitrag von bastidafinko » Fr 20. Jan 2023, 05:31

Hallo,

Ich bin neu in dem Forum und hoffe auch eure Expertise.

Ich habe mir 2020 eine gebrauchte Vespa LX2 50 von 2007 gekauft mit bereits 17000km auf den Buckeln. Der Preis war damals 1700 CHF (ich leben in der Schweiz).

Nach wenigen Wochen ist der Auspuff kaputt gegangen, da dieser ein kleines Loch hatte. Der Verkäufer hat mir dann einen alternativen gebrauchten (kein Original Vespa Produkt) Auspuff überlassen, welcher seit dem montiert ist. Da die Vespa im Winter draußen stand hat die Batterie sich entladen. Beim Aufladen haben wir bemerkt, dass diese nicht mehr voll lädt, deswegen muss diese ebenfalls ersetzt werden. Dazu spinnt die Tachoanzeigr teilweise.
Ansonsten ist sie in einem gutem Zustand.

Nun benutze ich die Vespa leider nicht mehr und würde diese gerne verkaufen. Im Frühling steht dazu die MFK (Motorenfahrzeugkontrolle = TÜV) an.

Nun zu meiner Frage: Lohnt es sich aus eurer Sicht den Auspuff zu reparieren (ich denke man kann diesen löten, was denkt ihr?), die Batterie zu ersetzen und die Vespa erst nach der MFK zu verkaufen oder sollte ich es besser vorher zu probieren? Habt ihr Erfahrungen mit den Kosten für eine Werkstatt im Raum Zürich oder könnt eine empfehlen?

Vielen Dank für eure Einschätzung

Benutzeravatar
The Boy
Beiträge: 196
Registriert: So 1. Mär 2020, 10:51
Vespa: Gts 300 HPE SS
Land: Deutschland

Re: Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#2 Beitrag von The Boy » Fr 20. Jan 2023, 06:42

Hallo und herzlich willkommen.
Ein Fahrzeug was der Käufer sofort benutzen kann verkauft sich immer besser als ein Defektes ohne TÜV.
Ich kann jetzt mal nur von Deutschland sprechen, hier sind 2 Jahre neu Tüv bares Geld oben drauf und die Sicherheit für den Käufer das das Fahrzeug in Ordnung ist.
Ich weiß zwar nicht was ein Auspuff kostet aber eine neue Batterie kostet 50€.
Ich persönlich würde das Fahrzeug fahrtauglich verkaufen.
Letztendlich liegt aber die Entscheidung bei dir.
Lg

Benutzeravatar
SuperTrecento
Beiträge: 477
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 18:12
Vespa: GTS300
Land: Deutschland/Augsburg

Re: Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#3 Beitrag von SuperTrecento » Fr 20. Jan 2023, 07:59

Hallo,

im Raum Zürich kostet so eine Reparatur bestimmt fast 1000 Goldtaler und muss man mit einer 50er in der CH wirklick so eine MFK machen? Etwas übertrieben eure Regeln.
Meine Meinung, wenn du auf eine Wkst. angewiesen bist, dann lohnt sich eine Rep. auf garkeinen Fall. Und für den Alltagsbetrieb, Moped steht draussen, reicht ein guter Kymcoroller o.ä. .

MFG

Benutzeravatar
chrisan
Beiträge: 503
Registriert: Do 8. Aug 2013, 21:52
Vespa: ET4, PX200, PK50XL
Land: Deutschland

Re: Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#4 Beitrag von chrisan » Fr 20. Jan 2023, 10:06

Wie die Vorredner schon schrieben: Fahrbereit verkauft sich immer besser.
Für einem versierten Schrauber sollten das ja alles keine großen Sorgen sein.
Wenn du dafür allerdings eine Werkstatt bemühen musst, wird es wohl günstiger sein, du nimmst einen Abschlag im Verkaufspreis in Kauf.
Moppetz: GTS 300 SS , ET4, PX210, PK50XL

Matahalii
Beiträge: 84
Registriert: So 27. Nov 2022, 19:45
Vespa: Sprinter
Land: Deutschland
Wohnort: Hier

Re: Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#5 Beitrag von Matahalii » Fr 20. Jan 2023, 10:33

Oder wenn du Connections hast verkaufst du in (D), wo es für 50er keinen Tüff gibt, wobei auch dann Auspuff und Batterie den Preis zwar besser machen, aber auch nur, wenn du nicht 1000 Fränkli reinsteckst. Bedenke, dass der SchwietzerTüff noch andere Sachen bemängeln könnte, wie Bremsen oder so.
Da verkauft sich so ne ältere 50er hier in D eher wie ein Fahrrad. Wenns dem Kunden gefällt gehts los. Und wer selber schraubt bleibt günstig im Unterhalt. Und Pfusch fällt kaum auf.

