Royal Alloy Test Erfahrungen

Neben meiner Vespa ist noch Platz! Was Lambretta und Co so bauen...
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
alu68
Beiträge: 2157
Registriert: So 30. Dez 2012, 00:30
Vespa: LX, PK, ET, PX, GT
Land: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#61 Beitrag von alu68 » Mo 23. Jan 2023, 11:19

Danke für Deine Rückmeldung.
alu68
www.vespa-coburg.de

Vespa-Prima Franken, VFCD

Benutzeravatar
DJ WOLF
Beiträge: 14917
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 03:18
Vespa: 2x GTS 300 HPE
Land: Österreich
Wohnort: Graz, Wien

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#62 Beitrag von DJ WOLF » Mo 23. Jan 2023, 12:51

klingt nicht gut, bei 1,92 m bist wahrscheinlich mit den knien am lenker wie bei der scomadi und den lenker noch schmäler machen als bei der alten gts, die neue gts hat sogar einen breiteren lenker bekommen um den fahrkomfort zu verbessern.

dreitagebart
Beiträge: 3663
Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Vespa: GT(S)200L
Land: deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#63 Beitrag von dreitagebart » Mo 6. Feb 2023, 02:58

hallo zusammen,

ich bin 197 gross und hab die gp300 probe gefahren, ja in den kurven kommt man mit den knien ans lenkrad, mit entsprechender mono sitzbank, wo man weiter hinten sitzen kann gehts dann aber.

Mir hat sie richgtig spass gemacht. Sehr gutes Fahrwerk, super beschleunigung...flotter als ne neue gts300...hat etwa über 25 ps... es ist ein piaggio quasar motor verbaut mit einem bosch steuerungsgerät...und erfüllt somit auch die E5 Norm.

Pro: Gute Fahrleistung, sehr gute Beschleunigung, ca 125 km/h topspeed, 10,5 l Tankinhalt, sehr wertige Verarbeitung, bis auf kotflügel vorne und handschuhfach ist alles aus blech, die seitenbacken lassen sich leicht für reparaturen abnehmen, schickes lambretta design.

Contra: Kein Helmfach, Zubehör und Ersatzteile sind in den diversen Onlineshops wie sip, scooter-center etc. noch nicht zu bekommen. Der eigene royal alloy online shop ist wie oben schon genannt noch im aufbau.

Ich habe mich für die TG 300 in ivory burgundy entschieden. Es gibt ja noch recht wenige Händler in Deutschland..derzeit knapp 30. Zum Glück hab ich einen in der Nähe ..nur 25 km von Duisburg entfernt.

Angezahlt ist die TG ..Liefertermin Ende Februar/Anfang März...freu mich wie Bolle

hab schon einiges an Zubehör bestellt. Über diverse Shops in England. Durch den Brexit ist es natürlich teurer mit Versand und Zoll.

Ein Windschild, ein pm-tuning edelstahlauspuff (leider ohne abe), da gibt es derzeit generell keine Zubehörauspuffanlagen mit ABE, Spiegel fürs Beinschild, Sprizschutz und farblich passende Sticker, sowie ein paar UK Embleme, dazu eine passende Monositzbank von SF Stainless in ivory burgundy (elfenbein/weinrot)

Bild

Freu mich schon sehr drauf. Ich hab ja noch mein Vespa GT200 Gespann, sowie eine LX125 im Herbie Style. Denke die RA wird ne super Ergänzung zu meinem kleinen Fuhrpark.



Grüsse aussem Pott


Robert
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
meine Vespa GT200L auf scooterszene.at

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 2669
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 250 2015
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#64 Beitrag von MrMirk » Mo 6. Feb 2023, 07:10

Glückwunsch, sehr schöne Farbkombi :klatschen:
lebe dein ändern

Doc B
Beiträge: 1460
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:52
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#65 Beitrag von Doc B » Mo 6. Feb 2023, 08:08

Sehr schön, Glückwunsch!

