70 km/h Version, tatsächliche Geschwindigkeit ?

Alles rund um die Elettrica & Elettrica X! Technik + Tuning!
Antworten
Nachricht
Autor
vespamat
Beiträge: 22
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 15:13
Vespa: GTS300+PV50T2
Land: Deutschland

70 km/h Version, tatsächliche Geschwindigkeit ?

#1 Beitrag von vespamat » So 22. Dez 2019, 12:21

In der neuen Motoretta ist ein Testbericht veröffentlicht, in dem steht :
Nur mit viel Anlauf wurden 67 km/h Höchstgeschwindigkeit erreicht.......

Nun stellt sich natürlich die Frage, wie schnell sie tatsächlich läuft, denn wir wissen ja alle, wie großzügig die Vespa-Tachos anzeigen. Bei der vespatypischen Tachovoreilung wären das ja gerade mal 62 km/h !!

Weiß hier jemand noch etwas dazu oder besitzt jemand schon die 70er Version ?

Gruß, vespamat.

Benutzeravatar
mikesch
Beiträge: 7350
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Wohnort: Warburg

Re: 70 km/h Version, tatsächliche Geschwindigkeit ?

#2 Beitrag von mikesch » Mo 23. Dez 2019, 08:09

Laut Testbericht von Heise kommt sie kaum über 60 km/h.
Deine Einschätzung ist also richtig.
Als angedachtes Stadtfahrzeug nicht weiter dramatisch und bei den kurzen Reichweiten auch nicht verwunderlich.
Aus meiner Sicht ist technisch mehr Geschwindigkeit drin, also "Tuningpotential" auf Kosten der Reichweite vorhanden.

https://www.vespaforum.de/viewtopic.php?f=40&t=51283
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.

Martin Henke
Beiträge: 15
Registriert: Mi 26. Aug 2020, 20:43
Vespa: Yachtclub 300
Land: Deutschland

Re: 70 km/h Version, tatsächliche Geschwindigkeit ?

#3 Beitrag von Martin Henke » So 20. Sep 2020, 16:51

Die 70 kmh Version ist eine Fehlkonstruktion.
Die müsste so schnell sein wie eine 125er.
Alles andere braucht man nicht.
Da wird man ja schon von den alten 50ccm mit Zweitaktmotoren überholt.

Benutzeravatar
Rollerundkleinwagen
Beiträge: 3693
Registriert: So 11. Jul 2010, 21:57
Vespa: LX 50 S de luxe
Land: Rheinland-Pfalz
Wohnort: Mainz

Re: 70 km/h Version, tatsächliche Geschwindigkeit ?

#4 Beitrag von Rollerundkleinwagen » Do 24. Sep 2020, 10:37

Martin Henke hat geschrieben:
So 20. Sep 2020, 16:51
Die 70 kmh Version ist eine Fehlkonstruktion.
Die müsste so schnell sein wie eine 125er.
Alles andere braucht man nicht.
Da wird man ja schon von den alten 50ccm mit Zweitaktmotoren überholt.
Das Problem sind die Akkus, mit ein paar Änderungen an der Software wären sicherlich auch 100 km/h drin. Nur würdest du damit dann keine 20km weit kommen. Man könnte vielleicht noch ein paar mehr Akkus im Helmfach unterbringen, um die Reichweite zu vergrößern, allerdings auf Kosten der Zuladung und um den Preis ungünstigeren Schwerpunkts.

Volker

Antworten