Lambretta V 50 / 125 / 200

Neben meiner Vespa ist noch Platz! Was Lambretta und Co so bauen...
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 388
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#76 Beitrag von patbau » Mo 13. Jan 2020, 20:54

Hallo,

vielleicht wird es der Remus, kostet bei meinem Verkäufer leider auch 580€ mit ABE ...

Viel Geld für einen Auspuff :o ...

Gruß Patrick

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 388
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#77 Beitrag von patbau » So 19. Jan 2020, 10:59

Am Freitag bin ich die erste große (ca. 70km) Runde gefahren ...

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
The_Bastian
Beiträge: 901
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Vespa: Lambretta V Special
Land: Deutschland
Wohnort: Stade

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#78 Beitrag von The_Bastian » So 19. Jan 2020, 11:34

Im Januar? War es dir nicht zu kalt? :) Wäre an deinen Fahreindrücken interessiert und würde mich freuen wenn du die mit uns teilen magst.

Hast du evtl. ein Foto von der Heckansicht mit dem gekürzten Spritzschutz? Das schaut von der Seite schon mal klasse aus, finde ich :klatschen:

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 388
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#79 Beitrag von patbau » So 19. Jan 2020, 13:35

Wenn die Sonne scheint, wird gerollert ... man muss nur ein wenig mehr danach den Roller putzen ...

Zu den ersten Fahreindrücken muss ich sagen, es ist keine GTS von der Leistung her, die Erwartungen waren aber auch nicht da. Ich würde subjektiv sagen, die Leistung entspricht einer 15 PS 125er GTS.

Laut GPS war meine Höchstgeschwindigkeit bei 99 km/h, zum normalen Cruisen völlig ausreichend. Sie zieht auch sehr gut am Berg an, war nicht viel langsamer als mein Kumpel mit der GTS 300. Sie dreht definitiv nicht so hoch wie eine Vespa - weniger Drehzahl aber gut Drehmoment.

Vom Handling her ist sie agiler als eine Vespa GTS, man mehrt die 130kg einfach sehr positiv.

Wenn die Lambretta G325er in dem Chassis kommt, kann sich Vespa warm anziehen.

Ich habe es auch ab und zu krachen lassen, dabei setzt der Seitenständer leider sehr schnell auf. Werde mir noch einen zweiten Seitenständer kaufen ( Lambretta Ersatzteile sind super günstig ), den ich optimieren / biegen werde um mehr Freigang zu bekommen.

Sie fährt sich ( zum Glück ) komplett anders als eine GTS, was auch der Grund war eine GTS zu verkaufen um eine Lambretta in den Fuhrpark zu holen.

Sitzposition ist auch sehr angenehm bei 187cm Körpergröße.
Man kann auch mal nach hinten rutschen um bei längeren Touren die Sitzposition zu verändern.

Das Einzige was mir fehlt, ist eine schöne Tröte mit dumpfen Klang ...

Gruß Patrick

Benutzeravatar
The_Bastian
Beiträge: 901
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Vespa: Lambretta V Special
Land: Deutschland
Wohnort: Stade

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#80 Beitrag von The_Bastian » So 19. Jan 2020, 15:42

Klasse, dankeschön. Das deckt sich mit den technischen Daten. Während die GTS mit 125cc mW 12NM bei 7.500 entwickelt, erreicht die Lambretta mit 169cc ungefähr den gleichen Wert – nur schon bei 5.500. Soweit ich weiß ist der 200er-Antrieb auch Langhuber, dann passt das mit der stark unterschiedlichen Leistungscharakteristik mMn. Findest du evtl. Angaben über das Hub/Bohrungsverhältnis in deinen Unterlegen? Bei der 125cc sind 52,4mm Bohrung bei 57,8mm Hub. Ich würde vermuten, dass das Verhältnis bei dir ähnlich ist.
patbau hat geschrieben:Das Einzige was mir fehlt, ist eine schöne Tröte mit dumpfen Klang ...
Du meinst so etwas? https://www.youtube.com/watch?v=581qyZa77zk

Hast du schon einmal bei Händlern im Nicht-europäischen Ausland gesucht (zB Thailand o.ä.)? Wäre evtl. eine Option.

