Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 01:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stoßdämpfer Bruch nach ca 15000km
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Mai 2016, 15:06
Beiträge: 374
Wohnort: Ruhrpott
Vespa: GTS 125 PX 125
Land: Deutschland
Ist das auch einen von euch auch schon mal passiert,oder über Haupt mal einen der Stoßdämpfer gebrochen vorne???
Bei mir heute ca.60 auf Tacho ab bremsen Ampel rot dann der Bruch des Stoßdämpfer nicht lustig.

_________________
Glück auf aus dem Revier
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Mai 2016, 15:06
Beiträge: 374
Wohnort: Ruhrpott
Vespa: GTS 125 PX 125
Land: Deutschland
Bild

Bild

_________________
Glück auf aus dem Revier
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 9573
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Das sieht ja aus wie ein Grund zum Rückruf!
Auf jeden Fall Piaggio melden und sofortige Rückmeldung verlangen.
Ist ja lebdnsgefährlich.

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 9616
Vespa: ja
Land: Deutschland
Das ist gar nicht gut. Da hast du so richtig Glück gehabt, dass dir nichts weiter passiert ist.
Mal schauen, ob es Rückrufe geben wird.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Mai 2016, 15:06
Beiträge: 374
Wohnort: Ruhrpott
Vespa: GTS 125 PX 125
Land: Deutschland
Hallo mir ist nichts passiert.
Es ist nur“der Stoßdämpfer gebrochen und Reifen kaputt.
Habe den Stoßdämpfer zu meinen Händler gebracht und seine
Frage was soll ich damit.
Er soll meinen Fall Piaggio Schilder und ich bin mal gespannt
Was die da zu sagen. Habe schon einen neuen bestell.
Das ist kein Garntie Fall mehr die Vespa ist 2,5 Jahre alt.

_________________
Glück auf aus dem Revier
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 9573
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Ein solcher Bruch darf auch ausserhalb der Garantie nicht passieren.
Da sollte mindestens ein kostenfreier Ersatz erfolgen.

Ich würde das auf jeden Fall dem KBA melden.
https://www.kba.de/DE/Marktueberwachung ... _node.html

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 9573
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Das KBA nennt als Beispiel für einen gefährlichen Mangel "Bruch einer Lenkstange".
Dein Fall ist für mich ebenso gefährlich.
Hätte ich diese Radaufhängung an meiner GTS, wär mir jetzt ganz anders zumute.
Man mag sich nicht ausmalen, was da hätte passieren können.

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 20:28
Beiträge: 409
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Ich bin da bei den anderen, melde das dem KBA.
Ohne jetzt zu wissen wer dein Händler ist, der verbaut das neue und meldet im schlimmsten Fall gar nichts, das Thema ist ja erledigt, Kunde kam nicht zu schaden und hat Neuteil bestellt.

Deine GTS kann ja maximal 4 Jahre alt sein, und ich denke die 15tkm sind auch keine Rekordstrecke so dass dieser Bruch keine normale Ermüdung sein kann.

Ich überlege gerade ob ich gleich ein neues Bein vorn einbaue bevor ich das nächste Mal fahre, wirklich jetzt. Wollte ich ja ohnehin und überlege das vorzuziehen.

_________________
Gruß
Steffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Mai 2016, 15:06
Beiträge: 374
Wohnort: Ruhrpott
Vespa: GTS 125 PX 125
Land: Deutschland
Die GTS ist zweieinhalb Jahre alt. Die aus sage vom Händler ich hätte ja die Grantie verlänger können:-(

_________________
Glück auf aus dem Revier
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jul 2017, 14:28
Beiträge: 19
Wohnort: Bad Homburg
Vespa: 200 GT
Land: Deutschland
Ich hab ja schon viel gesehen in meinem langen Technikerleben, aber das ist mal echt was neues. Da darf die Feder ermüden, die Lagerung wackeln oder das Öl rausspritzen, aber brechen darf das niemals. Das ist lebensgefährlich!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 20:28
Beiträge: 409
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Eben, und wegen so einer sorry schei** Aussage des Händlers meldet der mal gar nichts. Daher die Bitte dass Du Dir die Mühe machst. Zudem würde ich über einen Wechsel des Händlers nachdenken der Dich mit so einer Aussage abspeist.

_________________
Gruß
Steffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 18:29 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 1261
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Ob jetzt die bisher überschwänglichen "Klemmfaust"-Verfechter ihre Kritik an Piaggios Rückkehr zur "klassischen" Federbeinbefestigung nochmal überdenken? Solche lebensgefährlichen Defekte sind jedenfalls bei der über 40 Jahre alten Konstruktion und sicher mehr-millionenfach verbaut in den verschiedensten Modellen wie PX in allen Varianten einschließlich LML, PK, Cosa, Hexagon, SKR, Zip, ET2/4, LX, GTS usw. bisher nicht bekannt geworden...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 20:28
Beiträge: 409
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Was hat denn die Klemmfaust mit dem Bruch des Dämpfers an einer Verbindungsstelle zu tun?
Da geht es in meinen Augen um die Qualität des Dämpfers. Die Klemmfaust sieht doch top aus...

_________________
Gruß
Steffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 18:38 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 10:07
Beiträge: 1261
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Nunja - mit der Klemmfaust zwingend verbunden ist halt diese dazu passende Konstruktion des Dämpfers, insofern lässt sich da schon ein Zusammenhang annehmen... Natürlich wird so ein Defekt voraussichtlich nicht mit dem hier im Forum schon besprochenen Wilbers-Fahrwerk (oder war es Öhlins?) für diese Gabelkonstruktion auftreten, aber Piaggio sollte ja schon ab Werk wenigstens einigermaßen alltagstaugliche Qualität abliefern. Das scheint ja hier nicht der Fall zu sein - hätte ich so ein Fahrzeug, wäre mir bei jeder Fahrt mulmig...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Mai 2018, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 3286
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Oh, dass sieht nicht gut aus.
Wie ich das sehe, ist der Stoßdämpfer direkt neben der Schweißnaht gerissen.
Das dürfte sich zu einem Serienproblem ausdehnen.
Ein Rückruf ist die einzige Möglichkeit schlimmeres zu vermeiden.

P.S. Das könnte auch der Grund dafür sein,
dass PIA. das Stoßdämpferdesign wieder zurück geändert hat.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de