Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 09:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 20:53 
Offline

Registriert: Sa 17. Feb 2018, 10:11
Beiträge: 70
Vespa: Primavera 2018
Land: Deutschland
Guten Abend,

Ich habe mir den Jethelm Shoei JO heute gekauft und würde bei dem noch kühlen Wetter gerne eine Gesichtsschutz kaufen.

Habt ihr Anregungen oder nutzt ihr selber welche? Wenn ja welche denn, die nicht ständig runter rutschen bei jeder Drehung?

Lieben Dank

Penia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 19:58
Beiträge: 1104
Vespa: FXSTD
Land: Deutschland
https://www.jagdwelt24.de/BROWNING-Gesi ... Lodengruen

_________________
Es grüßt
Stefan

VespaDimensionen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 805
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
zuckerbaecker hat geschrieben:
https://www.jagdwelt24.de/BROWNING-Gesichtsschutz-HELLS-CANYON-Lodengruen


super Tipp, da kann bestimmt noch mehr adaptiert werden.

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 21:25 
Offline

Registriert: Sa 17. Feb 2018, 10:11
Beiträge: 70
Vespa: Primavera 2018
Land: Deutschland
Danke für den Tipp aber ich könne auch ein Kartoffelsack auf dem Kopf setzen, sieht dann ähnlich aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Aug 2016, 13:30
Beiträge: 147
Vespa: GTS/LXV/Cosa
Land: Deutschland
Ich habe diese hier: https://www.moto-akut.de/germot-had-mask-winter-camou-sturmhaube/a-1589

Bin sehr zufrieden damit und nutze die Maske auch zum Mountainbiken bei Minustemperaturen.

Gibts auch in schwarz.

_________________
Schöne Grüße aus der Oberpfalz, Michl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 22:31 
Offline

Registriert: Di 12. Sep 2017, 00:27
Beiträge: 155
Wohnort: Augsburg
Vespa: Vespa GTS300ie Super
Land: Deutschland
Die ist gut!

https://www.kotte-zeller.de/Wiley-X-WX- ... &pi=200894

_________________
Legal..Illegal..Scheißegal..!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Jun 2009, 17:29
Beiträge: 1061
Wohnort: in Ostwestfalen-Lippe
Vespa: 2 x GT 200
Land: NRW
Wenn's kalt ist, fahr ich einen Nolan Klapphelm, sonst Caberg Freeride Jethelm.
Gesichtsmütze, nein danke.
Gruß
Uli

_________________
Gesendet von meinem Atari 2600


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Dez 2017, 16:34
Beiträge: 279
Wohnort: Freiburg i. Br.
Vespa: ET2, GTS125
Land: Deutschland
Nicht jedem seins aber ich benutze diese

http://shirtmachine.de/Sturmhaube-Skull

_________________
Gott hat den Menschen erschaffen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet. (Mark Twain)

https://www.vespa-freunde-suedbaden.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 3841
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Die Horrormaske von Zuckerbäcker hat was.
Stell dir vor so gehst du in den Tankenshop zum bezahlen...

Ich glaub ich hol mir das Teil um Leute zu erschrecken die ich nicht leiden kann.
Und warm ist die garantiert.
Danke Bäcker.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2018, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jul 2009, 13:48
Beiträge: 3107
Wohnort: Duisburg
Vespa: GT(S)200L
Land: deutschland
Hi Penia,

ich benutze zu meinem Bandit Jethelm eine Snowboardbrille, die deckt das Gesicht gut ab ist belüftet und beschlägt nicht. Für den Rest des Gesichts eine Neopren Windmask:

Bild

grüsse aussem Pott

robert

_________________
______________________________________________________________________________________________________________

dreitagebart@vespaforum.de
Vespa S Fans Germany


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 06:51 
Offline

Registriert: Sa 17. Feb 2018, 10:11
Beiträge: 70
Vespa: Primavera 2018
Land: Deutschland
Guten Morgen,

Vielen Dank für die vielen Anregungen, ich denke ich werde Buddys Idee mal ausprobieren.

Beim Shoei Helm ist ja schon ein Visir dabei welches ich hoch klappen kann, somit benötige ich keine Brille mehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2011, 16:57
Beiträge: 5105
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Als " Gesichtsmaske " benutze ich den Integralhelm.

Gruß Gundolf

_________________
Northern Soul

Keep the faith


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3762
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
GPDriver hat geschrieben:
Als " Gesichtsmaske " benutze ich den Integralhelm.

Gruß Gundolf


Da hast jetzt aber die teuerste aller Varianten vorgeschlagen :lol: :lol:

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 10:13 
Offline

Registriert: Sa 17. Feb 2018, 10:11
Beiträge: 70
Vespa: Primavera 2018
Land: Deutschland
Auf einer 50 ccm Vespa finde ich ein Integralhelm mehr als unpassend. Am besten noch einen tragen von der Motor GP . Sieht dann so aus wie ein Möchtegern Motorrad Fahrer. :genau:

Ein schön edler Jethlem ist sehr passend zu einer Primavera...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsmaske
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2018, 10:37 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9762
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
@Penia

Ich wollte Dich gestern schon fragen ob Du eine reine Gesichtsmaske für die kältere Jahreszeit mit oder ohne Windbraker suchst welche auch vor Zugluft den Brustbereich gut warm hält oder eine die nur den Hals abdeckt?! Weiter wäre die Frage ob Du eine suchst die über den ganzen Kopf gezogen wird, oder eine Halbmaske suchst bei der sich auch nicht so leicht irgendwas verschiebt und die einem die Haarpracht nicht "zerdätscht" .... Is ja immer so, das man irgendwo hin muss und dann schauste aus wie ein Depp :D

Ich selbst habe eine von IXS (ne halbe) die wenigstens sitzt und auch nicht verrutscht und nebenbei schön warm hält.

Für den Sommer hab ich die RACER, und da nehm ich nur die Ausführung in Seide weil die in 2 Min. auch mal flott an der nächsten Tanke gewaschen werden kann und paa Min. später über´n Spiegel gehängt ruckzuck trocken ist. Ne Zweite hab ich immer in der Jackentasche mit dabei die nicht die Spur aufträgt - jedenfalls nicht viel mehr wie ein Tempotaschentuch ;) Seide ist im Sommer prima,- kühlt gut, ist Temp.-regulierend und somit ne feine Sache die nebenbei auch noch den Hals vor Flugsauriern schützt die gerne mal an den Hals knallen oder Bienen und Wespen die man bevor sie einen pieken rascher los wird :D Im Sommer ist das immer so´ne Sache ohne Sturmhaube zu fahren und sich ohne das man´s merkt den Hals vom Fahrtwind zu unterkühlen.... Entweder Sturmhaube, oder Halstuch... egal wie warm es ist, und da hat sich die Seidenstrurmhaube was mich anbelangt als beste Lösung erwiesen.

Gruß! ;)

Florian

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: michy und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de