Vespa LX50 startet sehr schwer unter 5 Grad aussentemperatur

Alles rund um die LX-Modelle!
Antworten
Nachricht
Autor
davidmbt
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18. Nov 2019, 16:51
Vespa: LX50
Land: Österreich

Vespa LX50 startet sehr schwer unter 5 Grad aussentemperatur

#1 Beitrag von davidmbt » Mo 18. Nov 2019, 16:59

Hallo, miteinander

Ich habe eine Vespa LX50 mit ca 21.000km läuft eigentlich perfekt, aber seit es diese Jahr kälter wurde springt meine Vespa kaum mehr an erst nam 15-20 mal Kicken läuft sie.

Ich kenne mich mit damit eigentlich kaum aus.
Was meint ihr was ich machen könnte?

Im vorhinen schonmal danke für jeden Tipp

Gruß David

roberto1
Beiträge: 1508
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Wohnort: Vorort von München

Re: Vespa LX50 startet sehr schwer unter 5 Grad aussentemper

#2 Beitrag von roberto1 » Mo 18. Nov 2019, 21:19

Erst mal Zündkerze erneuern. Wenns nicht hilft würde ich einen neue Choke verbauen

davidmbt
Beiträge: 2
Registriert: Mo 18. Nov 2019, 16:51
Vespa: LX50
Land: Österreich

Re: Vespa LX50 startet sehr schwer unter 5 Grad aussentemper

#3 Beitrag von davidmbt » Mi 20. Nov 2019, 14:41

roberto1 hat geschrieben:Erst mal Zündkerze erneuern. Wenns nicht hilft würde ich einen neue Choke verbauen
Danke für deine Hilfe werde jetzt eine neue Zündkerze einbauen dann werde ich sehen was passiert

Benutzeravatar
Michel
Beiträge: 14337
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 22:22
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Vespa LX50 startet sehr schwer unter 5 Grad aussentemper

#4 Beitrag von Michel » Sa 23. Nov 2019, 19:56

Wichtig bei niedrigen Temperaturen ist u.a., dass Du beim Starten kein Gas gibst. Habe meinen LX50 Motor heute nach einiger Standzeit bei ca. - 1 Grad problemlos starten können, mit dem bei wärmeren Temperaturen üblichen leicht geöffneten Gas wär nix gegangen.

Gruß, Michel
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild

RunningFiasko
Beiträge: 63
Registriert: Fr 22. Nov 2019, 06:58
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland

Re: Vespa LX50 startet sehr schwer unter 5 Grad aussentemper

#5 Beitrag von RunningFiasko » So 24. Nov 2019, 20:19

Ich hatte das mit meiner Kymco 500 Xciting unter 5 Grad ging mit der gar nichts , man konnte orgeln bis die Batterie leer war , über 5 grad sprang sie sofort an , man hatte mir geraten es mal mit einer größeren Batterie zu versuchen , was ich allerdings nie getan habe da ich bei den Temperaturen eh nicht mehr fuhr

roberto1
Beiträge: 1508
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 10:48
Vespa: LX50
Land: Deutschland
Wohnort: Vorort von München

Re: Vespa LX50 startet sehr schwer unter 5 Grad aussentemperatur

#6 Beitrag von roberto1 » Do 23. Apr 2020, 13:53

Ich hatte hier im Forum mal gelesen dass man den Roller kurzzeitig zur Seite kippen soll damit er besser startet. Finde leider den Beitrag nimmer.
Kann mich erinnern, daß der von Rita kam.
Habe grad das selbe Problem mit einem Minarelli Motor.
Vielleicht kann jemand diesen Beitrag noch mal hervorkramen oder kennt den Zusammenhang.

Benutzeravatar
Michael1
Beiträge: 169
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 10:15
Vespa: GTS300+Honda NC750X
Land: Deutschland

Re: Vespa LX50 startet sehr schwer unter 5 Grad aussentemperatur

#7 Beitrag von Michael1 » Do 23. Apr 2020, 14:26

5 Grad Außentemperatur ist mir auch zu wenig
LG + bleibt gesund!
Michael

Achtung: Vespa fahren macht schnell abhängig!

Antworten