Andy Vienna lx
Beiträge: 460
Registriert: So 8. Nov 2020, 22:59
Vespa: LX 50 LX 125 PX 150
Land: Österreich

Re: Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#6 Beitrag von Andy Vienna lx » Fr 20. Jan 2023, 11:10

Ich schließe mich der Mehrheit an: Verkauf sie repariert. Die Batterie zu tauschen ist kein großes Kunststück. Was den Auspuff betrifft, würde ich einen zugelassenen Nachbauauspuff montieren (billiger als der Ori). Wenn ich den Auspuffwechsel nicht selber machen kann, würde ich es übers Internet versuchen zu lernen.

neos65
Beiträge: 497
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 11:04
Vespa: GTS300/PX150
Land: Deutschland

Re: Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#7 Beitrag von neos65 » Fr 20. Jan 2023, 13:29

Hallo, repariert und mit TÜV ist immer eine gute Option, es sei denn man verkauft mit ordentlichem Abschlag an "Bastler"; für mich mal zum Verständnis:
Was wird denn in der Schweiz bei einer 50 Iger alles geprüft ? VG Matthias

Benutzeravatar
alu68
Beiträge: 1316
Registriert: So 30. Dez 2012, 00:30
Vespa: LX, PK, ET, PX, GT
Land: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#8 Beitrag von alu68 » Fr 20. Jan 2023, 14:28

Es ist die Frage, welchen Preis Du ohne MFK und mit den bekannten Mägeln erzielen kannst.

Eine vom Baujahr her vergleichbare LX 50 wird hier für 1.819 € mit MFK angeboten.

https://www.dasparking-motorrad.de/gebr ... 7F8AY.html

Was die Reparaturen einschließlich frischem MFK kosten, hängt aber nicht nur von den Dir bekannten Mängeln ab.

Würde mir einen Kostenvoranschlag einholen.
alu68
www.vespa-coburg.de

Vespa-Prima Franken, VFCD

Ben82
Beiträge: 96
Registriert: Sa 3. Dez 2022, 21:53
Vespa: Primavera 125s
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe

Re: Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#9 Beitrag von Ben82 » Fr 20. Jan 2023, 15:23

Prinzipiell gilt das sich ein fahrtaugliches Fahrzeug was in Ordnung ist besser verkaufen lässt. Wenn du es so an einen verkaufst der das selbst machen kann dann musst du dementsprechend was abziehen.
Ich persönlich würde es machen und dann erst verkaufen.

Fendant
Beiträge: 51
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 18:28
Vespa: GTS 125
Land: Schweiz
Wohnort: Innerschweiz

Re: Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#10 Beitrag von Fendant » Sa 21. Jan 2023, 14:37

Hallo Basti,

ich würde nur die Batterie ersetzen ( kannst du sicher selber ). Dann zur MFK und dei Vespa prüfen lassen.
Die die evtl. Mängelliste abarbeiten und neu vorführen. Mit MFK geht die sicher weg.

Alternativ Kostenvoranschlag machen lassen und den Kaufinteressenten als Nachlass schmackhaft machen.

bastidafinko
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Jan 2023, 05:17
Vespa: 50 LX2
Land: Schweiz

Re: Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#11 Beitrag von bastidafinko » Mo 23. Jan 2023, 06:44

Hallo,

Vielen Dank für eure Antworten, waren wirklich sehr hilfreich.
Ich probiere es jetzt ersteinmal ohne Werkstatt. Den Auspuff (ist wirklich ein sehr kleiner Loch) fixe ich mit Auspuffpaste und kaufe eine neue Batterie (wisst ihr zufällig, welche ich da kaufen muss bzw. habt ihr eine gute online Adresse?). Dann probiere ich es mal mit der MFK und je nach Resultat kann ich dann weiter schauen...

Die Checkliste für die MFK sieht ungefähr so aus:
Fahrgestell und Aufbau.
Lenkung und Räder sowie Aufhängung.
Auspuff, Motor und Kraftübertragung.
Bremsen.
Beleuchtung und gesamte elektrische Anlage.
Ausrüstung.
Fahrzeug Identifikation (alle nötigen Dokumente und Kennzeichen)
etwaige technische Änderungen wie Tuning.

Alternativ kann man hier schauen: https://www.vespaclubzurich.ch/.cm4all/ ... .pdf?cdp=a

Einen schönen Tag!

neos65
Beiträge: 497
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 11:04
Vespa: GTS300/PX150
Land: Deutschland

Re: Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#12 Beitrag von neos65 » Mo 23. Jan 2023, 12:48

Hallo, danke für die Info mit dem MFK. Was die Batterie angeht, schaue, welche verbaut ist und dann würde ich z.B. zu Louis ( habt ihr den in der CH ? ) gehen und eine neue kaufen. Das hat den Vorteil, dass du gleich schauen kannst, ob die von der Größe und der Anordnung der Pole passt und kannst die Alte gleich dort entsorgen. Viel Spaß !

Benutzeravatar
alu68
Beiträge: 1316
Registriert: So 30. Dez 2012, 00:30
Vespa: LX, PK, ET, PX, GT
Land: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Lohnt sich Reparatur vor Verkauf ?

#13 Beitrag von alu68 » Mo 23. Jan 2023, 17:35

Louis solltest Du in der Schweiz finden

https://www.louis-moto.ch/de/?disableRe ... Panel=true
alu68
www.vespa-coburg.de

Vespa-Prima Franken, VFCD

Antworten