Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 13:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Aug 2014, 12:37
Beiträge: 107
Vespa: 125GTS super
Land: China
Hallo,
habe gerade diese Kopfhörer zur Navigation/Musikhören auf Amazon gefunden.
https://www.amazon.de/gp/product/B01LWY ... UTF8&psc=1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 10:40 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jan 2010, 10:59
Beiträge: 907
Vespa: gts 300 Super
Land: Nord-Hessen
Also ich musste die Erfahrung machen das solche Kopfhörer auf Dauer unwahrscheinlich drücken unterm Helm
Und mittlerweile weiß ich wieder zu schätzen wie schön es ist nach dem Weg zu fragen
Gruß Jean :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 9123
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
So einen Trümmer würde ich mir unter Helm auch nicht in Ohr stopfen wollen.
Ich habe kleine Stöpsel mit BT-Empfänger (Nokia) an der Schnur zum Umhängen.
Das klappt für mich besser.

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 11:35 
Offline

Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:34
Beiträge: 201
Vespa: 125
Land: deutschland
Manfred9 hat geschrieben:
Hallo,
habe gerade diese Kopfhörer zur Navigation/Musikhören auf Amazon gefunden.
https://www.amazon.de/gp/product/B01LWY ... UTF8&psc=1


hab auch zwei ähnliche systeme erprobt. war nicht recht glücklich. entweder drückten die auf die auder oder fielen bei jeder gelegenheit irgendwo (im dunkeln) auf die erde....würde entweder auch schlankere systeme mit kabel oder mit separatem bluetooth-empfänger empfehlen oder eben paradisisch gut eine in den helm eingebaute com-lösung.

gruß aus ostwetfalen
klaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mär 2016, 22:14
Beiträge: 417
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland
Ich hab mir die hier geholt nach elend langen und verschiedenen Fehlkäufen
https://www.amazon.de/Jabra-kabelloser-Ear-Kopfh%C3%B6rer-telefonieren-Smartphone-rot/dp/B01FDI62DC/ref=sr_1_19?s=ce-accessories&ie=UTF8&qid=1517922690&sr=1-19&keywords=jabra

der bügel ist nicht störend und der Empfang TOP
die Laufzeit bei dauerbetrieb 8-10 Stunden
Navi ansagen TOP
und die Ohrstöpsel lassen sich mit dem hier verbessern und bleiben sauber im Helm ohne zu drücken
https://www.amazon.de/IN%CE%9BIRS-AIR1-Cancelling-Ohrpolster-Ears-Modell/dp/B00THKPSAG/ref=pd_sim_107_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=ZXE12B906W5E91Z1B0FZ

zufrieden und Glücklich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jun 2017, 15:16
Beiträge: 454
Vespa: Primavera 50 2T
Land: Deutschland
Manfred,

den In-ear-Hörer hatte PrimaVespa schon vor langer Zeit erwähnt und auch ich hab was dazu geschrieben viewtopic.php?f=4&t=38718&start=210 .

Jedenfalls bei mir drückt da nix. Das Ding tut für recht wenig Geld exakt was es soll. Richtig ist allerdings, dass man beim Abnehmen des Helms aufpassen muss, dass er im Ohr bleibt; ist aber gut beherrschbar.

Von mir gibt es für das Ding weiterhin eine Empfehlung, zumal er sich im Betrieb als problemlos und zuverlässig erwiesen hat.

Grüße, Max

_________________
»Das beste Werkzeug ist ein Tand in eines tumben Toren Hand« - Daniel Düsentrieb


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3762
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Bluetooth Transmitter mit extrakleinen AKG o.ä. InEar Kopfhörern ist die Beste Lösung.. :idea:

Auch Infos hier:
viewtopic.php?f=4&t=43246&start=0

Bild

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3762
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Die Philips Runfree Wireless Bluetooth in Ear side auch Bündig mit dem Ohr. Die hatte ich aber maximal 2 Stunden am Stück drin ohne Probleme.
Bild

Die oben genannte Variante oft und über viele Stunden am Stück zum Musikhören und navigieren.

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Mai 2011, 21:04
Beiträge: 101
Wohnort: Wien
Vespa: GTS 125 Super
Land: Österreich
Habe ein Nolan N-COM im Helm - fürs Musik hören nebenbei und navigieren reicht es und lenkt auch nicht so von der Umgebung ab. Die In-Ears isolieren schon extrem von der Außenwelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8889
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Ich komme mit den In-Ear Proppen nicht klar. Hab inzwischen ne ansehnliche Sammlung von den Dingern.....

Stören oder schmerzen immer. (Wenn ihr einen genau passenden Helm tragt.)

