LX50 2T -4T Primavera 50 2T /4T

Alles rund um die LX-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
Unterfranke
Beiträge: 114
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 20:23
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland

LX50 2T -4T Primavera 50 2T /4T

#1 Beitrag von Unterfranke » Fr 30. Apr 2021, 10:24

Eine Frage noch zu den LX50 2T oder Primavera 50 2T Motoren

gab/gibt es bei den 2Taktern auch Einspritzmotoren -
oder gibt es die nur bei den 4 Taktern - LX 50 4T bzw. Primavera 4 T

Gruß
Wolfgang

Vespafahrer125
Beiträge: 361
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 21:28
Vespa: ET4
Land: Bayern

Re: LX50 2T -4T Primavera 50 2T /4T

#2 Beitrag von Vespafahrer125 » Fr 30. Apr 2021, 11:37

Soviel wie ich weis sind das die Purejet Modelle wie bei NRG, 2 Takter.
Aber Finger weg davon den wenn da was kaputt geht brauchst das Diagnosegerät, wie den OPD Stecker beim Auto.

Cheers

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3738
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX50 Lambretta V125
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: LX50 2T -4T Primavera 50 2T /4T

#3 Beitrag von Rollerundkleinwagen » Fr 30. Apr 2021, 13:07

Einen Einspritzmotor hatte nur die ET2i. Aus gutem Grund wurden die meisten davon später auf Vergasermotoren umgebaut.

Volker
Lieber Bockbier :bier: als Baerbock.

Mato13
Beiträge: 46
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 19:20
Vespa: ET4
Land: Deutschland

Re: LX50 2T -4T Primavera 50 2T /4T

#4 Beitrag von Mato13 » Fr 30. Apr 2021, 16:18

Primavera und LX mit 2-Takt=immer Vergaser.

Unterfranke
Beiträge: 114
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 20:23
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland

Re: LX50 2T -4T Primavera 50 2T /4T

#5 Beitrag von Unterfranke » Mo 3. Mai 2021, 14:58

Danke

Wegen Drossel auf 25kmh:
die LX fährt a offiziell45 kmh.
Es gibt MECHANISCHE oder ELEKTRONISCHE Drosselsätze für 25 kmh.
Was ist BESSER - einfacher einzubauen-zu empfehlen?

Rita
Beiträge: 6736
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: LX50 2T -4T Primavera 50 2T /4T

#6 Beitrag von Rita » Mo 3. Mai 2021, 19:27

mechanisch ist einfacher einzubauen....
wenn Du allerdings bei der Variomutter was falsch machst....ist der Kurbelwellenschaden vorprogrammiert...
Drosselsatz kann ich Dir einbauen oder zuschicken....brauche aber vorab die Fahrgestellnummer

Rita

Unterfranke
Beiträge: 114
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 20:23
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland

Re: LX50 2T -4T Primavera 50 2T /4T

#7 Beitrag von Unterfranke » Di 4. Mai 2021, 17:02

Was kann man bei der Variomutter falsch machen? Drehmoment -Anzug?
Oder schon beim ausbauen...?

GrafKrolock
Beiträge: 516
Registriert: Di 31. Dez 2019, 16:44
Vespa: Primavera 150
Land: Deutschland

Re: LX50 2T -4T Primavera 50 2T /4T

#8 Beitrag von GrafKrolock » Di 4. Mai 2021, 20:40

Wenn sie zu locker sitzt, kann sie sich lösen und dann Schaden anrichten. Es scheiden sich die Geister, ob man beim Festschrauben einen Schlagschrauber nehmen sollte oder ein Feststellwerkzeug und einen Schlüssel. Manche nehmen noch Fixierklebstoff mit dazu. Halte ich für übertrieben.

Rita
Beiträge: 6736
Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Vespa: T5
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: LX50 2T -4T Primavera 50 2T /4T

#9 Beitrag von Rita » Di 4. Mai 2021, 21:24

laut Wartungsanweisung neue Mutter mit loctite verbauen!!

bei den ersten Sferas (speziell der 80er) gabs wegen wiederbenutzter Muttern einige Kurbelwellenschäden...

Rita

Unterfranke
Beiträge: 114
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 20:23
Vespa: GS3,GTS300,ET3 u.A.
Land: Deutschland

Re: LX50 2T -4T Primavera 50 2T /4T

#10 Beitrag von Unterfranke » Mi 5. Mai 2021, 09:25

Vielen Dank für die guten Informationen.

Antworten