Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mo 25. Jun 2018, 21:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2011, 16:57
Beiträge: 5106
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
TomRo hat geschrieben:
GPDriver hat geschrieben:
Als " Gesichtsmaske " benutze ich den Integralhelm.

Gruß Gundolf


Da hast jetzt aber die teuerste aller Varianten vorgeschlagen :lol: :lol:


:genau:

_________________
Northern Soul

Keep the faith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 21:46 
Offline

Registriert: Sa 17. Feb 2018, 10:11
Beiträge: 76
Vespa: Primavera 2018
Land: Deutschland
Danke Vilsthaler für die ausführliche Auskunft!

Also ich möchte schon gerne ein Windbreaker haben im Winter welcher auch meine Brust schützt.

Im Sommer soll es cool aussehen aber nicht auf Möchtegern Hells Angels style.Soll halt die Insekten und Dreck weg halten vor dem Essen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Do 22. Feb 2018, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9817
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Moin!

Dann würd ich mir die an Deiner Stelle von RUKKA und alternativ Alpinestars angucken... Beide Modelle müssten in den Tante Louise Filialen zur Anprobe vorliegen. Immer drauf gucken das der Hals gut umschlossen wird... Lieber leicht enger anliegend, da das Material nach paar mal tragen nachgibt...Dir den Hals abschüren sollte es aber natürlich auch nicht :)

Gruß! ;)

Florian

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Fr 23. Feb 2018, 19:38 
Offline

Registriert: Di 12. Sep 2017, 00:27
Beiträge: 155
Wohnort: Augsburg
Vespa: Vespa GTS300ie Super
Land: Deutschland
Sag nicht bei uns fahren Teenies mit dem Mofa im Lederkombi. Sitzen drauf wie Valentino Rossi auf der Porzellanschlüssel. Das mit 25 km/h. Da ist mein 10 jähriger mit dem Fahrrad schneller.

Ich gehöre eh noch zur Generation 300 km/h in kurzer Hose und Sandalen :twisted:

_________________
Legal..Illegal..Scheißegal..!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Fr 23. Feb 2018, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9817
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
@Buddy

In der kurzen hab ich mich nicht getraut, aber 1999 war ich auch dabei bei den 300 Sachen Knacki´s bzw. drüber. Da zeigte die offene Version der Hayabusa mit Rückenwind zwischen 325 u. 340 an - nix Drossel bei 299 :)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 02:12 
Offline

Registriert: Mo 6. Feb 2012, 11:07
Beiträge: 1162
Vespa: Ohne ABS u. Garantie
Land: Warnwestenland
Ein Unterkiefer aus Titan ist auch sehr edel, wirkt aber schlecht unter dem Narbengewebe....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 07:15 
Offline

Registriert: Sa 17. Feb 2018, 10:11
Beiträge: 76
Vespa: Primavera 2018
Land: Deutschland
@ Sorry Buddy aber da finde ich die Teenies vernünftiger als du in der Hinsicht!

Ich arbeite im UKB Berlin als Notaufnahme Pfleger und bekomme so einiges zu sehen. Letztens erst ein 22 jährigem der seit nen Kumpels auf dem Motorrad zeigen musste wie ein Wheely geht.

Ende der Geschichte.... er ist komplett inkontinent, und kann für immer nur noch sein Kopf Rotieren! Alles andere ist gelähmt. Mit 22 hat er sein Leben weg geworfen für etwas angeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9817
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
@Penia

Wem sagst Du das.... Meine Frau hat mir immer die Leviten gelesen wenn sie nach dem Bereitschaftsdienst im KKH wieder zurückgekommen ist weil sie die Nacht über im OP stand wenn´s am Wochenende wieder den einen oder anderen Biker erwischt hatte.
Bei dem Job sieht man zu viel... das prägt natürlich - im Sommer kein weekend ohne mir wieder anhören zu müssen was alles sein kann und was wieder los war wenn sie einen zusammengeflickt haben oder der gleich weiter nach Murnau in die Unfallklinik geflogen wurde. :r Wer DA gelandet ist,- den hatte es richtig erwischt.... ist ja heute auch noch so. :roll:

Trotzdem: Mein Hobby hat sie mir gelassen was Zweirad angeht, und ich hab ihre Worte immer mehr als ernst genommen sonst hätt ich mich wenn´s spitz auf Kopf gekommen wäre ganz sicher vom Motorradfahren verabschiedet.