Nachdem ich mir ein System von Cardo/scala rider eingebaut hab, ist alles gut. Kostet auch nicht die Welt........

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Okt 2010, 15:13
Beiträge: 314
Wohnort: Karlsruhe
Vespa: GTS 300 SS
Land: Baden
Hallo Manfred,

den AVANTREE von Amazon kann ich dir nur empfehlen, habe diesen schon über einem Jahr im Einsatz.
Bei meinem Schubert und Nolan drück überhaupt nichts.
Das Ding sitzt fest im Ohr, kommt auch auf die Ohr- Gehörgang Größe an.
Die Laufdauer hatte ich bei reiner Fahrzeit von 6 Stunden, dann war aber auch ende.
Da es rechts sitzt kann man links noch alle anderen Geräusche aufnehmen.
Preis/Leistung: perfekt

_________________
Viele Vespa Grüße
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3762
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
;) Ich mag die In Ear Stöpsel schon gerne. Aber unter dem Helm kann man nur die kleinsten über viele Stunden verwenden. Wenn man dann noch für Kleines Geld Memory Foam Stöpsel verwendet ist eine 8 Stunden Tour kein Problem.
Das habe ich schon oft so praktiziert und hatte nie ein Unangenehmes Gefühl in den Ohren. Trotzdem ist klar dass man nach vielen Stunden auch froh ist die Dinger wieder draussen zu haben. Aber ich bin auch froh mal den Helm abzunehmen

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 05:20
Beiträge: 484
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz
TomRo hat geschrieben:
;) Ich mag die In Ear Stöpsel schon gerne. Aber unter dem Helm kann man nur die kleinsten über viele Stunden verwenden. Wenn man dann noch für Kleines Geld Memory Foam Stöpsel verwendet ist eine 8 Stunden Tour kein Problem.
Das habe ich schon oft so praktiziert und hatte nie ein Unangenehmes Gefühl in den Ohren. Trotzdem ist klar dass man nach vielen Stunden auch froh ist die Dinger wieder draussen zu haben. Aber ich bin auch froh mal den Helm abzunehmen

Das ist ja wie beim Skifahren, da ist das Skischu-Ausziehen auch immer das Schönste vom ganzen Tag :mrgreen:

Ich habe mein Handy als Navi, und schön stumm. Brauche da keine Ansagen, und möchte aber meine Umgebung klangmäßig zu 100% mitbekommen. Ist vielleicht altmodisch, aber ich möchte keinen Stöpsel im Ohr während der Fahrt :genau:

_________________
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-2018
Vespa GTS 300 Super 2017-heute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Mi 7. Feb 2018, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Feb 2013, 17:49
Beiträge: 8889
Wohnort: Hoch-Solling-Vogler-Weserbergland
Vespa: GTS 300 touring
Land: Süd-Niedersachsen
Das muss jeder für sich ausprobieren Tom. Ich kann es halt nicht ab. Hab bestimmt 10 paar von diesen Dingern hier liegen.
Mit Ohrbügel, ohne usw.
Mit meinem System höre ich entspannt Radio.......wenn die Tusse im Navi mal ruhig ist.... und kann auch Anrufe annehmen.
Das braucht man zwar nicht, will damit sagen, daß diese flachen eingebauten Lautsprecher nicht schlecht sind.
Die Ausgabe hat sich gelohnt. Hatte auch schon einzelne Flachlautsprecher aus dem Zubhör, die waren zu leise.
Nun stimmt alles.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bluetooth in Ear
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Aug 2016, 08:23
Beiträge: 102
Wohnort: Dormagen
Vespa: ET4
Land: NRW
hotdwarf hat geschrieben:
Ich hab mir die hier geholt nach elend langen und verschiedenen Fehlkäufen
https://www.amazon.de/Jabra-kabelloser-Ear-Kopfh%C3%B6rer-telefonieren-Smartphone-rot/dp/B01FDI62DC/ref=sr_1_19?s=ce-accessories&ie=UTF8&qid=1517922690&sr=1-19&keywords=jabra

der bügel ist nicht störend und der Empfang TOP
die Laufzeit bei dauerbetrieb 8-10 Stunden
Navi ansagen TOP


Den hab ich auch und kann nur bestätigen das man hiermit gut bedient ist... Vorausgesetzt man ist gewillt den Bügel zu ertragen :twisted:
Der mag vielleicht für viele störend sein, aber ich kann damit gut leben... Habe das selbst auf meiner Duc mit einem Integralhelm ausprobiert und mach das auch öfter immer noch...
Also ich finde das ist ein wirklich guter Tipp vom heißen Zwerg...

_________________
Immer schön dran denken: die gummierte Seite gehört nach unten...

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de