Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 06:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 17:25 
Offline

Registriert: Fr 11. Okt 2013, 16:35
Beiträge: 93
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: LX50 Touring 4T 4V
Land: Deutschland
Wertes Forum,
Frage steht im Titel. Die unschöne Wahrheit ist, dass mir der rechte Spiegel (Beifahrerseite) abgebrochen ist. Nun frage ich mich, war das Gewinde festkorrodiert, oder habe ich Genie in die falsche Richtung gedreht? Allerdings ließ sich der Spiegel in keine Richtung wirklich drehen...
Ergo: haben rechter und linker Spiegel identische Gewinde, oder unterschiedliche, so wie Fahrradpedale.
Habt dank & euch allen eine wunderbare Saison
Hook


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 5559
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Normales Rechtsgewinde auf beiden Seiten.
Mir sind zu mindest noch keine Linksgewinde an Spiegeln untergekommen.
Linksgewinde gibts in der Regel nur bei rechtsdrehenden Achsen, z.B. linke Fahrradpedale, rechtsdrehende Motoren.
Das selbsttätige lösen der Verschraubung wird so wirksam eingeschränkt bzw verhindert.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 19:38
Beiträge: 702
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 187er
Land: USA
Ich meine, Gewinde soll im Fahrtrichtung, also Windstrom gegen halten. Links hat keine Gewinde, eine 10er Mutter hält der Spiegel fest, wird von unten bedient. Rechts wird von oben festgemacht, Gewinde ist meine ich, Rechtsgewinde. Daumenregel, Fahrtrichtung, also Windströmung soll gegen eine Auflockerung wirken.

Wenn das Viech feststeckt, soll lieber ein Werkstatt ran, meine Meinung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 13. Mär 2019, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:29
Beiträge: 1256
Wohnort: in Ostwestfalen-Lippe
Vespa: GT200
Land: NRW
Ich habe an meiner GT 200 auch Spiegel einer LX.
Gewindetechnisch identisch zwischen LX und GT/GTS.
Rechtsgewinde auf beiden Seiten des Lenkers.

PS:
Den Thread von ET habe ich nicht verstanden.
Gruß
Uli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 00:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Mär 2017, 19:38
Beiträge: 702
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: ET 4 187er
Land: USA
Jürmker hat geschrieben:
Ich habe an meiner GT 200 auch Spiegel einer LX.
Gewindetechnisch identisch zwischen LX und GT/GTS.
Rechtsgewinde auf beiden Seiten des Lenkers.

PS:
Den Thread von ET habe ich nicht verstanden.
Gruß
Uli


Hallo Uli, für einen Thread fühle ich mich sonderlich verantwortlich.

Meinst Du was ich geantwortet habe?

So, mein ET4 Leader, als auch mein M04, haben links ein 10er Mutter zu befestigen der Spiegel, egal was für welchen Spiegel es sich handelt, erreichbar nur mit eine verlängerten kleine Ratsche von unterhalb der vorderen Verkleidung. Es ist dort recht eng, am besten mit ein 1/4 Antrieb mit Verlängerung, und ein 10er Nuss.

Rechts, ist die Gewinde schon vorgegeben in die Bremshebel Mechanik....der Spiegel wird rechts hinein gedreht.

Fahrtenwind, rechts, der Wind sichert die Befestigung. Der Wind sichert die Befestigung. Der Wind bewirkt das der Spiegel sich weiter fest hält, obwohl es gut gekontert ist.

Ehrlich gesagt, im Moment bin ich nicht sicher ob den linken Spiegel eine Gewinde hat!! Ich meine nicht, aber Morgen gucke ich genau nach.

OK?, Sind wir gut?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:29
Beiträge: 1256
Wohnort: in Ostwestfalen-Lippe
Vespa: GT200
Land: NRW
Hallo ET, ja alles ok.
Gruß
Uli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Beiträge: 558
Wohnort: Stade
Vespa: GT200
Land: Deutschland
mikesch hat geschrieben:
Mir sind zu mindest noch keine Linksgewinde an Spiegeln untergekommen.
Dann hattest du noch keine Honda oder Yamaha :D Da ist es bei einigen Modellen in der Tat so, dass der rechte Spiegel ein Linksgewinde hat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 14. Mär 2019, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jul 2017, 00:04
Beiträge: 182
Wohnort: Tor zur Welt im plattdüütschen Land
Vespa: LXV 50 & GTS 300
Land: Deutschland
The_Bastian hat geschrieben:
mikesch hat geschrieben:
Mir sind zu mindest noch keine Linksgewinde an Spiegeln untergekommen.
Dann hattest du noch keine Honda oder Yamaha :D.

...oder Royal Enfield ;) .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 09:07 
Offline

Registriert: Fr 11. Okt 2013, 16:35
Beiträge: 93
Wohnort: Wiesbaden
Vespa: LX50 Touring 4T 4V
Land: Deutschland
Ich danke euch!
Ich nehme für mich mit: Normale Rechtsgewinde auf beiden Seiten und das ist so üblich, außer man hat eine Honda, Yamaha oder Royal Enfield...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Mär 2019, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 5559
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wie willst du nun den Stumpf herausbekommen?
Das wird ja nicht einfach wenn er kaltverschweißt ist.
Ist es etwa Stahl in Alu?
Benutzt du einen Linksausdreher?
Oder nur ausbohren und die Reste rausfummeln?
Kommst du gut ran?
Zeig mal ein Foto wenns geht.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de