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3650
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#81 Beitrag von Rollerundkleinwagen » So 19. Jan 2020, 15:46

Ich hab‘s jetzt auch getan. Nachdem ich anfangs, aufgrund der „offiziellen“ Fotos, wegen der Optik sehr skeptisch war, hatten mich die hier veröffentlichen Bilder schon etwas „milder“ gestimmt. Nachdem ich eine in freier Wildbahn gesehen hatte, war der Eindruck bei mir revidiert, und ein Probesitzen mit ein paar Metern auf dem Hof (den Lappen habe ich ja noch nicht) beim Händler haben mich dann überzeugt, mir eine 125 in weiß-rot zu bestellen.

Volker




P.S.: Scomadi ist inzwischen leider keine Alternative mehr, da es in D gerade mal 3 Händler gibt, von denen der nächste etwa 300 km von mir entfernt ist, auch die Preise bewegen sich inzwischen fast auf Vespa-Niveau.

Benutzeravatar
The_Bastian
Beiträge: 901
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 16:36
Vespa: Lambretta V Special
Land: Deutschland
Wohnort: Stade

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#82 Beitrag von The_Bastian » So 19. Jan 2020, 17:42

@Volker: Das finde ich ja richtig klasse :) Deine schöne LX behältst du aber, oder?

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3650
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#83 Beitrag von Rollerundkleinwagen » So 19. Jan 2020, 17:59

Die LX bleibt, kriegt aber evtl. noch einen 70 ccm-Zylinder (ist mit dem neuen FS dann ja nur noch eine Ordnungswidrigkeit ;-) ).

Volker

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 388
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#84 Beitrag von patbau » Mo 20. Jan 2020, 09:12

@Rollerundkleinwagen:

Die 125er Scomadi hatte ich auch schon, ist überhaupt keine Alternative zur Lambretta ...

Die Scomadi war sehr schwachbrüstig, aber nicht häßlich ...

Bild

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3650
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#85 Beitrag von Rollerundkleinwagen » Mo 20. Jan 2020, 13:33

Optisch ist die Scomadi top, aber 4100 für die zweifarbige + 200 Euro Überführungskosten finde ich für ˋne 125er schon ziemlich ambitioniert. Dazu kommt, dass der nächstgelegene Händler in Leverkusen sitzt. Mich wundert aber der Leistungsunterschied, der Motor dürfte doch konstruktiv bei beiden ziemlich gleich sein? Egal, ich freu mich jedenfalls schon tierisch auf meine neue „Lammy“.


Volker

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 388
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#86 Beitrag von patbau » Mo 20. Jan 2020, 13:52

Im Vergleich zu meiner V200 meinte ich ... :P

Benutzeravatar
cool breeze
Beiträge: 3572
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 16:01
Vespa: GTS300/09 PX150/15
Land: D
Wohnort: Hauptstadt

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#87 Beitrag von cool breeze » Mo 20. Jan 2020, 19:13

gratuliere @RuK zur neuen 125er, dem bald folgenden Lappen dazu und einer bald noch schnelleren LX!
Dein Zweiradleben nimmt richtig Fahrt auf :D
Viel Spaß und alles Gute!
The higher the mountain the cooler the breeze
the younger the girl the tighter the squeeze.

Rebel music.

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 388
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#88 Beitrag von patbau » Do 30. Jan 2020, 14:19

Ist die Lambretta-Familie größer geworden?

Gruß Patrick

:geek:

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3650
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#89 Beitrag von Rollerundkleinwagen » Fr 31. Jan 2020, 21:33

Da ich meine noch nicht habe, lässt sich der Kotflügel abbauen ohne die Gabel auszubauen? Den würde ich nämlich gern rot lackieren lassen oder gegen einen roten austauschen.


Volker

Benutzeravatar
patbau
Beiträge: 388
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:43
Vespa: HPE, GIORNI, PX
Land: Deutschland

Re: Lambretta V 50 / 125 / 200

#90 Beitrag von patbau » Fr 31. Jan 2020, 21:46

Ja geht ...

Heute wieder das Wetter genutzt - 65km die Sonne gesucht ...

Bild

Bild

Bild

Antworten