Stromlaufplan für GTS 250 ohne ABS

FAQs & Anleitungen! Alle Modelle! Vollständige Beiträge! Keine Diskussionen!
Antworten
Nachricht
Autor
Ritschi61
Beiträge: 3
Registriert: So 28. Jul 2019, 11:39
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland

Stromlaufplan für GTS 250 ohne ABS

#1 Beitrag von Ritschi61 » Do 8. Feb 2024, 19:26

Hallo Leute,
bin auf der suche nach einen Stromlaufplan für meine GTS 250 ie ohne ABS.
Habe Sie 2019 gekauft mit Kabelbrand im Motorraum, in der Bucht einen Kabelbaum aus Italien bekommen
diesen nach Restaurierung eingebaut um dann festzustellen das der Steckeranschluß zum Original Tacho nicht
paßt. Bis auf den Benzinanzeige funktioniert alles aber das nervt aber da man so unsicher ist wie weit man noch kommt.
Auch nach kurvenfahrt kommt die Reserveanzeige sehr früh.
Vermute das hier eventuell Kabel verdreht sind da ich auch schon einen gebrauchten Tankgeber verbaut habe ohne Erfolg. :unwissend:
Gerne per Mail in PDF, habe Glasfaser kann also auch größere Datei sein.

Grüße Ritschi61 :vespa:

Benutzeravatar
GTom
Beiträge: 776
Registriert: Fr 10. Jul 2009, 16:04
Vespa: ǝdɥ sʇƃ ɐdsǝʌ
Land: ʎuɐɯɹǝƃ
Wohnort: Landkreis Lüneburg

Re: Stromlaufplan für GTS 250 ohne ABS

#2 Beitrag von GTom » Do 8. Feb 2024, 19:33

Gruß Tom

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 10303
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04
Land: GER/NRW/OWL
Wohnort: Warburg

Re: Stromlaufplan für GTS 250 ohne ABS

#3 Beitrag von mikesch » Fr 9. Feb 2024, 00:55

Hallo Ritschi.
Da der Geber nur zweipolig und massefrei ist wirds nicht an einer Vertauschung liegen.
Tip: Versuche die Tankanzeige manuell nachzuverdrahten und schau was passiert.
Falls alles so bleibt brauchst du zum testen ein Ersatzcockpit.

Frage:
Was passt an dem Stecker nicht? Ist er anders codiert?
Wie hast du den neuen Kabelbaum ohne Zeichnung tauschen können?
Einfach Stecker für Stecker ohne Farbkontrolle?
Normal können das nur Monteure in der Fertigung oder in der Endkontrolle im Werk.

Zeig mal Fotos vom verbrannten Kabelbaum wenn du hast.

Wie entstand der Brand? Wurden etwa Sicherungen gebrückt?
Hast du keine Angst das sich der GAU wiederholt wenn du die Ursache nicht eindeutig gefunden hast?
Ich hätte hier Bedenken.
Nichts passiert ohne Ursache.

Bis auf die Sekundärseite des Anlasserrelaises ist alles abgesichert.
Bei richtiger Sicherungsbestückung lösen Sicherungen immer vor einer Entzündung des Kabelbaums aus.
Kabelbrände sollten so selbst bei Masseschluß durch aufscheuern nicht entstehen können.
Prüfe daher unbedingt die Werte der Originalbestückung der Sicherungen und tausche sicherheitshalber alle aus.
Das ist das mindeste was du machen solltest wenn du nichts eindeutiges gefunden hast.
Oder hast du etwas was als Ursache in Frage kommt?

Benutzeravatar
Blaue Vespa
Beiträge: 46
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 16:32
Vespa: GTS 300 super
Land: Deutschland
Wohnort: 78050 Villingen-Schwenningen
Kontaktdaten:

Re: Stromlaufplan für GTS 250 ohne ABS

#4 Beitrag von Blaue Vespa » Sa 10. Feb 2024, 06:10

<Zeig mal Fotos vom verbrannten Kabelbaum wenn du hast.
Wie entstand der Brand?>

Hab mir ja vor kurzem ne GTS 300 aus 2014 zugelegt..... da habe ich ein paar hahnebüchene Dinge entdeckt, was die Kabelverlegung angeht, zusätzlich war mein Batteriebügel oben nicht mehr montiert, wahrscheinl. um schneller die Batterie ausbauen zu können. Hab ich nachgekauft.
Ein Glück, das es bis dato gut gegangen ist, die Batterie schlackerte da umher..... toll.

* Batteriemassekabel läuft direkt am Pluspol vorbei
* Anlasserpluskabel liegt unbeeindruckt auf dem Motorgehäuse auf
* Blechzungen zur Kabelstrangsicherung ohne zus. Gummischutz

Das sind ein paar Dinge, die man im Auge behalten sollte, wenn man seine Vespa liebt und noch lange fahren möchte.
Je nach dem kann das, muss natürlich nicht, zu solchen Ereignissen führen.
Bei meiner ist es ja 10 Jahre gut gegangen...... Glück gehabt.
DlzG, Edi

++ Wie Menschen Dich behandeln ist Ihr Karma, wie Du reagierst, ist deins ++

Vespa GTS 300i.e. Super, blu gaiola (261A), EZ 31.07.2014

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 10303
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04
Land: GER/NRW/OWL
Wohnort: Warburg

Re: Stromlaufplan für GTS 250 ohne ABS

#5 Beitrag von mikesch » Sa 10. Feb 2024, 13:54

Blaue Vespa hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2024, 06:10
<Zeig mal Fotos vom verbrannten Kabelbaum wenn du hast.
Wie entstand der Brand?>

* Batteriemassekabel läuft direkt am Pluspol vorbei
* Anlasserpluskabel liegt unbeeindruckt auf dem Motorgehäuse auf
* Blechzungen zur Kabelstrangsicherung ohne zus. Gummischutz
Ich nehme doch an das sämtliche von dir genannten Kabel Doppelmantelkabel sind.
Eine unmittelbare Durchscheuergefahr besteht in dem Fall nicht, auch nicht nach 20 Jahren.
Zungen zur Kabelstrangsicherungen aus unisoliertem Blech ist grob fahrlässig und würde hier keine Zulassung bekommen.

Also doch kein echter Kabelbrand.
Dann vergiss die Warnhinweise mit den Sicherungen, ich dachte schon.
Was macht die Tankanzeige?

Benutzeravatar
Blaue Vespa
Beiträge: 46
Registriert: Mi 24. Jan 2024, 16:32
Vespa: GTS 300 super
Land: Deutschland
Wohnort: 78050 Villingen-Schwenningen
Kontaktdaten:

Re: Stromlaufplan für GTS 250 ohne ABS

#6 Beitrag von Blaue Vespa » Sa 10. Feb 2024, 18:19

Dein Adressat ist: Ritschi61 ;)
DlzG, Edi

++ Wie Menschen Dich behandeln ist Ihr Karma, wie Du reagierst, ist deins ++

Vespa GTS 300i.e. Super, blu gaiola (261A), EZ 31.07.2014

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 10303
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04
Land: GER/NRW/OWL
Wohnort: Warburg

Re: Stromlaufplan für GTS 250 ohne ABS

#7 Beitrag von mikesch » Sa 10. Feb 2024, 18:48

Blaue Vespa hat geschrieben:
Sa 10. Feb 2024, 18:19
Dein Adressat ist: Ritschi61 ;)
Äh, stimmt..., danke.

Antworten