Bin auch kurz davor auf RA zu wechseln.
Hab am Samstag in Kalkar auf der SF Sitzbank gesessen, sieht zwar gut aus, ist aber recht hart und unbequem an den Sitzkanten. Ich würde versuchen eine Lambrettabank anzupassen.

Die TG muss ich auch mal live sehen, hatte bis jetzt nur mit der GP das Vergnügen, dann entscheide ich. Aktuell ziehe ich die GP vor.

Wünsche Dir viel Spaß damit!

Benutzeravatar
alu68
Beiträge: 2157
Registriert: So 30. Dez 2012, 00:30
Vespa: LX, PK, ET, PX, GT
Land: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#66 Beitrag von alu68 » Mo 6. Feb 2023, 09:23

Glückwunsch und allzeit viel Spaß sowie gute Fahrt :vespa:

Der Quasarmotor ist mit Sicherheit keine schlechte Wahl und sollte gut ausgereift sein.

Bin auf Deine Langzeiterfahrungen gespannt, auch was die Ergonomie betrifft.
alu68
www.vespa-coburg.de

Vespa-Prima Franken, VFCD

dreitagebart
Beiträge: 3663
Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Vespa: GT(S)200L
Land: deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#67 Beitrag von dreitagebart » Di 7. Feb 2023, 13:26

Doc B hat geschrieben:
Mo 6. Feb 2023, 08:08
Sehr schön, Glückwunsch!

Bin auch kurz davor auf RA zu wechseln.
Hab am Samstag in Kalkar auf der SF Sitzbank gesessen, sieht zwar gut aus, ist aber recht hart und unbequem an den Sitzkanten. Ich würde versuchen eine Lambrettabank anzupassen.

Die TG muss ich auch mal live sehen, hatte bis jetzt nur mit der GP das Vergnügen, dann entscheide ich. Aktuell ziehe ich die GP vor.

Wünsche Dir viel Spaß damit!
Hi Doc,

da war ich am Samstag auch und hab dort auf der Customshow mein Vespa GT200L Racing Sixties Gespann ausgestellt. Bin die 65 km mit dem Gespann früh morgens hingefahren und abends bei leichtem Nieselregen wieder zurück. Vielleicht hast du es ja sogar gesehen. War in der Halle mit der Bühne auf der rechten Seite davon.

Ja, mit dem Royal Alloy Händler Lamby76 aus Brühl dem Oliver, hab ich mich auch länger unterhalten. Die orangene GP hat er von meinem Händler in Rheurdt zur Verfügung gestellt bekommen. Genau die hatte ich auch Probe gefahren.

Mir gefällt die TG vom Design her besser, mit den kleinen Blinkern am Lenker und an den Backen hinten, hat sie noch mehr retro charme als die GP....aber alles eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Schade, dass er kein TG Modell vor Ort hatte.

Wenn Sie da ist und alles Zubehör montiert ist, werd ich Bilder posten und auch was zur Ergonomie und den Fahrleistungen schreiben.

Grüße aus Duisburg

Robert
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
meine Vespa GT200L auf scooterszene.at

Doc B
Beiträge: 1460
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:52
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#68 Beitrag von Doc B » Di 7. Feb 2023, 14:54

dreitagebart hat geschrieben:
Di 7. Feb 2023, 13:26

Hi Doc,

da war ich am Samstag auch und hab dort auf der Customshow mein Vespa GT200L Racing Sixties Gespann ausgestellt. Bin die 65 km mit dem Gespann früh morgens hingefahren und abends bei leichtem Nieselregen wieder zurück. Vielleicht hast du es ja sogar gesehen. War in der Halle mit der Bühne auf der rechten Seite davon.
Witzig, hab auch zwei Roller ausgestellet, wenn Deine das graue Gespann war, dann hab ich Dich sogar kommen sehen. Und meine Roller standen sehr nah bei dem Gespann, eine graugrüne DL und zwei Roller weiter eine Bluespecial. ;)

War wieder ein gelungener Nachmittag.

