Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Di 19. Jun 2018, 22:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vespa uas nicht EU Land importieren
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 11:21 
Offline

Registriert: Mo 5. Mär 2018, 11:13
Beiträge: 1
Vespa: PK 50 XL
Land: 50739
Hallo! Ich habe ine PK 50XL Bj. 1986 in Bosnien. Die habe ich komplett restauriert. Jetzt würde ich sie gerne nach DE importieren. Hat irgend jemand Erfahrung mit so was. Sie ist dort ordentlich verzolt und angemeldet. Kommt ursprünglich aus Italien. Die italienichen Papiere habe ich aber nicht mehr.
Vielen Dank!
Sascha


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2010, 23:15
Beiträge: 627
Vespa: GTS300 Super i.e.
Land: Pro[D]omo
Du hast ne PN :arrow:

_________________
Waechter.Hamburg
Bild
Verband der Prodomofahrer / Nl. Deutschland / Außenstelle Hamburg / OV Bramfeld


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 15:44 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 11:07
Beiträge: 1142
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Dürfte kein großes Problem sein, da 50er nicht zulassungspflichtig in Deutschland sind, d. h. ein Versicherungskennzeichen stellt keine Zulassung im rechtlichen Sinne dar.
Hol das Moped nach Deutschland, lasse eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von Polizei und/oder Zulassungsstelle (wird regional unterschiedlich gehandhabt) ausstellen, wonach das Fahrzeug nicht gestohlen gemeldet ist bzw. die Papiere nicht z. B. wegen Tuning eingezogen wurden.

Dann einmalig zum TÜV zur §21 Abnahme, womit bestätigt wird, dass das Fahrzeug deutschen Vorschriften entspricht, dieses Gutachten von der Zulassungsstelle abstempeln lassen, dann hast du deutsche Papiere und kannst dir ein Versicherungskennzeichen kaufen und legal auf deutschen Straßen fahren.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Beiträge: 745
Vespa: 50 N
Land: Deutschland
Und 200,-€ für alles einkalkulieren,aus nicht EU wird auch Zoll fällig ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 17:11 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 11:07
Beiträge: 1142
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Zoll bzw. Einfuhrumsatzsteuer dürfte aber relativ gering ausfallen bei einem Fahrzeug, das dem Topiceröffner schon im nicht-EU-Ausland gehörte. Wer will da nach welchen Kriterien den Wert zur Bemessung der Steuer festlegen? In der Schwacke-Liste dürfte eine Ü-30 Jahre alte PK 50 XL jedenfalls nicht mehr relevant sein...
Und da eine 50er wie gesagt nicht zulassungspflichtig in Deutschland ist, gibt es auch kein Zulassungsverfahren im Rahmen dessen die Verzollung bzw. Entrichtung der Einfuhrumsatzsteuer geprüft werden könnte.

Mit der Zulassungsstelle hat der Topiceröffners nur wegen Unbedenklichkeitsbescheinigung und später Stempelung des Gutachtens zur Erlangung der Betriebserlaubnis zu tun, aber nicht mit einem "klassischen Zulassungsverfahren", wo es um Ausstellung einer Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2 geht. Insofern interessiert das dort niemanden, ob Zoll oder Einfuhrumsatzsteuer entrichtet wurden, auch wenn gewisse Forumsmiesepeter gerne auf Vorschriften rumreiten.


Zuletzt geändert von Vollhorst am Mo 5. Mär 2018, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Beiträge: 745
Vespa: 50 N
Land: Deutschland
Der Zoll weiss schon wieviel die Kiste wert ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 17:24 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 11:07
Beiträge: 1142
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Aha - dann hat der 08/15 Zollbeamte sicher umfassende Kenntnis jeglicher Fahrzeugtypen und deren Marktwerte. Glaub mir - ich hatte vermutlich schon öfter mit dem Zoll und Auslandswarensendungen zu tun, als du...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 20:11 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4852
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
ich hatte mir mal in England eine PX 150 mit Seitenwagen gekauft.....für umgerechnet 2.000.-DM

hab die dann dort bei Freunden gelassen und immer fürn Urlaub genutzt...