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 12:07 
Offline

Registriert: Di 12. Sep 2017, 00:27
Beiträge: 155
Wohnort: Augsburg
Vespa: Vespa GTS300ie Super
Land: Deutschland
Penia hat geschrieben:
@ Sorry Buddy aber da finde ich die Teenies vernünftiger als du in der Hinsicht!

Ich arbeite im UKB Berlin als Notaufnahme Pfleger und bekomme so einiges zu sehen. Letztens erst ein 22 jährigem der seit nen Kumpels auf dem Motorrad zeigen musste wie ein Wheely geht.

Ende der Geschichte.... er ist komplett inkontinent, und kann für immer nur noch sein Kopf Rotieren! Alles andere ist gelähmt. Mit 22 hat er sein Leben weg geworfen für etwas angeben.


Kann sein aber fahre seit 35 Jahren Unfallfrei. Wenn man mit dem Kopf dabei ist und nicht Hirnlos rumballert funktioniert das. Hatte auch mal einen Lederkombi aber bei 30 Grad geht das gar nicht, da fahre ich lieber Cabrio.

Passieren kann überall etwas ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Kommt immer auf einen selber an wie viel man riskiert.

Das Problem ist die Jugend sieht heute irgendwelche Raser auf YouTube und denken danach sie sind Valentino Rossi ( verstärkt im Rennoutfit noch mehr und öfter). Wir sind früher auch als junger Mann im Wheelie am Eiscafe vorbei gefahren nur der Unterschied war die unzähligen Übungsstunden auf der Wiese bis man es perfekt beherrschte.

Man steckt halt nicht drin! Es kommt wie es kommt!

_________________
Legal..Illegal..Scheißegal..!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 12:12 
Offline

Registriert: Di 12. Sep 2017, 00:27
Beiträge: 155
Wohnort: Augsburg
Vespa: Vespa GTS300ie Super
Land: Deutschland
:vespa: Drum fahre ich jetzt Vespa, da passiert das gar nicht mit Wheelie und Rasen :vespa:

Schön gechillt dahin gleiten und sich über die Motorrad Raser amüsieren die sich im Kombi in gebückter Zwangshaltung einen abstreßen. :bier:

_________________
Legal..Illegal..Scheißegal..!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9817
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Ich glaube dch. die vielen Jahre und die vielen Kilometer auf X-verschiedenen bikes in allen Lagen bekommst einfach nen Riecher mit der Zeit... Da klingeln die Alarmglocken eher ohne pauschal von devensiv zu reden... man weiß was man riskieren darf und drüber sollte man´s erst gar nicht versuchen. Bis heute toi toi toi hat´s mich 2 mal geschmissen nach gut 46 Jahren, aber das ging alles glimpflich ab... Beim 2. mal war ich nicht schuld - musste in einer S-Kurve nachts, wo vor mir einer viel zu schnell reingedonnert ist und ins Schleudern kam mitten in der Kurve deshalb geradeaus in die Büsche.

Am nächsten Tag hab ich mir mal bei Tageslicht angesehen wo´s mich geschmissen hatte... Bin zwischen einem Telefonmasten und einem Verkehrsschild ca. 2 m breit genau dazwischen durchgedonnert. Glück gehabt! Seit Ende der 70-iger toi toi toi nichts mehr gewesen außer paar Ausrutschern wo ich die Kiste allerdings wieder abfangen konnte. Was mir immer mehr aufgefallen ist ist die Tatsache immer ruhig geblieben zu sein bei so Situationen,- also kein Schreckbremser bin der dann die Kontrolle verliert. Vielleicht ist´s das das mich die paar mal danach nicht auf der Fre... hat landen lassen - kann auch sein. :unwissend:

Auf jeden Fall wünsche ich jedem und jeder hier im Forum wieder eine unbeschwerte unfallfreie Saison - macht´s gut alle miteinander, und Gruß! ;)

Florian

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FrankS, rolf2101 und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de