Edit: War Dein Gespann, hab ich gerade gesehen.

Benutzeravatar
Rudeboy
Beiträge: 467
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 20:05
Vespa: Elettrica RA 300 GP
Land: Hamburg
Wohnort: Hamburg

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#69 Beitrag von Rudeboy » Mi 15. Mär 2023, 18:50

Meine RA ist angelandet;-) steht noch beim Händler; Montag dann Zulassung… nur kurz über den Hof gerollert… erster Eindruck: sehr geil!

https://abload.de/img/612933d8-9d09-4e1f-9yfeqk.jpeg

https://abload.de/img/7e110c35-d094-4903-af5imd.jpeg

https://abload.de/img/a9155caa-0564-4a54-afxi97.jpeg

Benutzeravatar
The_Bastian
Beiträge: 1243
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Vespa: Primavera Touring
Land: Deutschland
Wohnort: Stade

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#70 Beitrag von The_Bastian » Do 16. Mär 2023, 09:55

Geile Farbe! :herz: Verkauft Ralf RA?

Und dir ist schon klar das ich mir die sehr gerne mal live ansehen würde, oder? Ein gemeinsames Kaltgetränk bei passendem Wetter in Elbnähe drängt sich förmlich auf :)

Doc B
Beiträge: 1460
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:52
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#71 Beitrag von Doc B » Do 16. Mär 2023, 10:56

Glückwunsch und viel Spaß mit der RA.

Bin letzte Woche mal ne größere Runde mit der TG gefahren, gefällt mir sehr gut und fühlt sich für mich besser an als die GTS.
Live sieht die TG mal richtig gut aus.

Doc B
Beiträge: 1460
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:52
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#72 Beitrag von Doc B » Do 16. Mär 2023, 20:15

Hab zugeschlagen, nächsten Samstag hole ich eine schwarze TG ab :D

Benutzeravatar
MrMirk
Beiträge: 2669
Registriert: So 16. Dez 2018, 19:10
Vespa: GTS 250 2015
Land: Deutschland
Wohnort: Leverkusen

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#73 Beitrag von MrMirk » Do 16. Mär 2023, 20:18

Doc B hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 20:15
Hab zugeschlagen, nächsten Samstag hole ich eine schwarze TG ab :D
Glückwunsch, zusätzlich zur GTS oder kommt die weg?
lebe dein ändern

holli1960
Beiträge: 100
Registriert: So 19. Sep 2010, 18:13
Vespa: ex. GTS 300
Land: Deutschland

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#74 Beitrag von holli1960 » Do 16. Mär 2023, 22:35

@the bastian: Ja, Ralf hat jetzt wohl an Rudeboy die zweite RA verkauft. Ralf könnte demnächst offizieller RA-Händler werden.

@ Rudeboy: Habe mir gestern deine RA angeschaut, Ralf hatte mich extra angerufen, dass wieder eine zum Anschauen da ist. Zum Anschauen nur, da du sie ja schon gekauft hast! Sehr hübsche Farbe, Glückwunsch!

ich bin sehr angetan von den RA!!!

Doc B
Beiträge: 1460
Registriert: Di 18. Jul 2017, 10:52
Vespa: GTS 300
Land: Niedersachsen

Re: Royal Alloy Test Erfahrungen

#75 Beitrag von Doc B » Do 16. Mär 2023, 22:35

MrMirk hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 20:18
Doc B hat geschrieben:
Do 16. Mär 2023, 20:15
Hab zugeschlagen, nächsten Samstag hole ich eine schwarze TG ab :D
Glückwunsch, zusätzlich zur GTS oder kommt die weg?
Weiß ich noch nicht, fahre mal eine Saison mit beiden und dann entscheide ich, ob eine geht oder beide bleiben.

Antworten