Jahre später mitgebracht....
Zöllner wollte erst anhand der 2.000 berechnen....

nach Hinweis, daß seitdem über Jahre in GB genutzt wurde ...mehr KM und Unfallschaden inclusive....

meinte er: sind Sie einverstanden, wenn ich den Wert auf 1.000.- schätze??.....

klar war ich das....

Rita


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9751
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Hol sie gleich, nachdem Du informiert wurdest wenn sie da ist. Jeder Tag beim Zoll nach Ankunft und über das Abholdatum hinaus kostet sonst zusätzliches Geld - also gleich ranmachen. ;) Ging mir mal so... und musste nachblechen, dabei stand das Paket eigentlich ganz günstig positioniert gleich da hinten im Regal bei denen. :oops: Der Zolli brauchte max. vielleicht 10 Sekunden um es zu finden :mrgreen: Dann hab ich das Paket aufgemacht und er hat gefragt was das ist :? War ne Angelrolle aus den USA und ich hab zu ihm gesagt "ne abgesägte Kalaschnikow zum Kurbeln" - da hat er dann nen Lachanfall bekommen und mir nen schönen Tag noch gewünscht. :)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Mär 2018, 09:52 
Offline

Registriert: Mo 8. Nov 2010, 17:40
Beiträge: 1800
Vespa: Tretrolla
Land: D
Du meinst also er läßt sich seine PK ´liefern´.. ?! :idea:

warum soll die irgenwo beim Zoll ´stehen´ ?

Wenn die selbst importiert wird bekommt der zoll die nicht zu sehen..

andere Anmerkung: da sie ja aus Italien stammt und nach Bosnien aus/eingeführt wird - denke nicht, das da Zoll anfällt -

wenn die ital Papiere noch da sind einfach - wenn icht auch kein Hinderniß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2010, 23:15
Beiträge: 627
Vespa: GTS300 Super i.e.
Land: Pro[D]omo
Alles Spekulationen.

Eine Ware die in Italien produziert und an ein "Nicht-EU-Land" verkauft wird, gehört nicht zur Ware der EU.
Nennt man "Nichtgemeinschaftsware". Für diese Ware wird in Italien keine Abgabe erhoben. Abgaben, im Sinne von Zoll und Steuer, wurden dann in Bosnien erhoben. Somit kommt die Ware in Bosnien in den freien Handel. Wird die Ware (hier der Roller) nach Deutschland verbracht, also in die EU, muss an der EU-Grenze, spätestens in Deutschland, die Ware als "Nichtgemeinschaftsware" (ist ja jetzt bosnische Ware) beim Zoll angemeldet werden.
Dann sind vom Wert 8% Zollabgabe und vom Wert+Zollabgabe die 19% Einfuhrumsatzsteuer fällig.
Sollte am Wert ein Zweifel bestehen, kann ein Sachverständiger zugezogen werden, was aber unverhältnismäßig wäre. Da aber auch unter den Zöllnern Rollerfahrer sind, wird da schon der richtige Wert ermittelt.

Wird der Roller allerdings im Rahmen der Wohnraumverlegung oder auch Verlegung des Lebensmittelpunktes nach Deutschland eingeführt, sieht es schon wieder ganz anders aus.

_________________
Waechter.Hamburg
Bild
Verband der Prodomofahrer / Nl. Deutschland / Außenstelle Hamburg / OV Bramfeld


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2010, 23:15
Beiträge: 627
Vespa: GTS300 Super i.e.
Land: Pro[D]omo
Zwoatackter hat geschrieben:
Der Zoll weiss schon wieviel die Kiste wert ist ;)


Jap!

_________________
Waechter.Hamburg
Bild
Verband der Prodomofahrer / Nl. Deutschland / Außenstelle Hamburg / OV Bramfeld


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de